Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Suche: Drucker-Umschalter USB, automatisch - geht das überhaupt?

Mitglied: GWeidt

GWeidt (Level 1) - Jetzt verbinden

05.01.2006, aktualisiert 06.01.2006, 13702 Aufrufe, 4 Kommentare

2 Computer jeweils automatisch mit 1 Drucker per USB verbinden, ohne Knopfdruck oder Hotkey

Tach zusammen,

kann mir jemand helfen?
Ich habe ein kleines Netzwerk in Arbeit über einen DSL-Router Sinus 154 DSL SE. Ein Rechner ist per LAN angeschlossen, der andere (evtl. noch weitere) ist per WLAN verbunden. Wie kann ich nun einen Multifunktionsdrucker allen Computern verfügbar machen?

Das Problem: Der Router läuft zwar als Printserver, jedoch funktioniert darüber nicht die Scanner-Funktion. Es würde mir genügen, wenn der Scanner nur mit einem einzigen Rechner arbeitet, jedoch bekam ich das mit dem Printserver nicht hin.

Gibt es einen USB-Umschalter, der >ohne weiteres Zutun des Benutzers< (also ohne Taste oder Hotkey) erkennt, von welchem Rechner ein Druckbefehl kommt; gleichzeitig sollte das Scannersignal aber immer beim gleichen Rechner landen! Dieser Umschalter wäre dann einerseits direkt über USB mit dem 1. Rechner verbunden, andererseits mit den übrigen per Printserver (der ja die Scannerbefehle ohnehin ignoriert).
Oder welche Ersatzlösung gibt es noch?

Bin gespannt auf Eure kreativen Vorschläge...
Mitglied: meinereiner
05.01.2006 um 22:43 Uhr
ich weiss nicht ob es so einen Umschalter gibt, aber wenn ich dich richig verstehe sollte es gehen, wenn du das Multifunktionsgerätan einem Rechner installierst und dann freigibst. Auf den zweiten PC kannst du es dann als DRucker nutzen.

Nachteil: Der PC an das es angeschlossen ist muss immer an sein wenn du drucken willst.
Bitte warten ..
Mitglied: GWeidt
06.01.2006 um 10:45 Uhr
Ja, das mit dem laufenden Rechner ist der Grund, warum ich eine andere Lösung suche. Es gibt in meinem Netzwerk keinen Rechner, der permanent eingeschaltet ist, und ihn jedesmal einzuschalten ist doch sehr umständlich und aus Gründen der Verteilung der Rechner im Haus wohl auch nicht immer möglich.

Gibt es vielleicht anstelle des Umschalters ein Gerät, das den Drucker selbst netzwerktauglich macht? Da kommt dann aber vermutlich wieder das Problem, dass der Scanner nicht über das Netzwerk funktioniert ... verzwickt!
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
06.01.2006 um 10:54 Uhr
Hi,

so wird es nicht funktionieren! Es gibt bestimmte Scanner, die netzwerkfähig sind.
Guck mal bei HP. Eine andere Variante ist das Programm paperport, was aber nicht kostenlos ist.

Ansonsten bliebe noch die Möglichkeit, remote zu scannen, heisst aber wieder Rechner muß an sein und hin laufen mußt du auch!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: GWeidt
06.01.2006 um 11:06 Uhr
Hm, einen neuen Scanner wollte ich jetzt nicht gleich kaufen, und der vorhandene scheint nicht netzwerkfähig zu sein. Die Scanner-Funktion ist ja eigentlich auch nur auf dem Rechner benötigt, der direkt neben dem Drucker steht. Alle anderen "wollen" nur drucken. Wenn der Drucker wenigstens noch LPT hätte ... seufz! Naja, dann bleibt mir wohl nur, den Rechner immer einzuschalten und den Drucker im Netzwerk freizugeben.

Mit welchem Befehl weckt man einen Computer eigentlich über's Netzwerk? (Wake-on-LAN im BIOS natürlich vorausgesetzt)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
Automatisch Drucken
Frage von manu90Drucker und Scanner7 Kommentare

hi zusammen, wir haben einen Tintenstrahldrucker im Einsatz der läuft immer Gefahr, dass die Tinten eintrocknen weil der nicht ...

DSL, VDSL
Zwischen Routern umschalten
gelöst Frage von 118041DSL, VDSL8 Kommentare

Wir haben im Unternamhen 1 Fritzbox und 1 Vodafone LTE-Box (beide sind im gleichen IP-Adressenkreis. Jetzt suche ich nach ...

Notebook & Zubehör

Netzteil und USB-Hub in einem - geht das?

gelöst Frage von honeybeeNotebook & Zubehör6 Kommentare

Hallo, ich suche eine Möglichkeit für ein Notebook-Netzteil und USB-Hub in einem. Das heißt, der Notebook-Akku soll geladen werden ...

Entwicklung

Automatischer PDF Druck auf spezifischen Drucker

Frage von Orvqb99d5E2UEntwicklung4 Kommentare

Hi. Ich benötige für einen Windows Server ein Script mit folgenden Eigenschaften: Order1 soll überprüft werden, wenn dort neue ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Neuigkeiten zu Server und Office 365 was läuft mit was und was nicht

Tipp von AlFalcone vor 1 TagMicrosoft4 Kommentare

Da diese Infos scheinbar unerwünscht sind, habe ich diese wider gelöscht.

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 1 TagSpeicherkarten1 Kommentar

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 2 TagenHardware1 Kommentar

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
EuGH-Urteil - Internetanschluss für die ganze Familie - Filesharer haften trotzdem
Frage von StefanKittelSicherheitsgrundlagen40 Kommentare

Hallo, In diesem Artikel geht es darum, dass Jemand aus der Familie ein Hörbuch illegal hochgeladen hat. Der Vater ...

Apple
MacBook Pro 2018 mit 8 GB oder 16 GB
Frage von SysAdm81Apple25 Kommentare

Hallo zusammen, ich steh vor der Überlegung mir ein MacBook Pro 13 (2018) zu kaufen. Bzgl. SSD habe ich ...

Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic19 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

TK-Netze & Geräte
Low budget TK-Anlage für KMU
Frage von HeinklugTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hallo Admins, ich bin auf der Suche nach eine kostengünstigen Telefonanlage für mein kleines Büro mit 4-5 Mitarbeitern. Dabei ...