Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server 2012 Essential Hardware Raid 5 beschädigt, System startet nicht mehr

Mitglied: eduardwiebe

eduardwiebe (Level 1) - Jetzt verbinden

11.01.2015 um 12:39 Uhr, 1357 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

folgendes Ereignens hat sich abgespielt.

Ich hatte die Mitteilung erhalten das ein Sicherungslaufwerk voll ist und ausgetauscht werden müsste, der Firmenchef hat sich aber 4 Wochen lang Zeit gelassen die Ersatzfestplatte zu kaufen. Als ich diese nun endlich hatte habe ich das System runtergefahren. Danach lies es sich aber nicht mehr starten, es gab immer wieder eine automatische Fehlersuche und Reparatur der Datenbank die endlos lief. Nach der suche woran es liegen könnte habe ich herausbekommen das die Datenbank beschädigt wurde. Des weiteren musste ich feststellen das eine Festplatte im Hardware Raid 5 beschädigt war. Nun ich habe die Festplatte ausgetauscht und einen Rebuild gestartet der nach einigen Stunden auch erfolgreich war. Trotzdem ließ sich der Server nicht starten.

Also war ich damit beschäftigt die Datenbank zu reparieren, das immer bei 55% abgebrochen worden ist, nach langen suchen und tausenden versuchen kam ich einfach nicht weiter. Die Firma ist 3 Mann groß und der Chef hatte die schnauze voll weil er nicht weiter arbeiten konnte und hat sich mehrere Externe Firmen hinzugezogen die das System wieder in gang bringen sollten, aber auch ohne Erfolg.

Die Firma hatte eine letzte Sicherung von März 2014 und muss ein dreiviertel Jahr nach arbeiten, mittlerweile hat die Firma einen neunen Server.

Jetzt meine Idee ist: Es besteht immer noch das Raid 5 mit den Insgesamt 3 Festplatten, zwei der Festplatten haben noch alle Daten wie vorher, kann ich versuchen das System wieder herzustellen, die Datenbank reparieren, um eine aktuelle Sicherung zu machen ?

Ich brauche echt Hilfe!

Beste Grüße

Eduard Wiebe
Mitglied: maretz
11.01.2015 um 13:26 Uhr
Moin,

die erste Aussage wäre: Sorry, wenn die keine Datensicherung machen -> dummheit, und dann sollen die sich generell Gedanken machen!

Ja, normal kannst du die Daten wiederherstellen - Baugleichen RAID-Controller nehmen, der sollte die Platten erkennen. Ob das ganze hilft hängt aber auch stark von der Datenbank ab. Denn ggf. brauchst du nicht nur die Datenbank-Files sondern auch die Transaktionsprotokolle - ohne die mag die DB aus gutem Grund nich mehr.

Übrigens: Es bringt wenig div. Leute an sowas ranzulassen - hier gilt "Viele Köche verderben den Brei"...
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.01.2015 um 14:38 Uhr
Moin,
Ich hatte die Mitteilung erhalten das ein Sicherungslaufwerk voll ist und ausgetauscht werden müsste,
was für ein Sicherungslaufwerk ist da voll gelaufen? Eine interne HDD? Eine Partition auf dem System-array? ...?????
es gab immer wieder eine automatische Fehlersuche und Reparatur der Datenbank die endlos lief
Was für eine Reparatur von was für einer Datenbank??????
Die Firma hatte eine letzte Sicherung von März 2014 und muss ein dreiviertel Jahr nach arbeiten
Jupp. Mein Mitleid hält sich in ganz engen Grenzen !
Es besteht immer noch das Raid 5 mit den Insgesamt 3 Festplatten, zwei der Festplatten haben noch alle Daten wie vorher,
Über was für einen Controller reden wir hier? Keine hotspare-HDD verbaut?
Ich brauche echt Hilfe!
Wir brauchen auch echt etwas mehr input und keine Prosa ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: eduardwiebe
11.01.2015 um 14:58 Uhr
Hi, ja da gebe ich Dir in allem Recht was Du schreibst. Das hatte ich mehrmals angesprochen und auch darauf hingewiesen. Nun ja die Transaktionsprotokolle ? Wo bekomme ich die her, das weiß ich nicht! Habe immer wieder versucht den Ordner (NTDS) zu reparieren. Da gibt es ja jede menge Anleitungen im Internet!

Sicherungen habe ich auf zwei Externe Festplatten gemacht, die komischer weise jetzt nicht mehr vorhanden sind. Und mittleiweile habe 3 Externe Firmen versucht die Daten auf allen Platten wiederherzustellen. Jetzt gibt es jede Menge Verzeichnisse doch die sind alle leer !

Ich bin Ratlos, ich denk ich kann das System so wie es mal war wieder zusammen bauen und versuchen aus dem Raid-System eine Datensicherung zu machen, wenn mir das gelingt knutscht mich mein Chef Problem dabei ist immer noch die kaputte Datenbank. Außerdem komme ich nur im Abgesicherten Modus der Dateiverzeichnisstruktur ins System.

