Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Suche bezahlbaren SFTP(SSH)-Server

Mitglied: ooAlbert

ooAlbert (Level 1) - Jetzt verbinden

14.03.2008, aktualisiert 09.07.2008, 7615 Aufrufe, 12 Kommentare

Hi,

ich möchte auf einem unserer Windows Server (2003) einen SFTP(SSH) einrichten. Das Problem ist ja, das MS sowas nicht dabei hat. Deshalb habe ich mich mal umgesehen was es so am markt gibt.

Ausprobiert habe ich TitanFTP, der gefiehl mir ganz gut. Gibt es auch was im niedrigpreisigen Segment, da 900$(650€) aufwärts schon ziemlich viel geld sind für diese anwendung.

Ich brauch eigentlich nur einen Server auf den unter 10 Personen drauf können aber halt voll verschlüsselt

Gibt es noch alternativen zu den genannten produkten oder andere empfehlungen?

Das Ding sollte natürlich als dienst laufen, intigration in die Windows-domäne muß nicht sein. Es sollte nur bedienbar sein also mit ner GUI. Es kann auch was kosten aber halt nicht unbedingt 500€.
Mitglied: Arch-Stanton
14.03.2008 um 12:11 Uhr
Hallo,

für Deine Anforderung sollte http://www.freeftpd.com/index.php genügen. Von dem gesparten Geld geht Ihr dann mal schick essen.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
14.03.2008 um 13:18 Uhr
Ich denke mein Vorredner meinte http://www.freesshd.com/.
Relativ gutes Teil, hat nur zwei große Nachteile (noch ):
- kein automatisches IP blocken nach z.B. drei fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen
- nur ein SFTP-Verzeichnis definierbar (nicht pro User definierbar)

Schönes Wochenende
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
14.03.2008 um 14:11 Uhr
Ich denke mein Vorredner meinte
http://www.freesshd.com/.


nein, er meinte wirklich freeftpd.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: ooAlbert
14.03.2008 um 14:47 Uhr
ich hab freeftpd ausprobiert, wirklich schön gestalltet ohne viel schnickschnack nur irgendwie scheint das mit dem dienst nicht zu gehen, wenn ich mich vom RDT abmelde schaltet sich auch der FTP aus ...

nachtrag:
kann das sein das die zwei programme irgendwie vom selben sind oder zusammengehören? sieht alles sehr ähnlich aus.
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
14.03.2008 um 15:06 Uhr
Du musst das Teil als Service installieren. Leider kann man das nicht nachträglich ändern, also noch einmal installieren ...

Schönes Wochenende

@Arch-Stanton: OK, ich hatte nur an den SFTP Teil gedacht ....
Bitte warten ..
Mitglied: ooAlbert
14.03.2008 um 21:41 Uhr
das ist als dienst installiert. der ist auch aktiv nur sobald ich mich abmelde kann ich nicht mehr auf den ftp connecten.
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
15.03.2008 um 10:40 Uhr
Das hört sich aber eher danach an, daß er eben nicht als Dienst installiert wurde, sondern im Autostart, bzw. unter ..../Run in der Registry steht und demnach erst bei der Anmeldung gestartet und bei der Abmeldung beendet wird.
Schau doch einfach einmal bei den Diensten nach, ob er dort drinnen steht und dann automatisch startet.
Bitte warten ..
Mitglied: ooAlbert
20.03.2008 um 10:45 Uhr
ich nochmal... der freeftpd kann leider keine zertifikate zur anmeldung benutzen. deshalb habe ich jetzt doch den freesshd benutzt.

an sich ist da ja nichts groß zu machen das der läuft und der nutzer nur mit zertifikat und nicht mit passwort reinkommt.

Meine frage wäre jetzt was muß ich tun damit der erzeugte private key für einen ftp clienten nutzbar ist? Ich hab hier filezilla und irgendwie hat das keine einstellung dafür.
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
20.03.2008 um 10:51 Uhr
Ich weiß nicht, ob der Filezilla das unterstützt.... aber der WinSCP (http://winscp.net) funktioniert einwandfrei.

Frohe Ostern
Bitte warten ..
Mitglied: ooAlbert
20.03.2008 um 12:51 Uhr
nagut das winscp kann tatsächlich schlüssel annehmen

aber irgendwie versteh ich das freesshd nicht... ich drück auf generieren eines schlüssels und erhalte einen (RSA)privat schlüssel. Der schlüssel ist erstmal inkompatibel zu putty da openssh.

jetzt nehm ich puttygen und les den ein und laß mir daraus einen putty-private-schlüssel machen, das ding geht ins winscp.

da winscp immer dieses "sitzungspasswort" haben will habe ich den schlüssel im puttygen mit einem PW versehen...

nun meint winscp: No supported authentication methods left to try! ...
und weißt mich ab.
Bitte warten ..
Mitglied: ooAlbert
20.03.2008 um 16:01 Uhr
ich habs jetzt hinbekommen

das vorgehen war so:

per puttygen macht man ein passendes zertifikat, speichert den privaten schlüssel im puttyformat ab, das man den im winscp angeben kann. Dann kopiert man aus dem fenster den openssh schlüssel für den public und kopiert diesen in eine TXT.

Jetzt muß der public genau so heißen wie der Account für den es ist und das wars dann
den privaten behält man ja bei sich.
Bitte warten ..
Mitglied: Rohail
09.07.2008 um 12:52 Uhr
Ein sehr wichtiger Hinweis!!!

Vielleicht ist es für vielen unter euch selbstverständlich, aber ich hatte meine Schwierigkeiten damit.

Wie oben beschrieben, muss man den Schlüssel aus Puttygen kopieren und in ein Textdatei einfügen und diese dann genau so nennen wie der Benutzername von Freesshd.

Wichtig ist jedoch das man dann anschließend die Endung .txt entfernt.
!!!Wenn man diese Endung nicht löscht, kann man sich NICHT auf den SSH Server anmelden!!!

gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server

Kein SSH (Putty Login) möglich, sondern nur SFTP (WinSCP)

Frage von vServerServer3 Kommentare

Hallo, ich hab nun das Problem Ich komme mit meiner IP, Port, Username, und Passkey normal zur Passwortabfrage. Bei ...

LAN, WAN, Wireless

Bezahlbares LWL Kabel

gelöst Frage von itsk-robertLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, hat jemand Erfahrung mit LWL zum selberkonfektionieren was bezahlbar ist. Benötige immer wider mal 100 - 200 Meter ...

Windows Server

SFTP Freeware

gelöst Frage von adminstWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen Ich muss leider auf einem Windows Server einen SFTP Server betreiben für eine KMU. Die meisten Freeware ...

Grafik

Suche bezahlbare Bilddatenbank für Marketing-Abteilung und externe Werbeagentu (KMU)

Frage von 4eversrGrafik4 Kommentare

Hallo, ich arbeite in einem mittelständischen Unternehmen und unsere 2-Mann-starke Marketingagentur bittet mich um Einführung einer Bilddatenbank, an der ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 12 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware16 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Entwicklung
Ist dies als Programmieren zu bezeichen?
Frage von kmsw110Entwicklung13 Kommentare

Hallo, ein Kollege redet dauernd darüber das er im Betrieb seine Maschinen (Fräsmaschinen) Programmiert bzw. Zahlenwerte in ein .txt ...