Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

statische Routen beim Netgear WPN824 einrichten

Mitglied: Stefan123

Stefan123 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.05.2006, aktualisiert 18.10.2012, 18241 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

habe mir vor wenigen Tagen einen Netgear WPN 824 gekauft und wollte damit das WLAN meiner FritzBox Fon WLAN 7170 vergrößern.
Ich habe dabei erfahren, dass es mit Hilfe von statischen Routen zu bewältigen ist. Nur weiß ich leider keinen Rat, was ich eintragen muss (Muss ich nur in der FritzBox oder im Netgear-Router oder in beiden was eintragen?). Wenn ja, was muss ich da eintragen?
In jedem Router ist der DHCP-Server deaktiviert.
Die FritzBox hat die IP-Adresse 192.168.178.1 und soll auch als "Verbindungspunkt" zum Internet dienen.
Der Netgear-Router hat die IP-Adresse 192.168.1.1
Ich hoffe, dass mir einer von Euch weiterhelfen kann und mir auch sagt, wie ich die statische Route über WLAN realisieren kann.
Vielen Dank schonmal im Voraus!



Gruß Stefan
Mitglied: Atti58
12.05.2006 um 14:11 Uhr
Kannst Du vielleicht mal eine kleine Skizze (z.B. mit Dia http://www.gnome.org/projects/dia/) machen, wie Du Dir Dein Netz so vorstellst? Soll der Netgear Router als Router oder nur als WLAN-Access Point fungieren?

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.05.2006 um 14:12 Uhr
Was genau hast du vor ??? Willst du nur die WLAN Wolke vergrössern oder ein komplett separates WLAN in einem eigenen separaten IP Netz betreiben ???
Für Ersteres brauchst du keine Route eintragen. Einfach den Netgear mit dem Ethernet Port (Nicht WAN Port) in die Ports der Fritzbox stecken.
Darauf achten das Fritzbox und Netgear nicht auf demselben Kanal funken (Mindestabstand 5 Kanäle !) und dies im Setup entsprechend eintragen.
Mindestens einen DHCP Server abschalten.
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan123
12.05.2006 um 14:51 Uhr
Also, der Netgear soll als AccessPoint fungieren, wo sich alle WLAN-Geräte drauf einbuchen. Dann soll die Verbindung zum Internet über die FritzBox hergestellt werden.
Das Problem ist, dass ich bei mir kein LAN-Kabel verlegen kann und deshalb wollte ich die Router per WLAN untereinander verbinden und sollen sich alle im selben Netz befinden (also ich will keine Subnetze bilden).



Gruß Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
12.05.2006 um 16:17 Uhr
... dann kannst Du auch nicht einfach das Netz wechseln, Du musst im Netz 192.168.178.0 bleiben, den Netgear also z.B. auf 192.168.178.2 konfigurieren und die WLAN-Clients auf 192.168.178.3 usw. ... und wahrscheinlich den "adhoc"-Modus in Netgear aktivieren,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan123
12.05.2006 um 16:42 Uhr
Jaaa, das habe ich soweit schon gemacht:
FritzBox auf 192.168.178.1 belassen und den Netgear auf 192.168.178.2 umkonfiguriert. Dann habe ich meinem Rechner die IP-Adresse 192.168.178.10 gegeben, Subnetzmaske 255.255.255.0, Standardgateway 192.168.178.2 und DNS-Server auch die 192.168.178.2.
Einen Adhoc-Modus habe ich im NEtgear nicht gefunden.....
Aber geklappt hat das alles immer noch nicht.


Gruß Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
12.05.2006 um 16:48 Uhr
Standardgateway und DNS sind 192.168.178.1 ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan123
12.05.2006 um 16:54 Uhr
Achso, obwohl mein REchner mit dem NEtgear verbunden ist muss ich als Standardgateway und DNS-Server die IP-Adresse von meiner FritzBox (192.168.178.1) eintragen?
OK, das werde ich dann nachher mal testen und mich heute abend hier melden, wenns geklappt hat oder nicht.
Schon jetzt einmal ein herzliches Dankeschön.
Ach ja:
Im NEtgear muss ich bei der statischen Route folgendes angeben:
Destination IP Address (Ich denke mal dass es die 192.168.178.1 ist)
IP Subnet Mask (ist 255.255.255.0)
Gateway IP Address (Müsste auch die 192.168.178.1 sein, also von der FritzBox)
Metric (2 --> da es ja 2 Router sind...)



