Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst service Servicename restart unter debian

Mitglied: zeug1907

zeug1907 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2008, aktualisiert 13.03.2008, 7359 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo

es ist zwar nur eine kleinigkeit aber es stört mich Trotzdem!

Unter Fedora Core 6 genügt es ja wenn man nur z.B.: (service bind restart) um dies neu zu starten!

unter Debian funktioniert dies aber nicht! weiß da jemand ob es da eine andere Abkürzung benötigt den
manchmal ist es schon mühsehlig wenn man den ganzen Pfad suchen muß wo er genau ist
z.B.: /etc/init.d/dhcpd3-server restart

vielleicht kann mir da jemand helfen bin für jeden rat dankbar



mfg hans- jörg
Mitglied: theton
24.01.2008 um 16:09 Uhr
Da gibt's doch nicht's zu suchen. Die Service-Startskripte liegen bei Debian alle in /etc/init.d/ (uebrigens auch bei Fedora, da gibt es halt nur dieses Shortcut-Skript). Packe den Pfad also für den root-User in die PATH-Umgebungsvariable und schon kannst du dir die Eingabe des Pfads sparen. Alternativ verlinkst du die Skripte einfach in einen der Ordner, die in $PATH stehen.
Bitte warten ..
Mitglied: zeug1907
24.01.2008 um 16:20 Uhr
Hallo

danke für die antwort!

aber ich habe mich glauche ich nicht richtig ausgedrückt!

ich habe es irgendwie vor das ich das ganze vereinheitliche. also das ich egal vor welchen ich sitze nicht immer die falschen befehle erwische da sie ab und zu unterschiedlich sind. und da ich dies des öfteren verwende und daher schon einige mal davor saß und mich wunderte möchte ich dies irgenwie auf dem gleichen nenner bringen.

vielleicht weißt du da eine möglichkeit dies so umzuänder das ich nur mehr service "Name" restart...
Schreiben muss

mfg hans- jörg
Bitte warten ..
Mitglied: theton
24.01.2008 um 16:27 Uhr
Schreib dir ein Skript, das du 'service' nennst und das den Inhalt des init.d einliest, daraus das passende Skript ermittelt und mit dem Parameter ausführt, den du haben willst.
Bitte warten ..
Mitglied: zeug1907
28.01.2008 um 13:32 Uhr
Hallo

Danke für die Hilfe so werde ich es versuchen!


mfg hans- jörg
Bitte warten ..
Mitglied: zeug1907
07.02.2008 um 09:07 Uhr
Hallo

Danke an alle für eure Hilfe!

Ich habe jetzt mein Script geschrieben und wie von theton beschrieben eingefügt

und jetzt funktioniert es wie gewolt

mfg hans- jörg
Bitte warten ..
Mitglied: 27688
13.03.2008 um 09:59 Uhr
möchte ich dies irgenwie auf dem
gleichen nenner bringen.

der gleiche nenner heisst LSB. dieser schreibt vor wo was zu liegen hat. viele distris halten sich daran. einige mehr, andere weniger. manche schreiben zusätzlich noch zeux und aliase für die user damit die sich überhaupt keinen kopf mehr machen müssen.

letzteres halte ich für eine schlechte lösung! denn auf diese weise WEIS der Benutzer einfach auch nicht mehr was er da eigentlich macht und was er damit auslöst. wer es bequem haben will soll es sich selbst bequem machen. somit weis er auch was dahintersteckt.

zurück zur LSB. die Linux Standard Base definiert z.b. da die init-scripte (dienste start/stop-scripte) unter /etc/init.d/ zu liegen haben. das ist bei allen gängigen distris der fall. wenn du also alles unter einen hut bringen willst halte dich selbst an die lsb und verwende einfach /etc/init.d/dienstname start/stop .

das sollte unter suse genauso gehen wie unter redhat und debian.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Dienste starten nicht automatisch nach dem Restart

Frage von EstefaniaWindows Server9 Kommentare

Hallo Ich habe Sicherungsdienste an einem Windows Server 2008 am laufen, die nach dem Neustart nicht automatisch gestartet werden ...

Batch & Shell

Wmic restart von USB

Frage von SaintwolfBatch & Shell1 Kommentar

for /f "usebackq tokens=1 delims= " %%a in (`WMIC PATH Win32_PnPEntity GET deviceid ^ set DeviceID=%%a wmic path win32_pnpentity ...

CPU, RAM, Mainboards

Regelmäßier Hard Restart schädlich ?

Frage von geforce28CPU, RAM, Mainboards10 Kommentare

Hallo Leute, ich habe leider eine Serverkonstellation mit einem Fehler, der sich leider nur durch ein Workaround beheben lässt. ...

Router & Routing

Restart on Wan. Hat jemand eine Idee?

Frage von ExtremDauRouter & Routing6 Kommentare

Moin Zusammen, ich möchte einen PC, der nur über einen UMTS/3G Router erreichbar ist, mit Hilfe dieses Routers im ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 1 TagWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 1 TagMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 1 TagHardware12 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

Heiß diskutierte Inhalte
C und C++
Frage1 C Programmierung-Makefile Frage2 PHP-Programmierung HTTP-Fehler 404
Frage von KatalinaC und C++27 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Fragen, die nichts miteinander zu tun haben aber mit denen ich mich gerade beschäftige: 1. ...

Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux27 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

LAN, WAN, Wireless
Watchguard T15 VPN Einrichtung
gelöst Frage von thomasjayLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Hallo zusammen, wir möchten gerne über unsere Watchguard T15 einen VPN-Tunnel (Mobile VPN with IPSec) einrichten! Als Client nutzen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL19 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...