Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Small Business Server 2003 Premium - langsamer Dateizugriff - DNS-Problem

Mitglied: mandumoal

mandumoal (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2006, aktualisiert 27.06.2006, 6394 Aufrufe, 6 Kommentare

Der Dateizugriff von XP/2000-Clients auf den SBS 2003 Premium Edition dauert nach ca. 5 Minuten Inaktivität etwa 10-20 sec.

Ich habe bereits rausgefunden, dass es definitiv ein DNS Problem ist. Laufwerke die auf die IP-Adresse gemappt sind, sind immer sofort da, nur solche die auf den Servernamen gehen haben das beschriebene Problem.

Der betroffene Server ist DC mit AD und dient als DHCP- und DNS-Server.

Alle Clients bekommen diese Infos standardmäßig über die DHCP-Bereichsoptionen mitgeteilt.

Deshalb verstehe ich nicht, dass es zu einer Verzögerung kommt.

Im Netz befindet sich außerdem ein W2K-Server und ein Novell Netware 6.5 Server. Die Clients haben Novell-Clients.
Außerdem ein Internet-Router, der als Standardgateway eingetragen ist.

Jetzt frage ich mich, wo ich den Clients noch mitteilen soll, welcher Server ihr DNS-Server ist, eigentlich wissen die das ja schon...
Dieses Problem ärgert mich schon lange...


vielen Dank für alle Antworten!
Mitglied: unzhurst
26.06.2006 um 19:22 Uhr
Hallo,

woher weisst du das es ein DNS-Problem ist?
Was liefern deine Clients als Antwort wenn du in dem CMD nslookup eingibst?
Auf welchen Server sind die Laufwerke gemappt?

Schon mal an SMB-Signing gedacht?
http://www.gruppenrichtlinien.de/HowTo/SMB_Signing.htm
Wäre auch eine Möglichkeit?

Ansonsten, hast du irgendwelche Fehler in den Logs des DC?

Gruß aus dem Badischen
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: mandumoal
26.06.2006 um 19:36 Uhr
bei nslookup leifert er den eigentlich korrekten DNS-Server.
Bitte warten ..
Mitglied: mandumoal
27.06.2006 um 09:45 Uhr
Die Gruppenrichtlinien-Einstellungen sind alle ok, so wie auf der Homepage eingestellt.

Ist es denn nicht so, dass es zwangsläufig ein DNS-Problem ist, wenn Laufwerke, die über IP gemappt wurden schnell sind, aber solche, die über \\name\ gemappt sind sehr langsam sind?
Bitte warten ..
Mitglied: unzhurst
27.06.2006 um 10:30 Uhr
eigentlich nicht, wenn dein DNS-Server läuft und normal antwortet dann
sollte es nicht DNS-Server liegen. Wie sehen die Logs auf den Clients aus?
Irgendwelche Fehlermeldungen?

Hast du einen Virenscanner der von den Clients aus die Netzlaufwerke scannt?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: mandumoal
27.06.2006 um 15:20 Uhr
Leider finde ich den Logs der Clients keine einzige Fehlermeldung, die sich darauf beziehen könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: mandumoal
27.06.2006 um 15:21 Uhr
Die Virenscanner scannen nur lokale Verzeichnisse auf den CLients
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux
Small Business Server Ersatz
Frage von capsobLinux6 Kommentare

Hallo Leute, ich habe mich mal nach einem Small Business Server (original mal von MS) umgeschaut. Gelandet bin ich ...

Microsoft Office
Office365 Business Premium in Image
gelöst Frage von MegaGigaMicrosoft Office4 Kommentare

Moin Ist es möglich Office365 Business Premium in ein Image einzufügen? (Sysprep vorausgesetzt logischerweise) Ich wollte vor einiger Zeit ...

Netzwerke

Netzwerk Architektur für Small Business

Frage von dawdadNetzwerke9 Kommentare

Was haltet ihr von der Netzwerk Architektur? Vorweg Ich weiß das es noch „Bessere“ Hersteller gäbe aber der Hersteller ...

Windows Netzwerk

Umzug Small Business Server auf Windows Server 2012

Frage von joekerWindows Netzwerk18 Kommentare

Hallo Leute, ich hab die Aufgabe in unserem kleinen Firmennetzwerk 2 Server auf (virtuelle) neuere Systeme umzuziehen. Der erste ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 4 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 2 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 5 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
WIN 10 1803 - LTE Stick kein Internetzugriff
Frage von killtecWindows 1024 Kommentare

Hallo, ich habe mit einem Windows 10 1803 Probleme mit einem LTE-Stick. Das gleiche Problem ist bei mehreren Rechnern ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

Batch & Shell
Windows Task per Batch hinzufügen für wöchentlichen Reboot
gelöst Frage von KusimirBatch & Shell15 Kommentare

Hallo, ich würde gern per Batch auf mehreren PC's (Windows 10) einen Reboot hinzufügen als geplante Task der jede ...