Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Software für Datensicherung auf DVD (Aufteilung von Verzeichnissen in 4.7 GB Teilmenge)

Mitglied: Travelcash

Travelcash (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2007, aktualisiert 01.08.2007, 3960 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

bin neu hier und versuche meine Problemstellung so klar, wie möglich zu schildern.

Ich habe 4 * 500 GB Festplatten und sichere diese wiederum auf gleiche Festplatten als Backup, sowei so gut. Nun möchte ich mir aber auch noch eine zusätzliche Sicherung auf DVDs erstellen und bin nun auf der Suche nach einer Software, welche in der Lage ist, die Files auf der Platte in bis zu 4.3 GB großen Teilmengen "eine nach der anderen" auf DVD zu brennen.

Datensicherungssoftware, die das kann, gibt es eigentlich zuhauf, nur wenden die alle ein eigenes Format an, so dass zur Wiederherstellung wieder diese Software nötig ist. Ich möchte aber ganz normale "Windows-Daten-DVDs" mit den Files drauf haben, welche unter Windows auf jedem Rechner mit dem Windows-Explorer -ohne Zusatzsoftware- gelesen werden können.

Kennt jemand ein Programm, dass in der Lage ist, meine Daten in bis zu 4.7 Gb Teilmengen zu selektieren und diese dann ganz normal als Daten-DVD zu brennen ?

G

KH
Mitglied: 51366
01.08.2007 um 00:39 Uhr
Kennt jemand ein Programm, dass in der Lage ist, meine Daten in bis zu 4.7 Gb Teilmengen zu selektieren

Ja, ich.
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
01.08.2007 um 00:49 Uhr
@ einfachdrauflos

Witzbold!
Bitte warten ..
Mitglied: DerBiba
01.08.2007 um 00:51 Uhr
Auch Hallo !

Wir haben im Unternehmen ein ganz ähnliches Problem, allerdings im weit höheren Volumenbereich.

Und da wir selbst auch keine Tools, kostenlos noch kostenpflichtig, für genau solche Anwendungen gefunden haben, habe ich einem unserer Entwickler dies als Aufgabenstellung gegeben. Dieses Tool wird allerdings keine DVD's brennen, aber folgende Funktionen haben:

- Freie Auswahl einzelner Dateien oder einem Ordner als "Root-Verzeichnis", ab dem eine Splittung der Daten erfolgt.

- Auswahl des Grenzwertes (zB. 4,5 GB bei DVD, 70 GB bei SLR-Tapes, etc.)

- Freie Auswahl eines Zielverzeichnisses, in das die zu sichernden Daten dann gesplittet einkopiert werden. So entstehen dann jeweils Unterordner im Zielverzeichnis mit der max. Datenmenge des gesetzten Grenzwertes.

- Beibehalten der ursprünglichen Verzeichnissstruktur des Quellverzeichnisses (erleichtert das zurückkopieren, da einfach das gesamte Verzeichnis zurückkopiert werden kann).

- Prüfung ob im Quellverzeichnis Dateien liegen, die größer als der angegebene Grenzwert sind.

- Logisches Logfile im Zielverzeichnis

- und weiteres was ihm bei der Entwicklung des Tools noch so einfällt, was immer sein möge

(evtl.) Nachteile:

- Basiert auf Java, benötigt also Java Runtime Environment ab Version 6

- Ist als Unternehmensinternes Tool geplant. Somit hat das alleinige Entscheidungsrecht, ob es auch verkauft oder als Freeware verstreut werden kann/darf/soll, einzig der Entwickler selbst. Dieser hat bis Dienstag nächste Woche Urlaub. Früher werde ich ihn also nicht fragen können.

- Definitiv bekannter Nachteil für dich dürfte im Moment sein: Ist noch gar nicht fertig.

Wenn du aber trotzdem daran interessiert bist und es dir nicht unter den Nägeln brennt, kontaktiere mich oder poste hier und ich bemühe mich ihn für eine Freewareversion zu überreden.

cu, DerBiba
Bitte warten ..
Mitglied: DerBiba
01.08.2007 um 01:11 Uhr
Ich hab mir dein Wunsch und Problem gerade noch mal auf der Zunge zergehen lassen....

4x500 GB = 2000 GB

bei sagen wir 4,5 GB pro DVD entspricht das ca. 444 DVD's

bei sagen wir 0,50 Euro/DVD entspricht das 222,00 Euro

bei sagen wir 1 Stunde Zeitaufwand für den DVD-Brenner entspricht das 444 Stunden (18,5 Tage) schreiben

bei sagen wir 10 Minuten Handling für das Einrichten, Wechseln, Beschriften,etc. einer jeden DVD entspricht das 4440 Minuten (74 Stunden)

bei sagen wir 20,00 Euro Stundenlohn entspricht das fürs Handling 1480,00 Euro...

