Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sharepoint Server ins Internet auslagern.

Mitglied: school-scout

school-scout (Level 1) - Jetzt verbinden

27.05.2008, aktualisiert 28.05.2008, 11328 Aufrufe, 5 Kommentare

Einen Sharepoint Server wegen fehlender Bandbreite an einen Hoster auslagern.

Liebe Admingemeinde,
ich hoffe, dass ich hier ein Forum gefunden habe welches mir bei meinem Problem helfen kann. Ich bin bei uns an der Schule Mitverantwortlich für die Wartung der Netzwerkinfrastruktur. Nun haben wir uns dafür entschieden von unserer aktuellen Lösung (Novell) auf ein Windows-Server-Betriebssystem umzusteigen. Es bietet uns einfach mehr Möglichkeiten so ein Netzwerk flexibel zu gestalten. Schnell kam da auch der Wunsch nach eines modernen Workflow Umgebung auf. Eine Möglichkeit wo von Lehrerinnen und Lehrern ganze Unterrichtsreihen zur Verfügung gestellt werden können. Doch wo auch die Möglichkeit besteht den aktuellen Speiseplan online zu stellen und ein Portal für Filme und andere Beiträge aus dem Schulleben. Als Lösung haben wir uns dafür für den Windows Sharepoint Server V3 entschieden. Dieses bietet uns alle diese Möglichkeiten.

Diese Plattform soll natürlich nicht nur von der Schule sondern auch von Zuhause zur Verfügung stehen. Doch unsere Schule hat leider nicht die schnellste Internetanbindung um diesen Service in ausreichender Geschwindigkeit anbinden zu können. Deswegen kam uns der Gedanke diesen Server auszulagern.

Nun meine Frage: Gibt es die Möglichkeit einen Server zu mieten, der uns dieselben Funktionen wie ein "vor Ort Server" bietet? Das heißt einen Windows Server auf dem wir den Sharepoint Server aufsetzen können. In absehbarer Zeit als“ Secondary Domänencontroller“ agieren lassen der über eine VPN-Tunnelung mit unserem Schulnetzwerk kommuniziert?

Z.B bietet Strato so Server an: http://www.strato.de/server/windows/index.html

Frage Stichwortartig: Einen Windows Server bei einem Anbieter z.B Strato hosten und keinen Unterschied zwischen lokalen und gehosteten Server merken. (Außer das fehlende CD-Rom Laufwerk.)

Sollten noch Verständnisfragen existieren, beantworte ich die gerne.

Danke
Mitglied: BrooklynX
27.05.2008 um 14:42 Uhr
Hi!

- Wieso erweitert ihr die Bandbreite nicht?

Dann müßte ein Server gekauft werden inkl. anständiger Firewall falls ihr noch keine habt, dann könnte der Server in einer DMZ gestellt werden ohne das interne Netz zu gefährden.


- Habt ihr euch Gedanken über Sicherheit gemacht?

Man setzt keinen Domänencontroller auf einen Server auf, der im Web erreichbar ist. Sind die Leute einmal auf der Kiste wären diese über VPN auch im internen Netz

- Wieso überhaupt ein weiterer Domänencontroller?

Habt ihr so viele Abfragen?


Jetzt zum Thema Strato. Was Du meinst wäre Housing bzw. managed Hosting.

www.hosteurope.de ist vielleicht hilfreich.
Bitte warten ..
Mitglied: school-scout
27.05.2008 um 17:06 Uhr
Danke fuer die schnelle Antwort.

- Wieso erweitert ihr die Bandbreite nicht?
Wir koennen bei uns leider nicht die Bandbreite erweitern. Unser Gebaeude ist zu weit vom naechsten 'Verteiler' entfernt. Werde aber nochmal nachhoeren.

Dann müßte ein Server gekauft werden inkl. anständiger Firewall falls ihr noch keine habt, dann könnte der Server in einer DMZ gestellt werden ohne das interne Netz zu gefährden.
Server haetten wir sogar dank einer grosszuegigen Elternspende genug, doch trotztem fehlt uns eben die Bandbreite. Ein Upload von 256kbits auf 1300 Nutzer!

- Habt ihr euch Gedanken über Sicherheit gemacht?
Ja, der Server sollte durch eine gute Firewall gesichert sein und als Service ja nur den Sharepoint Server anbieten. Also 'nur' eine Webanwendung.

Man setzt keinen Domänencontroller auf einen Server auf, der im Web erreichbar ist. Sind die Leute einmal auf der Kiste wären diese über VPN auch im internen Netz

- Wieso überhaupt ein weiterer Domänencontroller?

Habt ihr so viele Abfragen?

Syr. da hatte ich jetzt einen Denk- und Schreibfehler. Der Server sollte nur mit in der Domaene haengen damit wir eine einheitliche Benutzerkontenfuehrung haben. Dafuer muss er aber nicht zwingend Domaenencontroller sein. Also so das ich das Benutzerkonto X im Schulnetzwerk mit den Berechtigungen Z anlege und diese auch fuer den Sharepoint-Server gilt. Doch hier muss eine sichere VPN-Tunnelung und eine gute Firewall auf dem Sharepoint-Server Grundvoraussetzung sein.

