Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welches Sicherungsverfahren ?

Mitglied: wolfganghdde

wolfganghdde (Level 1) - Jetzt verbinden

12.12.2007, aktualisiert 12:11 Uhr, 3501 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

wir überlegen uns ein neues Backupverfahren einzurichten. Momentan verwenden wir NT Backup mit einer Sicherung auf ein NAS welches in einem anderen Stockwerk liegt. Datenmenge pro Vollsicherung ca. 45 GB.
Welches Verfahren soll eingesetzt werden? Band, REV, RDX... ?
Danke,

Wolfgang
Mitglied: SarekHL
12.12.2007 um 10:11 Uhr
Wie wäre es, wenn Du mal erzählst, warum Ihr das bisherige Verfahren nicht weiter nutzen wollt, und welche Anforderungen an das neue Verfahren zu stellen sind?
Bitte warten ..
Mitglied: wolfganghdde
12.12.2007 um 10:30 Uhr
Danke für Dein Feedback. Nun bisher funktioniert die NAS Sicherung einwandfrei. Wir sind jedoch am Überlegen in wie weit wir durch dieses Sciherungsverfahren Risiken haben die bei der Bandsicherung so nicht bestehen. Diese sind:
*Wenn ein Virus durch den Scanner kommen sollte und Server und NAS "infiziert" Folge: Server ist ggf. außer Betrieb, NAS kann nicht zur Sicherung eingesetzt werden
*Büro brennt ab / schwerer Diebstahl: NAS kann nicht im Safe gelagert werden

Seitens Basel II haben wir keine IT Sicherungsauflagen möchten jedoch die Verfügbarkeit unseres Systems bestmöglich sicherstellen
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
12.12.2007 um 12:11 Uhr
Und wie sieht es mit der Datenmenge aus? Zur Zeit sagtest Du, seien es 45 GB. Muß man damit rechnen, daß diese Datenmenge sich vergrößern wird, oder bleibt sie eher gleich?

Was ist in den 45 GB eigentlich drin? Nur die Daten oder die gesamte Festplatte inkl. Betriebssystem und Software?

Auf wieviele Sicherungen wollte Ihr zurückgreifen? Wie oft soll gesichert werden?

Und last but not least: Welches Budget steht zur Verfügung?
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 1 TagExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 2 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 3 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke14 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Webbrowser
Neuer Tab Firefox
gelöst Frage von BleifussWebbrowser12 Kommentare

Hallo, via Strg + T öffnet man ja einen neuen Tab. Gibt es die Möglichkeit, dass der Tab sich ...

Windows Server
2 DCs Hierarchie umkehren
Frage von TuberPlaysWindows Server11 Kommentare

Hallo, wir hatten bisher 1 Domain Controller in einer VM. Nun kam noch ein zusätzlicher Domain Controller auf einem ...

Windows Server
WSUS nach Upgrade - kein Start mehr
gelöst Frage von Ghost108Windows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, habe einen Windows Server 2012 welcher als WSUS dienst. Jetzt wurde ein Upgrade auf Server 2016 durchgeführt ...