Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Speedport W 501v - USB WLAN Adapter funktionieren nicht!

Mitglied: nerdherd

nerdherd (Level 1) - Jetzt verbinden

02.10.2007, aktualisiert 18.10.2012, 12959 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo!

Ich bekomme mit meinen WLAN USB Adaptern einfach keine (dauerhafte) Verbindung zustande - und bin mittlerweile schier am verzweifeln.

Hier erst mal die Eckdaten:

Router: Speedport W 501V (Firmware: 28.04.38 - die aktuellste, so weit ich weiß)
Zwei Desktop PCs: Windows XP Professional + SP2 + alle weiteren aktuellen Updates
WLAN USB Adapter #1: WNC-0301USB (von "level one") (WPA/WPA2)
WLAN USB Adapter #2: LogiLink Wireless LAN Stick (WEP)

Beide USB Adapter sind USB 2.0 kompatibel und haben eine Transferrate von bis zu 54Mbps.

LAN funktioniert einwandfrei, WLAN (anscheinend) auch - sowohl der Laptop eines Nachbarn, als auch mein eigener iMac kommen problemlos in das WLAN.

Die momentanen Einstellungen des Routers:

WPA/WPA2 mit PSK
Mac-Filterung (momentan): Aus
Sendeleistung: 100%
Kanal: 8
Übertragungsmodus: 802.11g (was mit beiden USB Adaptern kompatibel ist)

Alle Computer befinden sich im selben IP-Netzwerk (die IP Adresse an den Rechnern wurde entsprechend angepasst, auch bei der WLAN Verbindung - hier gibt es also keine Probleme).

Probleme gab es erst, als ich die Desktop PCs, die bis Dato am LAN hingen, per USB Adapter WLAN-fähig machen wollte.
Der USB Adapter ließ sich auf Rechner #1 installieren, er erkannte auch ohne weiteres das Netzwerk (nachdem ich es auf "sichtbar" umstellte); zudem war das Signal sehr stark, also "hervorragend". Wenn ich jedoch eine Verbindung herstellen wollte, klappte dies für etwa 2-3 Sekunden, dann wurde die Verbindung wieder unterbrochen. Danach wurde die Verbindung gleich wieder hergestellt, und sofort wieder unterbrochen, und so weiter, und so fort. Jeder Pingversuch endete erfolglos, wohl nicht zuletzt auch deswegen, weil keine Verbindung länger als 3 Sekunden hielt.

Etwas verwundert probierte ich es an dem zweiten Desktop PC. Und auch hier ergab sich genau das selbe Problem. Ich schob es auf einen defekten USB Adapter und kaufte einen weiteren (ich benötige sowieso zwei) - mit ihm passiert jedoch haargenau das Gleiche.

Es befinden sich keine Bluetooth Geräte in unserem Haushalt (also keine Bluetooth Logitech Tastatur o.ä.), den Netzstecker unseres Funktelefons habe ich zu Testzwecken ebenfalls gezogen.

Dass Adapter #2 (offenbar) nicht mit WPA/WPA2 funktioniert, ist mir bewusst. Adapter #1, der es jedoch sollte, funktioniert aber ebenfalls nicht.


Ich wäre für jede Idee, jeden Geistesblitz, jedes Brainstorming dankbar!

Vielen Dank im Voraus, :o)
Mitglied: aqui
04.10.2007, aktualisiert 18.10.2012
Da dein iBook und der Rechner des Nachbarn ja fehlerfrei arbeiten können, bleibt als Fehlerquelle ja nur die WLAN Sticks selber bzw. dessen Treiber. Man kann nur hoffen das du mal einen anderen Hersteller gekauft hast um das ggf. zu verifizieren. Das die Windows Rechner mit den WLAN Patches auf dem neuesten Stand sind versteht sich mal von selber...

Generell sind USB Sticks keine gute Wahl für Desktop Rechner weil:

https://www.administrator.de/forum/reichweite-wlan-erweiterbar%3f-speedp ...

