Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Spool wird nicht verarbeitet bzw. nicht gelöscht

Mitglied: d4nny1

d4nny1 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.01.2014 um 13:50 Uhr, 2730 Aufrufe, 4 Kommentare, 1 Danke

Hallo an alle und danke für die Hilfe,


Situation:
wir haben ein Windows-Netzwerk mit Win7 SP1 und XP SP3 Rechnern.
Es wird versucht auf Canon Druckern zu drucken, die über TCP/IP und fester IP angebunden sind.
Diese sind mit unterschiedlichen Treibern auf den Clients sowohl lokal, als auch über Freigabe installiert.

Problem:
Gelegentlich kommt es vor, dass egal von welchem Client gedruckt wird, der Ausdruck zwar aus dem Drucker kommt,
der Druckauftrag jedoch weiterhin im Druck-Spool des Client als "wird gedruckt" stehen bleibt.

Auch auf Dateiebene bleiben die Spool-Dateien stehen.

Versucht der Client nun ein weiteres mal zu drucken, wird dieser vom vorherigen blockiert.
Dies geht sogar soweit, dass kein anderer Client mehr auf diesem Drucker drucken kann.

Selbst wenn der Druckauftrag aus dem Spool des Clients gelöscht wird. Ist es nicht mehr möglich auf
dem Drucker zu drucken. Erst ein Neustart des Druckers löst das Problem temp..

Dabei ist es egal, welche Datei-Art oder aus welchem Programm gedruckt wird.

Das Problem besteht nur einen Tag lang. Vermutlich bis der Client Rechner neu gestartet wird. (Tritt irgend wann wieder auf)

Der Drucker ist während des Problems problemlos anzupingen, jedoch ist das Webinterface extrem träge.

Bereits versucht:
Eine doppelte IP ist auch ausgeschlossen dies wurde mit Ping und Kabel ziehen schon getestet. Zudem
besteht das Problem in verschiedenen Subnetzen.

Die Treibereinstellungen wurden mit Canon gegengeprüft. Sind in Ordnung.
Sobald ich auf die Einstellung "Druckauftrag direkt zum Drucker senden" umstelle und nicht mehr der lokale Spool verwende, besteht das Problem nicht mehr.

Antivirus kann es nicht sein, da wir erst die AV-Lösung gewechselt haben und das Problem schon vor dem Wechsel bestand.
Zudem wurde auch das Spoolverzeichnis von der Überwachung ausgeschlossen.

Ich bitte um eure Hilfe.

Grüße
Mitglied: AndiEoh
22.01.2014 um 13:58 Uhr
Zitat von d4nny1:

Hallo an alle und danke für die Hilfe,


Situation:
wir haben ein Windows-Netzwerk mit Win7 SP1 und XP SP3 Rechnern.
Es wird versucht auf Canon Druckern zu drucken, die über TCP/IP und fester IP angebunden sind.
Diese sind mit unterschiedlichen Treibern auf den Clients sowohl lokal, als auch über Freigabe installiert.

Heißt das Ihr verwendet den Drucker sowohl über das Netzwerk direkt vom Client (ohne Druckserver) als auch über einen Druckserver?

Problem:
Gelegentlich kommt es vor, dass egal von welchem Client gedruckt wird, der Ausdruck zwar aus dem Drucker kommt,
der Druckauftrag jedoch weiterhin im Druck-Spool des Client als "wird gedruckt" stehen bleibt.

Auch auf Dateiebene bleiben die Spool-Dateien stehen.

Versucht der Client nun ein weiteres mal zu drucken, wird dieser vom vorherigen blockiert.
Dies geht sogar soweit, dass kein anderer Client mehr auf diesem Drucker drucken kann.

Selbst wenn der Druckauftrag aus dem Spool des Clients gelöscht wird. Ist es nicht mehr möglich auf
dem Drucker zu drucken. Erst ein Neustart des Druckers löst das Problem temp..

Dabei ist es egal, welche Datei-Art oder aus welchem Programm gedruckt wird.

Das Problem besteht nur einen Tag lang. Vermutlich bis der Client Rechner neu gestartet wird. (Tritt irgend wann wieder auf)

Der Drucker ist während des Problems problemlos anzupingen, jedoch ist das Webinterface extrem träge.

Bereits versucht:
Eine doppelte IP ist auch ausgeschlossen dies wurde mit Ping und Kabel ziehen schon getestet. Zudem
besteht das Problem in verschiedenen Subnetzen.

Die Treibereinstellungen wurden mit Canon gegengeprüft. Sind in Ordnung.
Sobald ich auf die Einstellung "Druckauftrag direkt zum Drucker senden" umstelle und nicht mehr der lokale Spool
verwende, besteht das Problem nicht mehr.

Teilweise hatte wir schon Probleme mit Druckdaten die den Drucker (die Druckengine) zum Absturz brachten, bei euch würde ich eher darauf tippen das der Drucker nicht mit mehreren gleichzeitigen Netzverbindungen zurecht kommt. Eventuell prüfen ob nicht alle Druckaufträge über den Druckserver geleitet werden können.

