Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

suche Netzwerkfestplatte, die besser mit Stromausfällen umgeht

Mitglied: robort

robort (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2006, aktualisiert 11:44 Uhr, 3321 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

Aktuelle haben wir in außenstellen Netzwerkfestplatten im Einsatz, das Problem ist nur das die ab und zu imm außgehen bzw. nach einem Stromausfall nicht wieder automatisch wieder angehen, sondern eine Person diese wieder anschalten muss. Nun kann man aber nicht von Nutzern verlangen darauf zu achten, deshalb muss immer einer von der IT-Abteilung, die zentral gelagert ist, rausfahren und diese wieder einschalten.

Ich suche nun nach einer besseren Variante einer Netzwerkplatte, die mit Stromausfällen besser um geht, un von alleine wieder angeht und dann auch noch funktioniert!

Fals noch sachen unklar sind einfach fragen.

Danke für eure Hilfe
Mitglied: blueMamba
11.10.2006 um 08:57 Uhr
Ich weiß ja nicht, was son'ne "Netzwerkfestplatte" kostet, doch entweder tät ich gucken das Problem mit den Stromausfällen grundsätzlich zu lösen (denn gut ist so ein Ausfall für kein Elektrogerät) oder aber (wenn es sich um eher kurze Ausfälle handelt) einfach die Dinger über eine USV laufen lassen und Ruhe ist. So'ne USV bekommt man teilweise schon echt günstig und bei Stromausfällen von max. 1h erfüllt diese auch ihren Zweck, auch wenn eine Unterbrechungsfreie StromVersorgung eigentlich nur dazu da ist, um Geräte ordnungsgemäß herunter zu fahren.
Bitte warten ..
Mitglied: robort
11.10.2006 um 09:03 Uhr
klar ist schon das ein Stromausfall, für kein Gerät wirklivh gut, eine USV kommt nicht in frage. Selbst wenn sie güntig rede ich voin ca. 20 Stück und das ist zu teuer.

Es sind ja nicht nur Stromaufälle, bei einigen Geräten ist es so, dass sie einfach nach einer Woche ausgehen, warum weiß ich nicht. Aber das liegt garantiert nicht an Stromausfällen.

Ich hatte mir das so vorgestellt, dass wenn jemand Erfahrungen mit solchen Geräten hat, dies einfachmal zu posten.

Ich denke dass das generelle Problem solcher Geräten ist die Qualität. Es sind nun mal Produjte für den Heimgebrauch und nicht für den Professionellen Anwender.
Bitte warten ..
Mitglied: blueMamba
11.10.2006 um 10:04 Uhr
;)

das mit dem teuer ist so'ne Sache...
Also uns wäre der Preis für verlorene Daten deutlich zu hoch. Ich glaube der kann für eine Fa. ins unendliche steigen und für Admins auch rechtliche Konsequenzen bedeuten.

nee nee!! dann lieber was ordentliches hinstellen, auch wenn's ein wenig mehr kostet. Letztendlich kann es dennoch die kostengünstigste Alternative sein.
Bitte warten ..
Mitglied: hanswurscht
11.10.2006 um 11:30 Uhr
Du betrachtest die Kosten etwas einseitig!
Du sagst, Du bräuchtest ca. 20 USVs. Die Frage wäre, ob Du nicht die Datenablage zentral bei Euch auf nem Fileserver mit Sicherung realisieren könntest.
Aber das war nicht die Aufgabenstellung. Jedoch bevor Du die USVs ablehnst wegen zu hoher Kosten, denke bitte auch an die Zeit, die der Techniker in den Landen rumfährt, nur um ein Gerät einzuschalten... Und wenn die Daten weg sind...
Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: robort
11.10.2006 um 11:44 Uhr
Um die Situation besser zu verstehen:
Die Platten sind nur in außenstellen wo DSL liegt. Sie werden für die Zentrale Softwareverteilung als zwischenspeicher benutzt. Nachts werden wird das Laufwerk mit dem Server abgeglichen und die Software wird dann von der Platte installiert nicht über das langsame DSL. Wenn die Daten mal weg sind stört das also keinen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS

Suche aktuelle Netzwerkfestplatte, die mit Wechselfestplatten arbeitet

Frage von bobbygehtheimSAN, NAS, DAS5 Kommentare

Guten Morgen, ich habe das Problem mit der Server-Sicherung und dem Chaos durch mehrere USB-Platten. Ich möchte das durch ...

Multimedia & Zubehör

Mail bei Stromausfall

Frage von Thor01Multimedia & Zubehör13 Kommentare

Hallo, folgendes Problem: Letzte Woche hatten wir einen Stromausfall. Von einem NAS habe ich eine Mail bekommen, dass das ...

Grafikkarten & Monitore

Clone Display Problem oder besser Phenomen suche Erklärung

Frage von TechnoXGrafikkarten & Monitore

Guten Morgen, Basierend auf 4 PCs mit der Hardware HP ProDesk 400 G1 MT mit einer Intel HD 4200 ...

Windows Server

Server nach Stromausfall nicht mehr erreichbar

gelöst Frage von SemJonWindows Server6 Kommentare

Hallo Kameraden, nach einem Stromausfall, das durch den Sturm Niklas verursacht wurde, habe ich jetz in meinem heimischen Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Neuigkeiten zu Server und Office 365 was läuft mit was und was nicht

Tipp von AlFalcone vor 1 TagMicrosoft4 Kommentare

Da diese Infos scheinbar unerwünscht sind, habe ich diese wider gelöscht.

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 1 TagSpeicherkarten1 Kommentar

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 2 TagenHardware2 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
EuGH-Urteil - Internetanschluss für die ganze Familie - Filesharer haften trotzdem
Frage von StefanKittelSicherheitsgrundlagen40 Kommentare

Hallo, In diesem Artikel geht es darum, dass Jemand aus der Familie ein Hörbuch illegal hochgeladen hat. Der Vater ...

Apple
MacBook Pro 2018 mit 8 GB oder 16 GB
Frage von SysAdm81Apple25 Kommentare

Hallo zusammen, ich steh vor der Überlegung mir ein MacBook Pro 13 (2018) zu kaufen. Bzgl. SSD habe ich ...

Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic19 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

TK-Netze & Geräte
Low budget TK-Anlage für KMU
Frage von HeinklugTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hallo Admins, ich bin auf der Suche nach eine kostengünstigen Telefonanlage für mein kleines Büro mit 4-5 Mitarbeitern. Dabei ...