Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Sumsung Festplatte reagiert geht aber nicht zu formatieren

Mitglied: roland123

roland123 (Level 2) - Jetzt verbinden

12.12.2008, aktualisiert 15.12.2008, 4002 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe hier von einem Kunden eine Samsung 2,5 Zoll Festplatte (die Platte ist für ein Notebook gedacht).
Die Festplatte befindet sich im Moment in einem Externen Rahmen mit USB anschluss um die Platte extern an den PC an zu schließen.

Nun ist es so, man kann die Festplatte in der Computerverwaltung unter Datenträger sehen. Partitionieren kann man sie auch allerdings wenn man anfanen will sie zu formatieren, weil man die Platte ja auch verwenden möchte sagt mir Windows nachdem er eigentlich schon durch ist mit der Formatierung, dass eine Formatierung nicht möglich sei.
Auch Scandisk geht nicht.

Was mag das sein? Ist die Platte evtl. defekt?
Mitglied: aqui
12.12.2008 um 08:58 Uhr
Partitioniert mit was ??? NTFS, FAT32 ???
Bitte warten ..
Mitglied: Clusterworld
12.12.2008 um 09:10 Uhr
Hast du es schon mal mit einem anderen Tool probiert. Paragon bietet eine Demoversion von Partition Manager 9.0 an.
Hab immer wieder die Erfahrung gemacht, dass die Windows Bordmittel da doch sehr überfodert sind.
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
12.12.2008 um 09:26 Uhr
Moin,
für ein solches Verhalten sind mir zwei Szenarien bekannt:
1) passiert bei SCSI-HDs, die mit einem anderen Controller formatiert wurden, als der, der jetz im System werkelt. Abhilfe: Über das Controller-BIOS die Platte formatieren und dann erst übers BS.
2) der Boot-Sektor der HD ist physisch defekt. Da die Formatierung bei Spur 0 endet und diese nicht mehr geschrieben werden kann, kommt es den beschriebenen Auffälligkeiten. Abhilfe: keine, die mir bekannt ist. Die HD kann noch als Datenplatte (nicht bootfähig) genutzt werden, wenn zwei Partitionen eingerichtet werden, von denen die erste den vermutlich defekten Teil der HD enthält und daher nicht formatiert wird (versuchsweise mal 512 MB groß machen).

BTW: Was ist das für eine Platte (ATA, S-ATA oder was)? Könnte ja auch am Controller liegen, daß die Platte im USB-Case nicht richtig "angesprochen" wird.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
12.12.2008 um 09:26 Uhr
hi aqui,
ich habe beides Probiert. Ich habe sogar die Festplatte gestückelt in 1 -5 GB Schritte um zu sehen, ob vielleicht ein paar Sectoren defekt sind. Aber geht nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
12.12.2008 um 09:31 Uhr
Zitat von Jochem:
Moin,
für ein solches Verhalten sind mir zwei Szenarien bekannt:
1) passiert bei SCSI-HDs, die mit einem anderen Controller formatiert
wurden, als der, der jetz im System werkelt. Abhilfe: Über das
Controller-BIOS die Platte formatieren und dann erst übers BS.
2) der Boot-Sektor der HD ist physisch defekt. Da die Formatierung
bei Spur 0 endet und diese nicht mehr geschrieben werden kann, kommt
es den beschriebenen Auffälligkeiten. Abhilfe: keine, die mir
bekannt ist. Die HD kann noch als Datenplatte (nicht bootfähig)
genutzt werden, wenn zwei Partitionen eingerichtet werden, von denen
die erste den vermutlich defekten Teil der HD enthält und daher
nicht formatiert wird (versuchsweise mal 512 MB groß machen).

BTW: Was ist das für eine Platte (ATA, S-ATA oder was)?
Könnte ja auch am Controller liegen, daß die Platte im
USB-Case nicht richtig "angesprochen" wird.

Gruß J chem

Hi Jochen,
die Platte hat IDE ATA Anschluss also mit PINS.
zu Punkt 1. Da es keine SCSI ist fällt das Formatieren über den Controler wohl flach oder?
Punkt 2. Du meinst eine Partition mit 512 MB erstellen und den Rest als "restliche" Partition laufen lassen richtig? Dann wäre die Partition mit 512 MB defekt und der Rest würde funktionieren oder?

Daber normaler weise hätte er das ja schon machen müssen, als ich die Platte in 1-5 GB teile Partioniert habe oder?
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
12.12.2008 um 09:32 Uhr
Zitat von Clusterworld:
Hast du es schon mal mit einem anderen Tool probiert. Paragon bietet
eine Demoversion von Partition Manager 9.0 an.
Hab immer wieder die Erfahrung gemacht, dass die Windows Bordmittel
da doch sehr überfodert sind.
Hi Clusterworld,
nein das habe ich noch nicht Probiert werde aber nachher mal zum Kunden fahren und das mal Probieren
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
12.12.2008 um 09:45 Uhr
Hallo Roland,
so sollte es gehen (hab ich hier mit einer alten IDE-Platte auch so gehalten). Allerdings darfst Du diese "defekte" Partition nicht formatieren, sonst schreit das BS wieder rum. Und wie gesagt, die Platte ist dann als Boot-Medium nicht zu gebrauchen.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: mAggo88
15.12.2008 um 11:24 Uhr
Hi Jochen,
würde als weitere Option nochmal versuchen die Platte mit einem CleanTool, das alle Sektoren überschreibt, wie z.b VSClean oder ähnliche, "überschreiben". und dann nocheinmal probieren sie zu formatieren.

Ist mir jetzt nur mal spontan eingefallen, weiss nicht ob das etwas bewirken kann.

Gruß
marco
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
12.01.2009 um 08:54 Uhr
Hallo Leute,
die Platte funktioniert wieder. Es gibt von Samsung ein Tool das nennt sich ES. Mit diesem Tool kann man die Festplatte überprüfungen und einige Sachen reinigen und wiederherstellen. Auf jedenfall funktieriert sie wieder.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid

Externe Festplatte arbeitet ununterbrochen und reagiert nur sehr langsam

Frage von Platinum2015Festplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hallo liebe Community, ich habe mir letztes Jahr eine Intenso USB 3.0 2 TB externe Festplatte gekauft und dort ...

Peripheriegeräte

Diskettenlaufwerk formatieren

Frage von beamenwaerschoenPeripheriegeräte7 Kommentare

Hallo, Ich hatte über Jahre mein eingebautes Floppy-Laufwerk im BIOS deaktiviert, weil nicht benötigt. Nun brauche ich es wieder, ...

Backup

Festplatte von Laptop auf externe Festplatte klonen und von dieser den Laptop starten - geht das?

Frage von SeeroseBackup16 Kommentare

Hallo, ich habe noch einen alten Laptop mit WIN XP Pro und will diesen neu aufsetzen und WIN 7 ...

Humor (lol)

Wie man auf aufdringliche Recruiter reagiert

Tipp von FA-jkaHumor (lol)3 Kommentare

Hallo, Gruß, Jörg

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 4 StundenWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 14 StundenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 15 StundenMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 15 StundenHardware11 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux23 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL18 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

LAN, WAN, Wireless
Kommunikation zwischen verschiedenen IP-Bereichen
Frage von DirkHoLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo zusammen, von Unitymedia habe ich ein neues Modem (Connect Box) erhalten, das u.a. IPv4 aber keinen Bridge Mode ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...