Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Snapshot vom Dateisystem .. how2do

Mitglied: Ravers

Ravers (Level 2) - Jetzt verbinden

10.03.2008, aktualisiert 20:50 Uhr, 5114 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo liebe Leutz,

ich möchte Software verteilen.

Es handelt sich um ein eher kleines Netzwerk in einer NT-Domäne. Ich bin Domänen-Admin.

Ich möchte eigentlich kein Geld für ausgeben ;) (oder nur sehr kleines)

Ich stelle mir das so vor:

Snapshot vom Dateisystem (wofür ich hier ein Toool suche)
Software installieren
wieder ein Snapshot vom Dateisystem
dieses dann vergleichen lassen (mit gleichem Tool?!)
Es braucht quasi nur die Dateien in einer TXT o.ä. speichern.


Mit RegShot die Registrierung snappen (Snappen .. gibts den sowas ?? .. noch nie gehört face-smile ) und vergleichen.

Über eine Batchdatei und xcopy die Dateien verteilen (das Programverzeichnis und die Dateien die in Windows-verzeichnis gelegt werden bzw. geändert werden), per Batch die Registrierungseinträge schreiben .. und gut ist`s.

Es soll nicht das Betriebssystem verteilt werden.

Die Software wird idR (das reicht mir für die Verteilung) immer auf den Standardpfad verteilt (C:\Programme\BLAH ).

Kennt Ihr ein Tool mit dem ich das Dateisystem snappen und vergleichen kann?

Mit ganz freundlichen Grüßen

ravers

;)
Mitglied: SnOOpeR
10.03.2008 um 14:33 Uhr
LINK

Schau dir mal das an, hat mir sehr geholfen ;)

mfg SnOOpeR
Bitte warten ..
Mitglied: Kasima
10.03.2008 um 15:37 Uhr
Ich denke auch, dass Du das besser über die Softwareverteilung per Gruppenrichtlinie lösen solltest. Für eine Bestandsaufnahme des Dateisystems käme Deine Idee ja vielleicht noch in Frage, aber eher nicht für die Registry. Windows schreibt dauernd darin herum, man würde jede Menge Software mit identischen Keys installieren, müsste überhaupt erst mal manuell ermitteln, welche geänderten Dateien und Einträge relevant sind, noch dazu haben alle Benutzer eigene SIDs, die man bei den Batchläufen vorher kennen müsste etc. etc. - das wird so leicht wahrscheinlich nix. Da fallen mir spontan sogar noch mehr Gründe ein, warum das keine ganz so gute Idee ist, wie sie zuerst klingt.

Man kann aber wirklich sehr einfach die in Windows eingebaute Softwareverteilung nutzen. Das ist wirklich simpel gemacht und funktioniert auf Wunsch auch ohne jeden Benutzereingriff. Spätestens, wenn man sich mit dem Rechner zum zweiten Mal an der Domäne anmeldet, werden die verteilten Programme dann automatisch installiert oder de-installiert, so wie der Admin es festlegt.

Wenn Dir die Anleitung von SnOOpeR oben nicht reicht, kann ich Dir als nächsten Schritt WinstallLE (ftp://ftp.simtel.net/pub/simtelnet/win95/install/wininstallle.exe) sehr an's Herz legen, weil man damit auch auf vernünftige Art und Weise seine eigenen MSI-Pakete bauen kann. Damit baut man sich also auf einfache Art Pakete, die einen Haufen Dateien oder Registry-Einträge oder was auch immer auf alle Rechner im Netz bringen - das müssen nicht zwangsläufig Programme sein, sondern auch firmeninterne Handbücher, Schriften, Internet-Favoriten oder sonstwas gehen natürlich damit.

Die Hauptvorteile sind aber, dass man diese Pakete auch nachträglich auf den unterschiedlichsten PCs installieren und - vielleicht noch wichtiger - auch wieder de-installieren kann, wenn man z.B. eine neue Version eines Pakets gebastelt hat. Mit einer Batchdatei kannst Du das komplett vergessen.

