Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Servergespeicherte Profile gehen nicht ?!

Mitglied: 21385

21385 (Level 1)

02.10.2006, aktualisiert 04.10.2006, 10253 Aufrufe, 9 Kommentare

2 ADs bzw. Domänen im Netzwerk - Servergespeicherte Profile gehen nicht

Hallo liebe Gleichgesinnte,

ich wende mich an euch um Hilfe zu bekommen.

Es geht darum das ich hier im Netzwerk 2 Domänen habe. Die erste Domäne soll entlastet werden bzw. wir wollen in der 2ten neuen Domäne nur einen bestimmten Benutzerstamm.
Also haben wir einen neuen Server mit einer neuen Domäne aufgesetzt.

Vertrauensstellungen wurden gesetzt ( sind WIN2003 SERVER ) und man sieht an den Clients beide Domänen und kann sich an diesen auch Anmelden.
Problem nur, wir möchten auf der neuen Domäne Servergespeicherte Profile haben, für die Nutzer die dort hinterlegt sind.

Dabei stellt sich eine merkwürdige Tatsache auf. Nach Freigaben für die Profiles und auch Angabe des Profilpfads unter den Konten/Profil d.h. \\Servername\Freigabe\%USERNAME%
Passiert gar nichts.
Weder Ordner für die User werden angelegt noch geht die Anmeldung wirklich schnell. Eher schleppend.

Ich habe schon hier und da gesucht und auch hier in den vielen Beiträgen über SRV gespeicherte Profile gelesen. Doch kein Thread konnte mir weiterhelfen.

Ich hoffe jemand hat eine Idee.

Danke schonmal und Gruß.
Klaus
Mitglied: sojos
02.10.2006 um 10:55 Uhr
Probier mal statt des Srv-Namens die IP einzugeben.

-sojos-
Bitte warten ..
Mitglied: 21385
02.10.2006 um 11:33 Uhr
Kein veränderung.

Dazu steht nach der ewig langen Anmeldung bei den Clients unter Erweitert -> Benutzerprofile bei dem angemeldeten Konto: Typ: Servergespeichert , Status: Lokal.

Also irgendwie passt da was nicht. Wir wissen nur nicht was....
Bitte warten ..
Mitglied: Hannibal28
02.10.2006 um 13:05 Uhr
Wie ist denn die die Berechtigung der Freigabe? Lesen,ändern,Voll?
Bitte warten ..
Mitglied: Alexis
02.10.2006 um 13:57 Uhr
ADS funktioniert nicht ohne DNS. Sorgen sie dafür dass die beiden einander vertrauen. Die Berechtigungen des übergeordneten Ordners müssen für beide Domänen gelten. Ersteller/Bestzer wird hier auch immer vergessen.

Soll nur ein Tip am Rande sein. Die entlastung des Servers würde ich allerdings anders vornehmen. In dem ich Serverjobs wie Freigaben und Drucker usw. auslagere. Die Benutzerverwaltung würde ich hier jedoch konsolidiert lassen.

Alexander Enns
Klüsener + Gillessen & Cie GmbH
Kommerzielle DV-Systeme
http://www.kluegi.de
Bitte warten ..
Mitglied: 21385
02.10.2006 um 14:22 Uhr
@ Hannibal: Bereichtigung passen. Ich kann ja auch mit dem dann angemeldeten Benutzer auf den Ordner zugreifen und Ordner erstellen etc.

@ Alexis:

Wieso müssen die beiden einander vertrauen ? Ich möchte nur das Domäne 1 der Domäne 2 vertraut.
Das mit der Auslastung ist auch erstmal nebensächlich.
Es muss einfach im Moment möglich sein das sich Nutzer in der 2ten Domäne am Client mit Servergespeicherten Profile anmelden können.
Wie man das mit der Auslastung regelt ist erst danach gefragt.
Die 2te Domäne soll halt nur für bestimmte Nutzer die dort auch ein Profil haben zugänglich sein.

Nutzer aus der 1 Domäne dürfen sich nicht an der 2ten Domäne anmelden.

