Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Auf einem Server mehrere Desktops, die jeweils ferngesteuert werden sollen. Wie?

Mitglied: gypakk

gypakk (Level 1) - Jetzt verbinden

24.10.2007, aktualisiert 25.10.2007, 4510 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo an alle,

ich bin ganz neu hier. Sitze vor einem Problem, bei dem ich nicht mehr alleine weiterkomme und hoffe auf eure Hilfe.

Folgender Fall:

Auf Windows Server 2003 sollen mehrere Sessions laufen. Jede dieser Sessions soll einen eigenen Desktop besitzen. Jeder dieser Desktops soll sich von einem Client aus dem Netz (bzw. Internet) fernsteuern lassen.

Ich hatte solche Fälle schon x-mal. Aber immer war es auf dem Ziel-Rechner nur EIN Desktop, auf den dann einer oder mehrere Benutzer zugreifen sollten. Neu ist, dass sich die Benutzer nicht einen Desktop teilen sollen, sondern jeder soll seinen eigenen kriegen (z.T. mit benutzerspezifischen Rechten).

Um die Sache noch ein bisschen zu erschweren, sind die Clientsysteme nicht alle mit Windows ausgestattet. Gemeinsam ist ihnen, dass sie einen Internetbrowser besitzen. Wenn's sein muss, kann Java installiert werden.

Welche Remote-Desktop-Software ist für diesen Härtefall geeignet?

Beste Grüße
gypakk
Mitglied: 11823
24.10.2007 um 21:47 Uhr
Hallo gypakk,

ich würde das ganze mit dem Terminal Server lösen. Je nachdem welche Server 2003 Version du einsetzt (mit dem SBS funktioniert das nicht) musst du nur Terminal Server Lizenzen für die User kaufen und schon kann jeder seinen eigenen Desktop steuern.

Und da ja eigentlich auch Linux und MacOS (da glaub ich aber erst seit MacOS X) das RDP Protokoll unterstützen, sollte das die einfachste Methode sein.

Falls es wirklich Plattform unabhängig und im Bowser laufen soll, könnte dir das weiterhelfen : http://www.hob.de/produkte/connect/jwt.jsp

Gruß

Micha-IT
Bitte warten ..
Mitglied: gypakk
24.10.2007 um 22:59 Uhr
Hallo und danke für die schnelle Antwort!!

Gibt es in diesem Fall hinsichtlich der User, die GLEICHZEITIG auf dem Server eingeloggt sind und dort jeweils ihren eigenen Desktop benutzen, eine zahlenmäßige Beschränkung? Natürlich muss der Server recht gut ausgestattet sein, was die Hardware betrifft.

Aber schränkt Windows die Anzahl ein?
Bitte warten ..
Mitglied: 11823
25.10.2007 um 10:43 Uhr
Hallo,

Die Anzahl der gleichzeitigen Zugriffe wird nur durch die Lizenzen begrenzt. Wenn du z.B. 25 Terminal Server Lizenzen hast, können 25 User gleichzeitig auf dem Server arbeiten.


Gruß

Micha
Bitte warten ..
Mitglied: coxsrcrub
25.10.2007 um 10:57 Uhr
Aber schränkt Windows die Anzahl ein?

nein, nur die die Lizenzen die du dafür kaufen musst. Wenn man das als Einschränkung sehen möchte.

Rein theoretisch kannst du so viele Session öffnen wie du möchtest. Die Grenze wird dir eher durch die Hardware gesetzt als durch Windows! Also hauptsächlich RAM, CPU und IO Last.

Grüße Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: gypakk
25.10.2007 um 19:37 Uhr
Hallo Micha und Jörg,

vielen Dank euch beiden, ihr habt mir sehr geholfen!

Ich setze nun mal den grünen Haken zu diesem Thread, hoffentlich schaff ich das, es ist das erste Mal.
Falls unsere Lösung installiert ist, werd ich berichten.

Grüße gypakk
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Server 2016 und Remotedesktopdienste, benutzerspezifische Desktops

Frage von toxictypeWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, ich setze mich gerade mit den "neuen" Remotedesktopdiensten von MS Sevrer 2016 auseinander. Ich habe ein Testsystem ...

iOS

IPhone wird ferngesteuert Hacker?

Frage von AkcentiOS26 Kommentare

Hallo, habe hier ein iPhone 6 mit iOS 10.3.2 Das iPhone scheint fremdgesteuert zu werden. So werden z.B. meine ...

Xenserver

10 Citrix Desktops auf dediziertem Strato Server

Frage von istike2Xenserver2 Kommentare

Hallo, ich habe einen Kunden, der 10 Büro-PC-Desktops virtualisieren möchte, damit Virenschutz, Archivierung zentralisiert erledigt werden können bzw. die ...

Windows 8

Abschalten des integrieten virtuellen Desktops

gelöst Frage von DasBreakerWindows 82 Kommentare

Hi, ich habe mehrere Windows 8.1 Prof Clients in einem AD mit allen Updates installiert und finde einfach nicht ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 10 StundenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 10 StundenMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 10 StundenHardware11 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik Advisory: Vulnerability exploiting the Winbox port

Information von colinardo vor 11 StundenMikroTik RouterOS

Brand aktuell: Eine Schwachstelle im Winbox-Port bei Mikrotik Routern erlaubt das Auslesen der User-Datenbank der Router. Patch ist aktuell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux23 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL18 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...

LAN, WAN, Wireless
Kommunikation zwischen verschiedenen IP-Bereichen
Frage von DirkHoLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo zusammen, von Unitymedia habe ich ein neues Modem (Connect Box) erhalten, das u.a. IPv4 aber keinen Bridge Mode ...