Gruß Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
12.05.2006 um 19:06 Uhr
.
.
Ach ja:
Im NEtgear muss ich bei der statischen Route
folgendes angeben:
Destination IP Address (Ich denke mal dass
es die 192.168.178.1 ist)
IP Subnet Mask (ist 255.255.255.0)
Gateway IP Address (Müsste auch die
192.168.178.1 sein, also von der FritzBox)
Metric (2 --> da es ja 2 Router sind...)



...nein, mit Sicherheit nicht, wenn überhaupt, musst Du das Standardgateway (0.0.0.0) dahin umbiegen, es sind keine zwei Router, da der Netgear kein Netz routen muss ... nur, weil er "Routingfunktionalität" hat muss er nicht zwingend ein Router sein,

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan123
12.05.2006 um 19:10 Uhr
Also Standardgateway 0.0.0.0
Und was muss ich bei den anderen Punkten eintragen?



Gruß Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
12.05.2006 um 19:21 Uhr
Ich würde erst einmal gar keine statischen Routen definieren, das Standardgateway heißt ja, alle IP-Adressen, die nicht "private IP's" (vergleiche: https://www.administrator.de/links/call_link_frame.php?nr=798adccbea4dab ...) sind werden über die Adresse nach draussen geschickt ... Dabei bedeutet 0.0.0.0 das öffentliche Internet und die entsprechend zugehörige IP (192.168.178.1) ist das Gateway.

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan123
12.05.2006 um 19:25 Uhr
OK,
dann werde ich im Netgear-Router das mal so alles vermerken (Standardgateway 192.168.178.1 von der FritzBox) und als IP-Adresse eben die 0.0.0.0.



Gruß Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.05.2006 um 19:42 Uhr
Nein, nein dem Netgear darfst du schon die IP Adresse 192.168.178.2 geben bzw. da solltest du auch sonst kannst du ihn doch gar nicht mehr administrieren.
Eigentlich sind das Perlen vor die Säue denn den Router benutzt du ja gar nicht mehr sondern nur noch dem WLAN Accesspoint. Der arbeitet im Bridge Modus, d.h. das IP Netz ist für ihn transparent. Du musst keinerlei Routen eintragen wenn du ihn so wie oben verbindest. Wie gesagt der Netgear arbeitet nur noch im AP Modus und recht alles durch auf die Fritzbox, deshalb gelten auch alle Adressen von hier. Die IP des netgears benutzt du nur noch zum administrieren für sonst nichts.
Was du ursprünglich vorhast geht so nicht also 2 Accesspoints über die Wireless Strecke zu verbinden. Eine drahtlose Kopplung von APs sieht der WLAN Standard nicht vor und es funktioniert auch nicht. Einzige Möglichkeit ist der WDS Mode (Wireless Distribution Service). Sofern Fritzbox und Netgear das supporten könntest du den Netgear in diesen Modus bringen. Er fungiert dann gewissermaßen als Relaisstation für die Fritzbox unter Verlust der halben Bandbreite auf der WLAN Strecke.
WDS ist allerdings nicht standardisiert und es kann zu Problemen bei Betrieb mit unterschiedlichen Herstellern kommen.
Ohne WDS hast du keine Chance und musst dir doch ein Kabel kaufen.
Es ist ein neuer WiFI Standard 802.11s in Vorbereitung der eine Vernetzung von APs vorsieht allerdings ist der noch nicht verabschiedet so das deine (und alle anderen Komponenten) dies sicher nicht supporten.
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan123
12.05.2006 um 19:51 Uhr
Hmmm,
ich benutze im Moment die Beta-Version der FritzBox und weiß deshalb, dass die FritzBox WDS kann.
Kabel verlegen ist bei mir,wie oben schon beschrieben, kaum möglich, da ich dazu einige Wände durchbohren muss. Bleibt mir dann also noch die Möglichkeit dass alles mit WDS zu realisieren. Weißt Du, ob der Repeater von Siemens, der ja WDS kann, zu empfehlen ist?
Den kann ich ja eigentlich benutzen, da dieser WDS kann und, seit der Beta-Firmware in der FritzBox diese es auch unterstützt.


Gruß Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan123
12.05.2006 um 19:55 Uhr
Hier mal der Link zu dem Repeater, welchen ich von der Firma Siemens gemeint habe:

http://www.kmelektronik.de/main_site/main.php?action=Product_Detail& ...