Leider gibt es die aktuelle Version, die noch ein paar nette Sachen dazugelernt hat, im Gegensatz zu der obigen Version, die immer noch bei Simtel lagert, NICHT mehr in einer kostenlosen LE-Version und der Support vom Hersteller für diese ältere Version ist nicht mehr vorhanden. "Man schweigt sie vollkommen tot" trifft es fast noch besser. Im Netz geistern aber hunderte von Kurzanleitungen und Tutorials für diese kostenlose Variante herum.

Der dritte Ansatz für Dein Problem wäre vielleicht noch das "SYSPREP"-Tool von Microsoft, das von System Buildern dazu eingesetzt werden kann, Differenzimages von Neuinstallationen anzulegen, nachdem alle Treiber und zusätzlich Software auf einer Referenzmaschine installiert wurden. Da es aber wirklich alle Änderungen im Vergleich zur Originalinstallation zusammenstellt, geht das natürlich auch nur bei weitgehend identischer Hard- und Softwareausstattung aller Rechner und auch nur bei einer Neuinstallation. Für den laufenden Betrieb auf gemischt eingerichteten Systemen ist das also auch nichts.

Also mach es über Softwareverteilung.
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
10.03.2008 um 16:50 Uhr
Besten Dank erstmal

Über Gruppenrichtlinien ist nicht, weil NT-Domäne ;)

aber ich schau mir grad WininstallLE an ... mal schaun ... darauf bin ich nun auch bei meiner Suche drauf gestoßen; ohne Einarbeitung geht aber auch hier nix ;)

Mal schaun wie`s so ist!
Bitte warten ..
Mitglied: Kasima
10.03.2008 um 17:11 Uhr
ohne Einarbeitung geht aber auch hier nix ;)

Tja, das ist leider so, aber sonst könnte es ja jeder und es gäbe keinen Grund, Leute wie Dich und mich zu bezahlen. Die Software ist aber im Prinzip ganz logisch und es gibt wirklich haufenweise Lösungen für spezielle Problemstellungen dafür im Web, vieles davon leicht verdaulich vorgekaut...
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
10.03.2008 um 20:50 Uhr
Hallo Ravers,

Über Gruppenrichtlinien ist nicht, weil
NT-Domäne ;)

damals (mit NT4) wurde das mit 'diff.exe' aus dem Resourcekit erledigt, der Rest dann mit 'ScriptIt'. Ist schon lange her und wirkt heute etwas 'verstaubt'.

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware

VM-Snapshots müllen Datastore zu und werden im Snapshot Manager nicht angezeigt

Frage von zersysVmware12 Kommentare

Hallo zusammen. Wir haben ein Problem bei einer VM. Ich hoffe mir kann hierbei jemand behilflich sein. Aufgefallen ist ...

Backup

Ist ein Snapshot ein Wiederherstellungspunkt?

Frage von M.MarzBackup7 Kommentare

Hallo zusammen, ist dass das selbe oder gibt es da doch unterschiede? Kann man ein Snapshot auch als Backup ...

Hyper-V

Snapshot Erstellung

Frage von spidernetHyper-V4 Kommentare

Hallo, ich verwende auf einem Server den Hyper-V-Manager zur Virtualisierung, u.a. auch für eine Maschine mit Windows-Server-2008, auf der ...

Festplatten, SSD, Raid

Beschädigung im Dateisystem

Frage von achkleinFestplatten, SSD, Raid3 Kommentare

Hallo, ich habe hier ein Acer-Notebook ES1 mit Windows 10, das gelegentlich einfriert. In der Ereignisanzeige habe ich diese ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 20 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware16 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Google Android
Samsung S7 Kontakte gelöscht. Kann man die wieder herstellen
Frage von merkelGoogle Android10 Kommentare

Hallo, auf einem S7 wurden Kontakte gelöscht. kann man die wieder herstellen ? gruss Jonas