Ich bin für jeden Rat und Idee dankbar!

Beste Grüße
EduardWiebe
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
11.01.2015 um 15:01 Uhr
Moin,

nochmal: WELCHE DATENBANK? Nicht jede hat überhaupt sowas wie Transaktionen...

Sorry, aber das ist wirklich eine grundlegende Info - und ganz nebenbei: Noch länger rumprobieren macht es nicht besser, ich hoffe du arbeitest auf einem Image bzw. hast vor den Versuchen erst mal ein Image erstellt damit es nich schlimmer wird?
Bitte warten ..
Mitglied: eduardwiebe
11.01.2015 um 15:05 Uhr
was für ein Sicherungslaufwerk ist da voll gelaufen? Eine interne HDD? Eine Partition auf dem System-array? ...?????
1. Internes SATA Festplatte und eine NAS die über iSCSI eingebunden war

Was für eine Reparatur von was für einer Datenbank??????
2.Domänen Datenbank Hauptsächlich der Ordner NTDS (ntds.dit)

Über was für einen Controller reden wir hier? Keine hotspare-HDD verbaut?
3. Mainboard-Controller von nvidia
Bitte warten ..
Mitglied: eduardwiebe
11.01.2015 um 15:24 Uhr
Hi genau das ist mein Problem ich habe werde eine Sicherung noch ein Image. Deswegen muss ich das System zum laufen bekommen damit ich ein Image machen kann!
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
11.01.2015 um 15:32 Uhr
Nö - sorry, das ist unsinn... Ein Image kannst du jederzeit machen (z.B. Acronis True Image o. andere Software). Dies hat den Vorteil das du zumindest immer zu DIESEM Stand zurückkommen kannst falls du bei den Repa-Versuchen mehr beschädigst als das du heile machst.
Bitte warten ..
Mitglied: eduardwiebe
11.01.2015 um 16:46 Uhr
Ok ja das stimmt, habe ich gestern erst in einem anderem System gemacht. Was ich nicht wusste das es auch bei einem beschädigten System geht. Danke
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.01.2015 um 17:30 Uhr
Moin nochmal,

Du solltest m.E. dringend die Hände von dem Server lassen, wenn da Daten drauf sind, die für Eure Firma wichtig sind. Wenn dort bereits mehrere Firmen versucht haben, das Teil zu retten --> was war das Ergebnis dieser Aktionen? Wenn die halbwegs qualifiziert waren, und nix dabei rausgekommen ist, wird die Büchse hinüber sein. Dann bleibt nix übrig als aus dem Drama zu lernen, die Kiste nebst Domäne neu aufzusetzen oder besser aufsetzen zu lassen und der IT ein wenig mehr Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken.

Und wenn da noch Daten drauf sind, die Ihr braucht: imagen und aus dem Image versuchen, die Daten rauszuziehen.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: eduardwiebe
11.01.2015 um 20:44 Uhr
Hallo,

danke für die Ratschläge! Ich denke ich werde ein Image machen und versuchen die Daten zusammen zutragen!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Raid 5 System - zwei Partitionen weg
gelöst Frage von gn3wbi3SAN, NAS, DAS12 Kommentare

Hallo, leider sind bei einem Raid 5 System von uns mitten im Betrieb die Partitionen verloren gegangen. Es war ...

Windows Server
Windows Server 2012 Essentials
gelöst Frage von EichenmannWindows Server1 Kommentar

Hallo Leuts Ich suche ein gutes EBook für Windows Server 2012 Essentials Vielleicht hat schon jemand so etwas im ...

Windows Server
Benutzeranmeldung server 2012 essentials
gelöst Frage von Picknicker01Windows Server4 Kommentare

Hallo, für einen kleinen Betrieb mit ca. 12 Arbeitsplätze (15 Lizenzen / Benutzer sollen möglich sein) suchen wir eine ...

Windows Server

Server 2012 Essentials Remotedesktopdienstverbindungen

gelöst Frage von JonWindows Server2 Kommentare

Hallo Leute, könnt ihr mit bitte bei einer kleinen Frage helfen: Beim Server 2012 Essentials steht unter Remote Desktop ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 14 StundenHumor (lol)3 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 1 TagGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 1 TagMicrosoft3 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Welche Rolle spielt Design bei Enterprise IT Hardware?
Frage von ApolloXServer-Hardware16 Kommentare

Ich arbeite für einen internationalen Elektronikhersteller in der Forschung und meine Aufgabe ist es, Feedback von Nutzern in Hinsicht ...

Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...

Windows Netzwerk
Backup über WAN
Frage von petereWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo, ich muss aus einem entfernten WAN (synchrone 1Gbit) Daten sichern. Dabei handelt es sich sowohl um wenige große ...