Gruß

Andi
Bitte warten ..
Mitglied: d4nny1
22.01.2014 um 14:23 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.

Zitat von AndiEoh:


Heißt das Ihr verwendet den Drucker sowohl über das Netzwerk direkt vom Client (ohne Druckserver) als auch über
einen Druckserver?

Ganz genau.

Teilweise hatte wir schon Probleme mit Druckdaten die den Drucker (die Druckengine) zum Absturz brachten, bei euch würde ich
eher darauf tippen das der Drucker nicht mit mehreren gleichzeitigen Netzverbindungen zurecht kommt. Eventuell prüfen ob
nicht alle Druckaufträge über den Druckserver geleitet werden können.

Komisch ist jedoch, dass das Problem seit ungefähr September 2013 auftritt und das ganze Konstrukt schon seit 2010 ohne solche Probleme
funktioniert hat. Zum Beispiel war das Problem in einer Abteilung im September 2013 und kommt jetzt wieder hoch. Als es im September angefangen
hatte, hat es dann komischerweise seine Kreise in der ganzen Firma, Standortweit seine Kreise gezogen. Immer einen Tag lang an einem Drucker.
Und auch nicht alle am selben Tag sondern schön Zeitversetzt.

Grundsätzlich finde ich deinen Gedanken nicht schlecht. Kann mir das Phänomen aber noch nicht so richtig erklären.
Warum dann auch den ganzen einen Tag? Danach nicht mehr?
Bitte warten ..
Mitglied: AndiEoh
22.01.2014 um 14:55 Uhr
Also das Druckwerk ist eine serielle Resource, d.h. wenn mehrere gleichzeitige Zugriffe (Verbindungen) möglich sind muss das irgend jemand verwalten. Im Falle Druckserver macht das dieser in dem er einfach alles parallel annimmt und erstmal ins Spool schreibt, im Falle Drucker muß es der interne "Druckserver" können. Probleme treten immer dann auf wenn bei dieser Verwaltung etwas schief läuft und ein neuer Job angefangen wird obwohl ein anderer noch nicht fertig ist. Der Druckserver ist auf parallelzugriff eingerichtet, genau das ist sein Job, der Drucker meistens nicht.
Eine weitere Möglichkeit wäre wie gesagt noch die Druckdaten die den Drucker abschießen, dazu würde ein Client mit dem "falschen" Treiber (Buggy Version) reichen. Auch das lässt sich umgehen wenn der Druckserver den einzigen beteiligten Treiber enthält.

Die Zufälligkeit und das nach einem Tag erledigt lässt sich durch die vielen Varianten und beteiligten Geräte erklären, deshalb immer KISS anstreben

Gruß

Andi
Bitte warten ..
Mitglied: d4nny1
22.01.2014 um 15:26 Uhr
Ich werde deinen Rat befolgen und auf eine reine Druckserver Umgebung umstellen.

Falls das Thema dennoch noch einmal hoch kommen sollte, werde ich den Post wieder eröffnen.

Danke für die Zeit.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Loginscript wird nicht verarbeitet
Frage von franksigWindows Server17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich hab mal wieder ein leidiges Loginscriptproblem, Ausgangslage: es git eine GPO Namens "Loginskript-Produktion" ich habe dort ...

Windows Server

ImageUnattend.xml kann nicht analysiert bzw verarbeitet werden

Frage von frayk23Windows Server1 Kommentar

Hallo! Ich lerne autodidaktisch den Windows Server R2 kennen. Dazu habe ich in virtualbox einen Windows Server R2 Enterprise ...

Windows Server

Spooler Probleme

Frage von joergWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen wir auf unseren Terminalserver das Problem, dass der Spooler sind in unregelmäßigen Abständen aufhängt. Die Vermutung liegt ...

Windows Server

Spooler wird gestoppt

gelöst Frage von wasserfrauWindows Server6 Kommentare

Hallo, ich suche den Grund für einen ungewollten Spooler-Stop auf einem Druckserver Windows 8 Ursache ist vermutlich eine hpcui6de.dll ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 2 TagenAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 3 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Standortvernetzung zu einem Strato VServer (Windows)
Frage von matzefratze81Windows Server10 Kommentare

Moin, ich komme aus einem Enterprise-Umfeld und habe den Fehler gemacht, dass ich mich auf ein kleines Unternehmen eingelassen ...

Grafikkarten & Monitore
4k EIZO Monitor, Fernseher und Splitter
Frage von LerxxeyGrafikkarten & Monitore9 Kommentare

Hallo Zusammen, vielleicht könnt ihr mir bei einem Problem helfen wo ich einfach nicht mehr weiterkomme Und zwar haben ...

TK-Netze & Geräte
Fax im Betrieb
Frage von gansa28TK-Netze & Geräte6 Kommentare

Hallo zusammen, Endlich wurden meine Gebete Erhört und der Rechner meines Bekannten dem ich etwas unter die Arme greife, ...

Humor (lol)
Nerd Zeitschrift gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)6 Kommentare

Hey Zusammen, Ich suche eine Zeitschrift bei der es ums technische Basteln geht. Pc zusammenschrauben, Arduino Projekte, Server Tipps ...