Ansonsten solltest du folgendes checken:
  • Neuesten Treiber für den Stick von der Herstellerseite laden und updaten.
  • Prüfen ob sich weitere WLANs in der Umgebung befinden wo die Sticks betrieben werden sollen und ob diese WLANs auf dem gleichen Kanal senden wie dein AP. Du musst mindestens 5 Funkkanäle Abstand zu diesen WLANs haben und eine eindeutige persönliche SSID (Kennung) benutzen !!!
  • Einen anderen WLAN Adapter probieren. Ggf. PCI Karte wählen, die haben bei gleichem Preis erheblich bessere WLAN (HF) Eigenschaften !
Bitte warten ..
Mitglied: 47636
29.10.2007 um 09:23 Uhr
Moin,

die Verbindung wird periodisch bzw permanent unterbrochen und wieder hergestellt? Das kann mehrere Ursachen haben (neben den bereits von aqui erwähnten).

1.) Läuft auf den beiden PCs eine Firewall? Wenn ja, welche? Einige (Freeware)Firewalls können einem im Windows-WLAN schon mal gerne mal den Tag versauen...

2.) Hast Du die WPA(2)-Keys korrekt eingegeben?

3.) Mal einen anderen Kanal versucht?

4.) Wie verbindest Du Dich denn genau mit dem Speedport? Benutzt Du die "Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung" (WZCSVC) oder ein Tool der Stick-Hersteller?

5.) Den Speedport mal neu gestartet? Dieses Phänomen habe ich bei der 500er-Serie schon mehrere Male beobachtet und mir von einem Magenta-Techniker auch schon (kleinlaut) bestätigen lassen. Das Szenario gleichte dabei Deinem fast immer. Es gab ein bestehendes Netz, in welchem Clients nun "hinzugefügt" wurden. Die Verbindung wurde bzw wird dann zwar hergestellt, nach einigen Sekunden jedoch wieder gekappt. Letztlich half nur ein Kaltstart des Routers. Ausgeschaltet, eine halbe Minute gewartet, eingeschaltet et voila. Scheint bei vielen T-Produkten eine Universallösung zu sein...

Hilfreich wäre noch zu wissen, wie die Einstellungen Deines Speedports und Deiner Clients sind. Hast Du feste IPs vergeben oder läuft der DHCP?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.10.2007 um 15:06 Uhr
Da 2 Rechner ja fehlerfrei laufen wie oben beschrieben und das permanent über den Speedport scheiden die Punkte 3. und 5. schonmal gleich aus als Ursache...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Gibt es USB zu WLAN Adapter?
Frage von grkaLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, ich habe ein Gerät das ein USB Kabel hat und im PC als Serieller COM Port in der ...

Router & Routing

VPN Adapter werden als WLAN Adapter angelegt

Frage von RoxyyoRouter & Routing4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe erst seit kurzem das Problem, dass neue VPN Verbindungen die ich anlege, als WLAN Adapter ...

Festplatten, SSD, Raid

SAS auf USB-Adapter?

gelöst Frage von anteNopeFestplatten, SSD, Raid17 Kommentare

Hallo zusammen, SATA auf USB-Adapter gibt es ja zu Häuf, aber kennt jemand einen SAS auf USB-Adapter? Bin da ...

Google Android

USB Adapter für Tablet zum Laden und USB extra

gelöst Frage von StefanKittelGoogle Android3 Kommentare

Hallo, sorry für den Titel. Ich habe hier ein Tablet. Lenovo A8. Das hat einen USB-Mini-Irgendwas-Anschluss und einen Audio-Klinke-Ausgang. ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 4 TagenHumor (lol)10 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 4 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
gelöst Frage von vanTastE-Mail32 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Domäne beitreten nicht möglich, unter VMWare windows Server 2016 Core
Frage von AmanuelWindows Server21 Kommentare

Ich habe auf meinem Mac unter VMWare Windows Server 2016 Core und Windows Server 2016 Desktopversion installiert. Beide Systeme ...

Windows Server
Server verliert Dateien und Ordner
gelöst Frage von routeserverWindows Server18 Kommentare

Hallo Freunde, ich habe hier ein Problem, das mich an meine Grenzen treibt und ich würde gerne wissen, ob ...

Windows Tools
User Self Service und Client Management
Frage von OrkansonWindows Tools14 Kommentare

Hallo zusammen, ich hab ein paar verschiedene Fragen: 1. Was benutzt ihr um Software im Unternehmen zu verteilen? 2. ...