Gruß
Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: cjs68
02.10.2006 um 17:23 Uhr
Schau mal in den Netzwerkkarten-Eigenschaften der Clients nach, was bei der Netzwerkgeschwindigkeit eingetragen ist.
Da steht ja normalerweise Auto.
Wenn Du das auf 100 full umstellst, treten die Probleme mit der langen Anmelderei und dem nicht zurückschreiben der Profile evtl. nicht mehr auf.

Hat bei mir schon in einigen Netzwerken geholfen.

Viele Grüße
Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: bat
02.10.2006 um 19:06 Uhr
Hast Du beim Profilpfad "\\Servername\Freigabe\%USERNAME%" den Usernamen ausgeschrieben oder "%USERNAMEN%" geschrieben? Sonst versuch's mal direkt mit dem ausgeschriebenen Usernamen.
Bitte warten ..
Mitglied: 21385
02.10.2006 um 19:58 Uhr
Schau mal in den Netzwerkkarten-Eigenschaften
der Clients nach, was bei der
Netzwerkgeschwindigkeit eingetragen ist.
Da steht ja normalerweise Auto.
Wenn Du das auf 100 full umstellst, treten
die Probleme mit der langen Anmelderei und
dem nicht zurückschreiben der Profile
evtl. nicht mehr auf.

Hat bei mir schon in einigen Netzwerken
geholfen.

Viele Grüße
Carsten

Das wäre mal eine Idee. Werde ich testen. Glaube aber schwer das es wirklich nur das ist.
Dennoch erstmal Danke.


Hast Du beim Profilpfad
"\\Servername\Freigabe\%USERNAME%"
den Usernamen ausgeschrieben oder
"%USERNAMEN%" geschrieben? Sonst
versuch's mal direkt mit dem ausgeschriebenen
Usernamen.

Klar. Dazu macht er ja wenn man auf Übernehmen klickt selbstständig aus "\\Servername\Freigabe\%USERNAME%" -> "\\Servername\Freigabe\User1"


Gruß und Dank
Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: 21385
04.10.2006 um 08:25 Uhr
moin moin,

also umstellung der netzwerkgeschwindigkeit hat nichts gebracht...
weitere Ideen ?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
Servergespeicherte Profile gehen nicht
gelöst Frage von tomolpiMicrosoft7 Kommentare

Guten Abend, diesmal ein schlimmeres Problem Seit heute nachmittag gehen bei uns keine Servergespeicherten Profile mehr. Habe zum testen ...

Windows Server

Server will servergespeichertes Profil laden, Benutzer hat aber kein servergespeichertes Profil

gelöst Frage von PremiumtypWindows Server3 Kommentare

Guten Abend, also wie der Titel schon sagt. Ein Benutzer möchte sich via RDP am Terminalserver anmelden. Es kann ...

Windows 7

Servergespeichertes Profil auf NAS

Frage von Winfried-HHWindows 74 Kommentare

Hallo Experten, wir haben einen Computerraum ausserhalb unseres Schulgebäudes. Dort stehen 25 Computer (Windows 7 Professional x86), die natürlich ...

Windows Server

Servergespeichertes Profil nur bei Clients

gelöst Frage von 118080Windows Server8 Kommentare

Moin Leute Ich entschuldige mich im Voraus schon mal falls nicht die wichtigsten Infos dabei sind, da ich nicht ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 7 StundenDrucker und Scanner

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 3 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Performance bei Terminalserver
Frage von azizalexanderWindows Netzwerk20 Kommentare

Hallo zusammen, Ich wusste nicht in welches Thema meine Frage passt ich Bitte um Vergebung falls ich hier falsch ...

Exchange Server
Exchange 2013 - Unable to Relay nach extern, SuperMailer
Frage von leon123Exchange Server15 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Ich beschäftige mich gerade mit dem SuperMailer und erhalte vom Exchange ...

Peripheriegeräte
Steckdose(nleiste) mit Schwellwert für off und mit externem Taster
Frage von ahstaxPeripheriegeräte15 Kommentare

Hallo, ich suche eine Steckdose oder Steckdosenleiste mit externem Taster und Schwellwerterkennung. Zu realisieren ist folgendes: Ein PC soll ...

Windows Server
Remote Desktop Services User Profile Disk - DFS
Frage von einzelkindWindows Server14 Kommentare

Hallo Miteinander, ich richte gerade eine neue RDS Farm auf Basis von Windows Server 2016 ein. Von Server 2012 ...