Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Speedport W500V bei Eumex 704PC DSL

Mitglied: pinky82

pinky82 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.05.2006, aktualisiert 19:15 Uhr, 7858 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich habe eine Eumex 704PC DSL und bin darüber über IDSN ins Internet gegangen. Nun habe ich aber einen DSL Anschluss und mit WLAN ins Netz. Dazu habe ich den Speedport w500v und den Belkin USB-Adapter am PC. Doch leider kommen keine Signale an. Ich kenne mich nicht gut aus, doch eigentlich müsste alles richtig angeschlossen sein. Nun weiß ich nicht, ob ich etwas spezielles noch eingeben muss. Es wäre schön, wenn mir jemand helfen kann, was ich genau beachten muss bzw. wie ich vorgehen muss. Vielleicht hat sich ja doch ein Fehler eingeschlichen.

Viele Grüße,
Dörte
Mitglied: aqui
01.05.2006 um 14:46 Uhr
Du gibst leider keinerlei Informationen über das was du schon "diagnostiziert" hast, so das man erstmal nur einen "Schrotschuss" machen kann.
Folgende Schritte sind erstmal wichtig:

1.) Ins Handbuch des Speedports sehen welche default IP Adresse der hat nach dem Einschalten. Ich gehe davon aus das du den WAN (DSL) Port des Speedport korrekt mit dem DSL Modem verbunden hast und das wiederum korrekt am Splitter hängt, der dann wieder korrekt an deinem HA der T-Com (oder welcher ISP auch immer...) hängt !!??

2.) Laptop/PC an den LAN (nicht den DSL Port !!!) Ethernet Port des Speedport anschliessen. (LED "Link" Status LED sollte leuchten)
Dieser Schritt ist zum konfigurieren erstmal einfacher und sicherer als über das WLAN, das ggf. nicht funktioniert. Ausserdem lassen diese Router einen Konfigurationszugriff über das WLAN aus Sicherheitsgründen meistens nie zu !!!

3.) Nun den Browser der Wahl (z.B. Firefox) öffnen und die Setupseite des Speedports mit z.B. http://192.168.1.1 anwählen. (Achtung: Adresse ist nur ein Beispiel !)
Mit dem default Username und Passwort laut Handbuch einloggen.

4.) Folgende Parameter einstellen:
a.) DSL Username und Passwort für den ISP Zugriff.
b.) DHCP Server Einstellung fürs LAN kontollieren, ist DHCP aktiv ?? (Ists aber wenn bis hierhin alles geklappt hat
c.) WLAN SSID konfigurieren (Achtung: niemals sowas wie deinen Namen oder sowas nehmen sondern was Unverfängliches wie "Funkenpuster" "Bierfass" o.ä. damit es keine Rückschlüsse auf den Benutzer zulässt. Bedenke immer das alle deine Nachbarn dieses Netz auch sehen und nicht immer freundlich sind !!!) und WLAN ggf. aktivieren wenn disabled per default.

5.) Du solltest erstmal alle WLAN Verschlüsselungen für das Herstellen einer lauffähigen Verbindung ausgeschaltet lassen, das kann man später aktivieren und vereinfacht die Sache erstmal !

6.) Nun LAN Kabel herausziehen (Du kannst NICHT LAN und WLAN gleichzeitig aktiv haben !!!)
Belkin USB Adapter aufstecken. Ich gehe davon aus das du vorher schon alle Treiber dafür installiert hast !

7.) Jetzt kommt es darauf an ob dein Belkin mit einer eigenen Setup SW daherkommt oder er das über das eingebaute Windows Tool erledigt. Wenigstens scannst du hier mal das WLAN Netz und du solltest deine o.a. SSID sehen, klickst auf deine SSID und dann verbinden.

8.) Wenn du jetzt rechts in der Taskleiste ein Symbol ohne Kreuz siehst sollte alles klappen.
In der Eingabeaufforderung (unter Zubehör) kannst du jetzt mit dem Befehl "ipconfig" sehen ob du eine korrekte IP Adresse aus dem o.a. DHCP Bereich vom Speedport bekommen hast. Bzw. ein Ping auf z.B. www.heise.de sollte dir eine Antwort bescheren. Ebenfalls bunte Bilder wenn du diese Adresse dann im Browserfenster öffnest.

9.) Wenn alles klappt solltest du jetzt schleunigst die Verschlüsselung auf dem Speedport einschalten, damit keine bösen Buben aus der Nachbarschaft kostenlos über deinen teuer bezahlten DSL Anschluss surfen und/oder böse Dinge in irgendwelche Foren schreiben mit deinem Account und du später Besuch von der Polizei bekommst.
Spass beiseite, das ist essentiell wichtig das WLAN so abzusichern zu deiner eigenen Sicherheit !!! Also Verschlüsselung an und am besten noch deine MAC Adresse in einen Filter gesetzt.

Es kann ferner nicht schaden Hier:

https://www.administrator.de/WLAN%3A_%22How-To%22_%28Basic%29_f%FCr_Wind ...

und hier:

https://www.administrator.de/WLAN_Sicherheit_f%FCr_jedermann.html

reinzusehen !!!
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
01.05.2006 um 19:15 Uhr
Hi,

ohne Dich desillusionieren zu wollen: Der W500V ist eine böse Gurke, zu dessen Hauptfehlern es gehört, regelmässig _alle_ Einstellungen zu vergessen, d.h. er geht einfach so auf Werkseinstellungen zurück. Ich nehme an, Du hast ihn als Lowcost-Dreingabe bei T-Com erhalten. Tausch ihn am besten um, z.B. gegen einen W501V.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL

Kein DSL-Sync mit FritzBox, aber keine Probleme mit SpeedPort

Frage von SarekHLDSL, VDSL41 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte in einer Kirchengemeinde (All-IP mit VDSL 50) heute den Speedport W724V (Typ A) durch eine ...

ISDN & Analoganschlüsse

EUMEX TK Anlage ersetzen

Frage von oceISDN & Analoganschlüsse6 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte gerne eine 14 Jahre alte EUMEX TK Anlage durch eine neue ersetzen da sie sich ...

Voice over IP

Alcatel Temporis IP150 an Eumex 800V?

Frage von mabue88Voice over IP

Hallo, die Eumex 800V Telefonanlage unterstützt den Betrieb von bis zu 4 SIP-Telefonen. Kann ich dann grundsätzlich jedes SIP-Telefon ...

Windows Server

Windows 2011 SBS Server und DSl Hybrid Speedport IPV6 DNS

gelöst Frage von tordiWindows Server10 Kommentare

Hallo, ich suche nach einer Lösung für das Problem, dass sich auf dem Hybrid Router der Telekom IPV6 DHCP-> ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 29 MinutenAdministrator.de Feedback4 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 17 StundenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 1 TagGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Welche Rolle spielt Design bei Enterprise IT Hardware?
Frage von ApolloXServer-Hardware17 Kommentare

Ich arbeite für einen internationalen Elektronikhersteller in der Forschung und meine Aufgabe ist es, Feedback von Nutzern in Hinsicht ...

Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...