Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Spam Software oder Hardware

Mitglied: Garnaloth

Garnaloth (Level 1) - Jetzt verbinden

27.05.2008, aktualisiert 28.05.2008, 3386 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo und guten Morgen,

ich suche eine Software oder vlt. sogar ne Hardware die halbwegs vernünftig Spammails kontrolliet und verteilt oder löscht.

Bis jetzt setze ich auf meinen Provider und beim abholen mit Exchange und auf das kleine Programm PopCon.
Dennoch kommen sehr sehr viele Mails am Tag an.

Ich möchte nicht gleich alles Spam löschen lassen, da sich evtl. doch mal ein Auftrag in einer Mail verbirgt deshalb lasse ich sie per Regel in einen Spam-Ordner des jeweiligen Users schieben der dann durchgesehen werden muss.

Wer hat denn mit welchem Programm die besten erfahrungen gemacht.

Ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt.
Mitglied: education
27.05.2008 um 07:57 Uhr
Servus.
wir haben den Popkonten bei Strato deren Spamfilter. dann holt der Popcon die Emails ab und filtert sie nach spam ist fast 0. den Rest filtert und F-Secure Spamkontrol raus. kostet aber Pro postfach ca. 10€ im jahr. als wir den MX eintrag direkt auf unsern Exchange hatten kam kaum spam durch. kann ich nur entfehlen.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
27.05.2008 um 08:13 Uhr
Moin,

also ich kann Dir GFI MailEssentials empfehlen. Spam wird zuverläassig erkannt, und die User können Mails via Public Folders als Spam/Nicht-Spam klassifizieren. Eingehende Mails können in einen separaten Ordner im Postfach verschoben werden.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
27.05.2008 um 10:21 Uhr
wie schon erwähnt ist die vorfilterung über strato sehr gut. um mal ein paar zahlen zu nennen: wo vorher ~500 spamms / woche ankamen, kommen jetzt noch <10 durch, also hart gegen null.

alternativ: kerio mailserver, der hat einen eingebauten spam-assasin, mit eingebautem selbst-lern algorythmus. die erkannten spams stellt man in einem öffentlichen ordner zur verfügung, falls sich mal eine echte mail reinverirrt hat. ist aber sehr selten, ich würde mal auf 1:1000 tippen.
Bitte warten ..
Mitglied: marc-1303
27.05.2008 um 13:08 Uhr
Ich setze seit ca. 2 Jahren ebenfalls GFI Mail Essentials ein. Kostet etwas aber bringt dafür auch einiges an Leistung. Bei ca. 900 Mails am Tag habe ich eine Spam-Erkennungs-Rate von 94%. Wir haben noch ca. 5-10 Spam-Mails am Tag, welche vom Filter nicht erkannt werden. Mit der Lern-Funktion werden wir auch diese Quote noch senken können. Zudem bietet GFI ME auch regelmässige Updates, welche sicherstellen, dass auch die neusten Spam-Techniken souverän erkannt werden und somit gefiltert werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Garnaloth
27.05.2008 um 15:46 Uhr
Vielen Dank für die Antworten. Also wir sind bei df.eu Der Spamfilter ist auch schon recht gut aber mir scheint das wohl Strato schon besser sei. Mal sehen GFI muss ich mal schauen werden mich mal drüber informieren. Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: DirtDiver
28.05.2008 um 12:00 Uhr
Was habt ihr Denn für einen Mailflow?

Die Wahl des Produktes sollte ersteinmal daran gemessen werden, wieviele Mails überhaupt "rumschwirren". Bei entsprechend grossen Umgebungen mit starkem Mailflow kann es beispielsweise ratsam sein eine Appliance anzuschaffen. Sehr empfehlenswert ist in diesem Bereich zum Beispiel der Messaging Security Gateway von F-Secure. Dieser vereint die Anti-Spam Technologie von Proofpoint und F-Secure und gibt obendrein noch eine sehr gute AV-Komponente von F-Secure dazu.

Für eine "kleine" Firma jedoch zu teuer - Es hängt halt alles vom Mailflow ab...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Hardware vs. Software-Firewall
gelöst Frage von pianoman82Netzwerkmanagement6 Kommentare

Guten Morgen liebe Forengemeinde! Ich bin aktuell auf der Suche nach einer Hardware-Firewall und bin etwas hin und hergerissen ...

Hardware

Hardware Inventarisierung - welche Software

Frage von 97561Hardware6 Kommentare

Moin Zusammen, wir haben heute die Frage wie einige unserer Kollegen bei Kunden die IT Inventarisierung vornehmen. Wir selbst ...

Festplatten, SSD, Raid

Hardware- oder Software RAID?

gelöst Frage von manuelwFestplatten, SSD, Raid10 Kommentare

Hallo, ich hab mir für zu Hause einen kleinen HP ProLian Micro Server (NL40) gekauft. Dieser ist zwar nicht ...

Installation

Inventarisierungssoftware (Hardware und Software)

Frage von B0Mb33Installation5 Kommentare

Guten Abend, ich suche eine Möglichkeit, indem ich einen USB-Stick in den jeweiligen PC/Laptop anschließe, der mir dann alles ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 13 StundenHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 22 StundenRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 1 TagWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Verbindliche Zustellung per E-Mail?
Frage von ahussainSicherheit18 Kommentare

Hallo allerseits, ein Kunde von mir nutzt intensiv Fax. Hauptgrund: zusammen mit einer Empfangsbestätigung ist eine verbindliche Zustellung gewährleistet. ...

Sonstige Systeme
Wie Normenkataloge im Unternehmen bereit stellen?
Frage von MuzzepuckelSonstige Systeme14 Kommentare

Hallo Kollegen, ich lese schon lange hier mit, nun mein ersrer Beitrag, bzw. Frage. :-) Wir benötigen für unsere ...

SAN, NAS, DAS
Entscheidung SAN Dell oder HP
Frage von VincorSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo, wir wollen uns für unsere Hyper V Umgebung eine neue SAN Anschaffen. Es laufen 30 VM's darunter, DC; ...

Linux Netzwerk
Raspberry Pi 3: WLAN Power save deaktivieren
Frage von nordie92Linux Netzwerk12 Kommentare

Moin moin, mein Raspberry Pi 3 Model B benötigt eine dauerhaft aktive WLAN-Verbindung. Leider bricht die WLAN-Verbindung nach einigen ...