Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Sicherer, relativ professioneller Router gesucht

Mitglied: 26174

26174 (Level 1)

15.03.2007, aktualisiert 06.01.2009, 8190 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo !

Ich habe nun schon 1 Stunde damit verbracht, Tests über DSL-Router zu googeln und mir über
Router ein Bild zu machen, aber irgendwie treffen die Tests entweder nicht meine Anforderungen,
oder sie sind zu offensichtlich für den Home-PC-User gemacht.


Nun zu meiner Frage :

Ich muss für ein Büro einen Router besorgen, der folgende Kriterien erfüllt:


1. WLAN muss nicht sein, sollte mindestens deaktivierbar sein.

2. Einzelne Programme müssen explizit vom Internetverkehr gesperrt werden können, d.h. blockiert.
Am besten über Eingabe des Namens der Anwendung und gut ist.

3. Sicherheit : ja, das Ding soll eben "relativ" sicher sein, d.h. den bestmöglichen Schutz bieten.

4. Preis : ich denke mal, unter 100,- € brauche ich ja nicht zu suchen, aber ein Freund der Admin
ist meinte, ich müsste an ca. 300,- denken. Aber warum ?
Irgendwas in der Preisspanne dazwischen sollte es doch geben.

5. Verfügbare Ports am Gerät : sollten schon mindestens 4 sein !

6. DSL- Modem brauch er auch

Fazit: es geht mir vor allem darum, einzelne Programme vom Internetverkehr ausschliessen zu können,
und ich meine NICHT über das einstellen eines Proxys im Router, sonder eben über Konfiguration einzelner
Programmnamen.
Und da die Sicherheit in den Tests mal so und mal so bewertet wird, eben nach Home-PC-User-Kriterien,
möchte ich eben hier mal fragen, ob jemand von euch einen Tipp geben kann,
damit ich mich nicht am Ende für den falschen entscheide !

Ich danke euch im Voraus !

Euer Sweetie !
Mitglied: 44778
15.03.2007 um 12:06 Uhr

1. WLAN muss nicht sein, sollte mindestens deaktivierbar sein.

Das sollte immer gehen...


2. Einzelne Programme müssen explizit vom Internetverkehr gesperrt werden
können, d.h. blockiert. Am besten über Eingabe des Namens
der Anwendung und gut ist.

Das wird nicht gehen. Am Router kommen ja nur IP-Pakete an, und da stehen ja keine Programm-Namen drin, sondern nur Ports.
So eine Einstellung solltest Du auf den Clients per Firewall machen denke ich.
Oder wenn DU genau weißt, dass ein Programm (und auch wirklich nur das eine) einen Port nutzt, dann machst Du den im Router zu, das geht. Ich würde aber die Client-Firewall-Variante wählen.


Gruß
Erik
Bitte warten ..
Mitglied: 26174
15.03.2007 um 12:18 Uhr
> 2. Einzelne Programme müssen
explizit vom Internetverkehr gesperrt werden
> können, d.h. blockiert. Am besten
über Eingabe des Namens
> der Anwendung und gut ist.

Das wird nicht gehen. Am Router kommen ja
nur IP-Pakete an, und da stehen ja keine
Programm-Namen drin, sondern nur Ports.
So eine Einstellung solltest Du auf den
Clients per Firewall machen denke ich.
Oder wenn DU genau weißt, dass ein
Programm (und auch wirklich nur das eine)
einen Port nutzt, dann machst Du den im
Router zu, das geht. Ich würde aber die
Client-Firewall-Variante wählen.


Gruß
Erik


Hmm... laut meines "Admin"-Freundes gehe das schon,
aber ich lasse mich da gerne eines besseren belehren !

Aber ich muss dazu sagen, dass ja auch in freeware-firewalls z.B. ZONE ALARM
einzelne .exe-dateien ganz vom verkehr gesperrt werden können.
Ich denke mal, das gibt es schon.
Hoffe es zumindest.

Aber gut, danke erstmal für deine Hilfe.

Meine Auswahl schränkt sich schon ein bisschen mehr ein,
allerdings noch nich wirklich

Schaue weiteren Empfehlungen freudig entgegen !

p.s.: die client-firewall variante möchte ich vermeiden,
da hier alle im Netzwerk und nem server hängen.
client-firewalls richtig zu konfigurieren ist extrem aufwendig,
zumindest für mich.
Und immer wenn ich es probiert habe, lief irgendwas schief, und
der zugriff zum netzwerk war gestört.
Bitte warten ..
Mitglied: landshuterloewe
15.03.2007 um 12:46 Uhr
Hallo,
2. Einzelne Programme müssen explizit
vom Internetverkehr gesperrt werden
können, d.h. blockiert.
Am besten über Eingabe des Namens
der Anwendung und gut ist.

Wie schon oben gesagt, dass kann nicht gehen. Die Sperrung kann nur über Portregeln erfolgen. Die Firewalls (egal ob dediziert oder im Router) kennen keine Programme dagegen können Client-Firewalls diese Informationen vom BS bekommen.