Gruß Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.05.2006, aktualisiert 18.10.2012
Mmmmhhh, das ist schwer zu sagen. Da es keine Funktionsgarantie durch einen Standard gibt hilft eigentlich nur "Versuch macht klug..."
Kann aber bedeuten das du die Investition umsonst machst. Es gab ein paar Postings hier zu der Maschine, vielleicht hilfts:

https://www.administrator.de/forum/wlan-fritz-box-wlan-sl-und-siemens-gi ...

https://www.administrator.de/forum/wlan-repeater-siemens-108-31881.html

https://www.administrator.de/forum/problem-mit-sinus-154-basic-se-und-si ...

oder sonst nach Siemens 108 suchen hier...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

Fritz.Box statische Route zu anderem Subnetz

gelöst Frage von FrankensteinRouter & Routing16 Kommentare

Guten Tag, ich habe aktuell zwei Fritz.Boxen im Einsatz, Fritz.Box1 hängt ganz normal als Router am Netz und Fritz.Box2 ...

Router & Routing

Statische Route eintragen

gelöst Frage von mcallister001Router & Routing6 Kommentare

Hallo Zusammen Ich stehe vor folgendem Problem und wollte mal wissen ob ich einen Denkfehler habe oder es funktionieren ...

Router & Routing

Statische Route zwischen zwei Netzwerken mit Cisco RV180 und FritzBox 4020 einrichten

gelöst Frage von vafk18Router & Routing20 Kommentare

Ich habe zwei Netzwerke A 192.168.2.0/24 und B 192.168.3.0/24. Ich möchte über eine statische Route vom Netzwerk B das ...

Router & Routing

Kabel Deutschland Router CBN CH6640E Statische Route

gelöst Frage von Maik82Router & Routing4 Kommentare

Probleme über Probleme ich habe eine SG300 Cisco switch mit VLANS eingerichtet. das ganze habe ich zu hause an ...

Neue Wissensbeiträge
Sonstige Systeme
Es war einmal ein BeOS - Wer erinnert sich noch?
Information von BassFishFox vor 1 TagSonstige Systeme5 Kommentare

Hallo, Bin gerade ueber Haiku gestolpert, von dessen Existenz als "Nachfolger des BeOS" ich wusste nur mich nie wirklich ...

Datenschutz

Microsoft und DSGVO - ob das wohl jemals klappt (Probleme beim Datenabfluss für Office Pro Plus)?

Tipp von VGem-e vor 1 TagDatenschutz3 Kommentare

Servus Kollegen, siehe Aber wer setzt schon MS Office Pro Plus ein? Wie dann der Stand beim "normalen" MS ...

Windows 10

Macht Windows 10.1809 Probleme mit gemappten Netzlaufwerken (betrifft wohl insbes. AMD-Hardware und Trend Micro AV-Produkte)?

Tipp von VGem-e vor 2 TagenWindows 103 Kommentare

Moin Kollegen, grad dazu gefunden und Hatten wir dies nicht bei früheren W10-Upgrades ebenfalls? Da bleibt nur, das Upgrade ...

Humor (lol)

Das neue Miniatur Wunderland OFFICIAL VIDEO - worlds largest model railway - railroad

Information von StefanKittel vor 2 TagenHumor (lol)2 Kommentare

Hallo, wer noch nie im Miniatur Wunderland war, sollte es dringend mal nachholen. Es gibt eine neues Video. Viele ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Gäste-WLAN durch DD-WRT AP nach einem MikroTik Routerboard
Frage von NukolarLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo, wie der Titel schon sagt möchte ich gerne ein Gäste-WLAN innerhalb eines bestehenden LANs einrichten. Dass die Gäste ...

DSL, VDSL
DSL Monitoring Tool - Quick and dirty?
Frage von george44DSL, VDSL15 Kommentare

Liebe Gemeinde, ich suche ein einfaches und vor allem schnell zu installierendes Monitoring-Tool zur kontinuierlichen Dokumentation (nur) der Internetanbindung. ...

Exchange Server
Outlook findet Postfach nicht
Frage von MaximaxExchange Server13 Kommentare

Hallo, und zwar haben wir auf der Arbeit ein kleines (großes) Exchange 2016 Problem. Exchange meldete gestern, dass die ...

Microsoft
Schulungs-Microsoft-Konten zentral verwalten
Frage von thejarneMicrosoft9 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben bei uns in der Firma 12 Computer-Arbeitsplätze für EDV-Schulungen, wo u.A. auch Computer-Basics-Kurse (wie verwende ...