Jetzt zum Thema Strato. Was Du meinst wäre Housing bzw. managed Hosting.

www.hosteurope.de ist vielleicht hilfreich.
Danke fuer den Link. Ist das jetzt was annderes als bei Strato. Fuer mich sieht das gleich aus. Doch ich lese mich mal ein.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: BrooklynX
27.05.2008 um 20:51 Uhr
Ach so, das ist natürlich was anderes wenn der Server nur mit in die Domäne augenommen werden soll.

Bei Strato ist der Server den Du angegeben hast nicht konfigurierbar für VPN. Ich meine damit das Du keine Möglichkeit hast die Firewall ( Cisco ASA, oder Pix ) so zu konfigurieren, das du mit der Firewall in eurer Schule eine End-to-End Verbindung einrichten kannst. Bei Hosteurope kannst Du eine Firewall mitmieten solltest du einen gespendeten Server dort unterbringen bzw. einen mieten, da Du keinen Zugriff auf die Firewall hast.

Möglichkeiten gibt es viele, ist eben eine Frage des Preises. Sollte die Möglichkeit bestehen, das ihr die Bandbreite anheben könnt, dann würde ich eine Cisco ASA kaufen und einen gespendeten Server in die DMZ stellen.

1300 User das ist nichts....Die werden nicht alle gleichzeitig von außen auf den Sharepoint zugreifen. Aber 256 ist doch schon was wenig für eine Schule.
Bitte warten ..
Mitglied: school-scout
28.05.2008 um 21:45 Uhr
Also ich hab heute den Versuch unternommen mich etwas in die Materie einzulesen und habe noch zwei Fragen. Verzeihe mir, sollten sie etwas unbeholfen klingen doch so eine Umstrukturierung ist nicht ganz einfach. Besonders für eine Schule wo es einfach an dem technischen KNOW-HOW fehlt.

Sind die "Server 5.0" die Hosteurope anbietet so etwas was wir uns vorstellen oder müssen wir uns mit den "Servern Pro" aus der Sparte "Managed Hosting" näher beschäftigen?

Bietet uns der "Cisco ASA 5505/10" die gewünschte Funktion mit VPN-Tunnelung oder muss da schon der "Cisco ASA 5510" für herhalten. 150€ im Monat sind natürlich nicht ganz billig.

Vorweg schon einmal DANKE! Damit sollte uns möglich sein einen Kostenrahmen festzulegen. 200€ oder 420€ sind doch ein gewaltiger finanzieller Unterschied, wo man vlt. doch über eine höhere Bandbreite nachdenken sollte.
Bitte warten ..
Mitglied: BrooklynX
28.05.2008 um 22:16 Uhr
Die ASA kann zweit Orte über VPN miteinander verbinden. Das nennt man End-to-End VPN.

Die Cisco ASA 5505/10 hat nur eine Lizenz für 10 User bzw. 10 Clients.
Die ASA 5510 unlimited.

Ich würde behaupten, das die 5505 reicht, da Du ja eine End-to-End Verbindung hast und eine vom Server ins Internet.

Wie das in der Schule aussieht kann ich Dir nicht sagen, das kommt es auf die Anzahl der Rechner an. Aber das ist ja unabhängig von Hosteurope.

Jetzt zum Thema Server
Die Server 5.0 zum Beispiel sind für Ressourcenfresende Webanwendungen wo kein Webpack mehr reicht. Als Beispiel wäre eine Chat Community.....

Ich würde dir empfehlen einfach mal mit dem Vertrieb zu reden. Ich weiß es nicht inwiefern man den Server 5.0 an das AD euer Schule anpassen kann. Und wie weit ihr überhaupt die ASA konfigurieren könnt.

Also ich denke auch, das eine Erhöhung der Bandbreite preiswerter wäre.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Ordner Freigabe auf einem anderen Server auslagern

gelöst Frage von intaneWindows Server9 Kommentare

Guten Tag, eine etwas allgemeine Frage. Wir haben bei uns eine kleine Windows Domäne mit zwei Windows Server 2008 ...

Windows Netzwerk

Windows RDP Server auslagern mit DFS-Replikation

Frage von FrotteeWindows Netzwerk4 Kommentare

Hallo, ich möchte unser kleines Firmennetzwerk etwas umstrukturieren (WinServer2008R2) um Außenstellen einen schnelleren Zugriff auf RDP zu ermöglichen. Dazu ...

Ubuntu

BananaPI - auslagern von "Update-Daten"

Frage von 94451Ubuntu

Hallo Liebe Community, ich habe mir einen BananaPi zugelegt und gleich vorab merke ich an, dass Linux schon etwas ...

Batch & Shell

Batch-Code in TXT auslagern

Frage von ElHuttiBatch & Shell10 Kommentare

Hallo, Ich möchte bei einem Batch-Mailprogramm, das man zum schreiben einer E-mail ändern muss, den Teil mit den Variablen ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 9 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

TK-Netze & Geräte
Low budget TK-Anlage für KMU
Frage von HeinklugTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hallo Admins, ich bin auf der Suche nach eine kostengünstigen Telefonanlage für mein kleines Büro mit 4-5 Mitarbeitern. Dabei ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware15 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...