3. Sicherheit : ja, das Ding soll eben
"relativ" sicher sein, d.h. den
bestmöglichen Schutz bieten.

4. Preis : ich denke mal, unter 100,- €
brauche ich ja nicht zu suchen, aber ein
Freund der Admin
ist meinte, ich müsste an ca. 300,-
denken. Aber warum ?
Z.B. Funkwerk b232bw, etwas höher aber sehr gut, allerdings nicht ganz leicht zu administrieren wenn man mehr als die Default-Einstellungen will. Auch hier gilt die Einschränkung von oben!

Wenn Du unbedingt die Programmsperre brauchst:

Windows 2003 SBS Domäne, Windows XP Clients und dann zentrale Konfiguration der Clientsfirewalls über die Gruppenrichtlinien der Domäne. Ist unter SBS sehr gut und einfach gelöst. Der Anwender hat dann auch keine Möglichkeit, die Firewall zu umgehen.

Gruss Frank
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
15.03.2007 um 15:12 Uhr
Fuer deine Zwecke sollte z.B. der CISCO 870 ausreichend sein:
http://www.cisco.com/en/US/products/hw/routers/ps380/products_data_shee ...

Die Preisspanne, je nach Wiederverkaufer, liegt bei zwischen 115 bis 145 Euro.

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: 26174
15.03.2007 um 15:24 Uhr
danke für eure aufklärung, bin schlauer und werde mal nach dem cisco gucken !

editiere den beitrag jetzt als gelöst !

Danke !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL

Professioneller VDSL-Router mit VPN gesucht

Frage von stephan902DSL, VDSL30 Kommentare

Hallo, ich suche einen professionellen VDSL-Router mit VPN, der geeignet ist um zwei Standorte dauerthaft zu verbinden. Außerdem soll ...

Windows Server

Professionelle Dateisuche mit Datenbank gesucht

Frage von cobain86Windows Server5 Kommentare

Hallo ich bin auf der suche nach einem Professionellen Suchsystem für Windows Dateiserver. Vorzugsweise mit Datenbank hinten dran. Grund ...

Router & Routing

Router-Probleme: Hilfe oder Professioneller Ersatz

gelöst Frage von stephan902Router & Routing171 Kommentare

Hallo, mein Router (Asus AC-87U) macht dauernd Probleme. Jeden Tag ist mein Internet extrem langsam. Ein Routerneustart behebt das ...

Router & Routing

Router gesucht

gelöst Frage von facebrakerRouter & Routing18 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einen guten Router, kein billigkram aber auch kein High-End alà LANCOM. Ich ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Europa baut Zensurinfrastruktur auf: EU-Parlament stimmt für Upload-Filter, Leistungsschutzrecht und gegen KI-Forschung

Information von Frank vor 2 TagenInternet9 Kommentare

Eine sehr schlechte Entscheidungen für die Zukunft Europas ist gefallen: Der Rechtsausschuss im EU-Parlament stimmte heute morgen in einer ...

Windows 10

Mikrofon von Headset geht nach Update auf Windows 10 1803 nicht mehr

Tipp von Deepsys vor 5 TagenWindows 102 Kommentare

Ich verwende ein Plantronics Headset das per USB mit dem Windows 10 PC verbunden ist. Damit kann ich auch ...

Video & Streaming

Ruckelfreies Fernsehen auf Smartphone oder Tablet - in SD oder gar HD - Eine Alternative zum Fritz DVB-C Receiver

Anleitung von power-user vor 5 TagenVideo & Streaming9 Kommentare

Wer kennt das nicht: Man möchte gemütlich auf dem Balkon sitzen und vielleicht grillen und dabei das WM-Spiel gucken ...

Erkennung und -Abwehr
Trendmicro WFBS 10 ist in deutsch verfügbar!
Tipp von VGem-e vor 6 TagenErkennung und -Abwehr4 Kommentare

Servus Kollegen, downloadbar unter

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Server Architektur mit RAID 5 - wozu interne Platten?
Frage von Pierre78Festplatten, SSD, Raid10 Kommentare

Hallo, ich beschäftige mich gerade mit RAID Systemen. Ich habe mir einen gebrauchten Dell PowerEdge R515 gekauft. Dieser hat ...

DSL, VDSL
886VA und VDSL 50
Frage von agent00nixDSL, VDSL9 Kommentare

Ich bekomme nicht die vertraglich vereinbarten 50 Mbit/s US sondern nur 15 Mbit/s Was mache ich falsch ? Hier ...

Switche und Hubs
VPN Router empfehlung
Frage von mstSwitche und Hubs7 Kommentare

Moin Leute ich hab mal eine Frage an die VPN und Netzwerkprofis unter euch. Folgendes Szenario, ich habe einen ...

Outlook & Mail
Outlook 2013 gesendete Mail verschwunden (falsche Empfängeradresse)
Frage von eastclintwoodOutlook & Mail6 Kommentare

Hallo, ich nutze Outlook 2013 neu. Ich hab eine falsche Empfängeradresse beim Versenden (Outlook->googlemail) angegeben und somit diese Nachricht ...