Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sicherung und Rücksicherung eines USB-Stick mit Linux ubuntu mit Acronis schlägt fehl

Mitglied: akelus

akelus (Level 1) - Jetzt verbinden

02.05.2011 um 10:49 Uhr, 4567 Aufrufe, 6 Kommentare

Bei der Rücksicherung eines USB-Sticks mit ATIH 2011 und einer ubuntu-Live-Installation kommt "boot error"

Ich habe bislang erfolglos versucht, meinen USB-Stick (8 GB), auf dem sich eine ubuntu 10.10 (bzw. 10.04 LTS) Live-Version mit persistence module befindet, mit Acronis True Image Home 2011 zu sichern und auf dem Stick wieder herzustellen. Bein Starten der Wiederherstellung wird auf dem Bildschirm nur "boot error" angezeigt.
Verwendeter PC DELL Precision T1500 mit Windows 7 prof. 64 bit. Der Stick wurde vorher mit FAT 32 einwandfrei formatiert.
Geht eine solche Sicherung grundsätzlich? Oder mache ich da noch etwas falsch? Ich habe alle möglichen und unmöglichen Kombinationen der Sicherung und Rücksicherung bislang erfolglos ausgetestet. In den diversen Foren bin ich auch nicht so richtig fündig geworden.

Vielen Dank schon mal...
akelus
Mitglied: micneu
02.05.2011 um 11:54 Uhr
ich mache es wenn ich linux auf einem usb stick habe immer mit dd die sicherung.
mit welchen einstellungen unter acronis arbeitets du denn?

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: akelus
02.05.2011 um 12:13 Uhr
Hallo Michael,
das mit dd ist schon klar. Nur benötigt man dafür einen PC mit Linux - den ich nicht habe. Den ubuntu-Stick benutze ich nur unterwegs von meinem Notebook aus. Und jetzt wollte ich "nur" eine Kopie davon machen, da er über den persistence modus schön personalisiert ist.
Bei Acronis habe ich ausprobiert: Laufwerk->Laufwerk, Volume->Volume, sector by sector und etliche andere Kombinationen. Die Sicherung wird als gelungen gemeldet, die Rücksicherung schlägt immer fehl. Irgend etwas mit dem boot Sektor kann da nicht stimmen. Vielleicht liegt es auch an der Live-Version mit dem "Rucksack". Der PC kann von diesem rückgesicherten Stick nicht booten, obwohl im Dateimanager beide Dateien identisch aussehen - die Originaldateien und die Rückgesicherten. Für die Herstellung des Sticks habe ich das Programm "Universal USB installer" mit ca. 5 GB persistence-Platz benutzt. Damit läuft die Live-Version hervorragend.

Gruß akelus
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
02.05.2011 um 12:21 Uhr
fahr deinen rechner mit einer live-linux-cd (z.b. knoppix) hoch und mach es unter linux, das geht schneller.

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: akelus
02.05.2011 um 13:16 Uhr
Danke. Und wie geht das? Wo lege ich unter der live-CD die Kopie des Sticks ab (dd wohin?) - und wie spiele ich sie dann zurück?

gruß akelus
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
06.05.2011 um 09:04 Uhr
es gibt einige möglichkeiten:
1. externe usb hd
2. du mountest deine eingebaute hd (knoppix macht das glaub ich automatisch)
und speicherst die daten dort.

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: akelus
06.05.2011 um 12:35 Uhr
Danke. Werd ich mal probieren. Nach meinem Urlaub. Ich melde mich dann wieder.

Gruß
akelus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Ubuntu
Update auf Ubuntu schlägt fehl
Frage von Philipp711Ubuntu3 Kommentare

Hallo Leute, ich betreibe einen kleinen Nextcloud-Server auf einem Ubuntu 16.04.3 LTS (Linux 4.4.0-104-generic). Der Standardprozedere zum Update des ...

Ubuntu
Ubuntu auf USB-Stick
gelöst Frage von SkyVodka0904Ubuntu12 Kommentare

Guten Abend, also ich habe mir Ubuntu gedownloadet und auf Stick gezogen so das ich Ubuntu unterwegs nutzen kann. ...

Linux Desktop
Linux auf USB-Stick installieren
Frage von Boje1288Linux Desktop7 Kommentare

Hallo zusammen! Wie schon im Titel erwähnt möchte ich mir Linux Mint 17.3 auf einen Stick installieren, um ein ...

Visual Studio
TFS 2012 Sicherung schlägt fehl
Frage von alwin1993Visual Studio7 Kommentare

Hallo, ich habe einen TFS Server 2012 Update 4 installiert. Wenn ich den Assistenten für geplante Sicherungen ausführe bis ...

Neue Wissensbeiträge
iOS
Updates für Iphone und Co
Information von sabines vor 3 StundeniOS

Gestern abend ist iOS 11.3.1 erschienen, ein kleineres Update, dass einige Lücken schließt und "Lahmlegen" nach einem Display Tausch ...

Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 1 TagWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 1 TagMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Heiß diskutierte Inhalte
C und C++
Frage1 C Programmierung-Makefile Frage2 PHP-Programmierung HTTP-Fehler 404
Frage von KatalinaC und C++27 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Fragen, die nichts miteinander zu tun haben aber mit denen ich mich gerade beschäftige: 1. ...

LAN, WAN, Wireless
Watchguard T15 VPN Einrichtung
gelöst Frage von thomasjayLAN, WAN, Wireless25 Kommentare

Hallo zusammen, wir möchten gerne über unsere Watchguard T15 einen VPN-Tunnel (Mobile VPN with IPSec) einrichten! Als Client nutzen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL19 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

Hyper-V
HyperV DC + DNS + AC
gelöst Frage von HardstylesHyper-V16 Kommentare

Hallo kann mir jemand sagen wieso meine Domänen Computer kein Internetzugang erhalten? Ich hab hier ein Server wo die ...