Zusammengefasst bedeutet das:
18,5 Tage Beschäftigung und Zeit für nichts sinnvolles
1702,00 Euro Gesamtkosten
und bei knapp 20 Tagen Bearbeitungszeit kannst du wahrscheinlich gerade wieder von vorne beginnen, da die hälfte der Daten sich schon geändert hat.

Sicherer kann ein Arbeitsplatz nicht mehr werden

Ich aber würde mir lieber nen Kaffee holen, 4 weitere Festplatten ordern, dort die Daten an einem Tag drauf kopieren und dort Lagern, wo ansonsten die kleine Palette mit DVD's stehen würde (oder unterm Bett *g*).

Und glaub mir: Bekommt einer raus (der dich vielleicht nicht so dolle leiden mag wie andere), wieviel Arbeit du mit deinem Backup hast, wird der morgen gleich die "Abrechnung.xls" benötigen. Danach dann das "Angebot.doc" und später bestimmt auch "WirSindToll.ppt". Während du dann die Palette rauf und runter sortierst, übernimmt ein anderer dann deinen 'sicheren' Job.

Nun, wenn du es privat brauchst, dann frag dich troztdem mal, ob es nicht bessere Lösungen gibt. Freiteit kann auch sehr wertvoll sein.

cu, DerBiba
Bitte warten ..
Mitglied: 51366
01.08.2007 um 01:20 Uhr
Ich hab mir dein Wunsch und Problem gerade noch mal auf der Zunge zergehen lassen....

Und ich dachte schon, es merkt niemand.
Bitte warten ..
Mitglied: Travelcash
01.08.2007 um 01:24 Uhr
das ist schon toll hier .

Einer schreibt.. ja ich... der nächste macht sich Gedanken über Sinn und Unsinn der Aktion und ad1 kaufe ich DVD-Rohlinge deutlich günstiger und ad2 würde ich selbstredend unterstellen, dass man nicht vor einem PC sitzt und dem Fortschrittsbalken zuschaut, sondern während man an einem anderen PC arbeitet das Thema locker easy nebenher handhabt...

@ DerBiba, Danke für Deine Ausführungen, aber wenn ich Dich richtig verstehe, wird bei Deiner Methode die Selektion mittels Copy der O-Daten erreicht und dies ist leider keine Option für mich...

G

KH
Bitte warten ..
Mitglied: 51366
01.08.2007 um 01:30 Uhr
Mit "Ja, ich" wurde deine Frage korrekt beantwortet. Sie lautete: "Kennt jemand eine Software....."
Abgesehen davon erlaube ich mir die Bemerkung, dass dein Vorhaben, 2 TB auf DVD zu brennen, für mich so ziemlich das Schwachsinnigste ist, was ich bisher gelesen habe, selbst wenn man für die Rohlinge nichts bezahlen müsste, sondern sogar noch Geld dazu bekäme.
Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
01.08.2007 um 07:40 Uhr
Hi,

das hier: http://www.willowsoft.com/backup/index.html hat eigentlich die Features, die Du haben
willst.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Aufteilung der Netzwerkanschlüsse
Frage von petereLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, ich befinde mich als Gast in einem Netzwerk, welches mir wenig bis gar keine Rechte gewährt. Die lokalen ...

Peripheriegeräte
Aufteilung von Hardware
gelöst Frage von eisbeinPeripheriegeräte25 Kommentare

Werte Kollegen! Ich beschreibe mein Freitagsproblem wie folgt: Unsere Geschäftsleitung schenkt der IT-Abteilung 17 Stk. Server und diese sollen ...

Windows Server
Blockieren von .NET 4.7
gelöst Frage von HenereWindows Server7 Kommentare

Servus zusammen, ich habe nach der Anleitung von: Eigentlich die Inst von .NET4.7 verhindern wollen. Aber es interessiert den ...

Vmware
LUN aufteilung und größe
Frage von shooanVmware2 Kommentare

Hallo Leute, aktuell bin ich gerade daran bei uns im Unternehmen die Netzwerklaufwerke neu zu Ordnen. Dabei fleil mir ...

Neue Wissensbeiträge
iOS
IOS 11.2.6 verfügbar
Information von sabines vor 4 StundeniOS

Mit dem Update soll der Bug behoben werden, bei dem eine bestimmte Zeichenkette IOS zum Absturz gebracht hat.

Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 18 StundenSicherheit2 Kommentare

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 1 TagInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 1 TagErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server38 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Cisco ASA5505 PaloAlto PA-200
gelöst Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne ein Site-to-Site VPN zwischen den beiden Standorten aufbauen. PaloAlto PA200 Internetanschluss Deutsche Telekom GK ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgbornMicrosoft17 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Server-Hardware
Server für Exchange 2016, Kaufberatung
Frage von MazenauerServer-Hardware15 Kommentare

Guten Tag werte Gemeinde, Vorab: Ich dachte es gab mal einen separaten Bereich für solche Anfragen, habe ich leider ...