Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Suse Migration zu Citrix XenServer - Problem mit Festplatten

Mitglied: Andy1987

Andy1987 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2011, aktualisiert 10:34 Uhr, 5327 Aufrufe, 1 Kommentar

Guten Morgen,

ich habe ein Problem bei der Migration eines Suse 10 in virtuelle Maschine (Citrix XenServer).

Die Migration wurde soweit ohne Fehler durchgeführt, jedoch bekomme ich beim Hochfahren der Maschine folgenden Fehler:

Resume device /dev/sda1 not found (ignoring)
Waiting for device /dev/sda2 to appear: ............... not found -- existing to /bin/sh


Ich habe nun versucht die initrd nun zu erstellen. Hierbei habe ich folgendes durchgeführt:

1. Ich habe von einer Live-CD gebootet

2. Inhalt der BY-ID ausgelesen:

Ursprüngssystem:
- ata-SlimtypeDVD_A_DS8A1P_710310011091
- edd-int13_dev80
- edd-int13_dev80-part1
- edd-int13_dev80-part2
- scsi-360015174fae540000f45ad5ec8e76c9b
- scsi-360015174fae540000f45ad5ec8e76c9b-part1
- scsi-360015174fae540000f45ad5ec8e76c9b-part2

Bei Boot Live CD
- ata_QEMU_HARDDISK_QM00001
- ata_QEMU_HARDDISK_QM00001-part1
- ata_QEMU_HARDDISK_QM00001-part2
- edd-int13_dev80
- edd-int13_dev80-part1
- edd-int13_dev80-part2
- scsi-SATA_QEMU_HARDDISK_QM00001
- scsi-SATA_QEMU_HARDDISK_QM00001-part1
- scsi-SATA_QEMU_HARDDISK_QM00001-part2

Migrierte Version (nach mount-befehl: mount /dev/sda2 /mnt)
- Kein Ordner Disk im Ordner /mnt/dev

3. Auslesen der Treiber benötigten mit dem Befehl: HWINFO -Storage-ctrl

09: None 00,0: 0102 Floppy disk controller
......

13: PCI 01,1: 0101 IDE interface
-----
Driver: "ata_pixx"
Driver Modules: "ata_pixx"
.....

17: PCI03,0: 0100 SCSI Storage controller
....

20: None 00.0: 0180 Storage controller
.....
Driver Info #0:
Driver Status: xen-vbd is not active
Driver Activation Cmd: "modprobe xen-vdb"

4. Mount-Vorgänge durchgeführt:
- Mount --bind /dev /mnt/dev
- chroot /mnt
- mount /proc
- mount /sys

5. Festplatten-IDs vergleichen:

/etc/fstab (Migriertes System)
/dev/sda1 swap swap defaults 0 0
/dev/sda2 / reiserfs acl,user_xattr 1 1
proc /proc proc defaults 0 0
sysfs /sys sysfs noauto 0 0
debugfs /sys/kernel/debug debugfs noauto 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0

/etc/fstab (Original System)
/dev/sda1 swap swap defaults 0 0
/dev/sda2 / reiserfs acl,user_xattr 1 1
proc /proc proc defaults 0 0
sysfs /sys sysfs noauto 0 0
debugfs /sys/kernel/debug debugfs noauto 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0

/boot/grub/menu.lst (migriertes System):
color white/blue black/light-gray
defaults
timeout 8
gfxmenu (hd0,1)/boot/message

title SUSE Linux Enterprise Server 10
root (hd0,1)
kernel /boot/vmlinuz root=/dev/sda2 vga=0x317 resume=/dev/sda1 splash=silent showopts
initrd /boot/initrd

title Failsafe - - SUSE Linux Enterpreise Server 10
root (hd0,1)
kernel /boot/vmlinuz root=/dev/sda2 vga=normal showopts ide=nodma apm=off noresume nosmp noapic maxcpus=0
edd=off 3
initrd /boot/initrd


/boot/grub/menu.lst (original System):
color white/blue black/light-gray
defaults
timeout 8
gfxmenu (hd0,1)/boot/message

title SUSE Linux Enterprise Server 10
root (hd0,1)
kernel /boot/vmlinuz root=/dev/sda2 vga=0x317 resume=/dev/sda1 splash=silent showopts
initrd /boot/initrd

title Failsafe - - SUSE Linux Enterpreise Server 10
root (hd0,1)
kernel /boot/vmlinuz root=/dev/sda2 vga=normal showopts ide=nodma apm=off noresume nosmp noapic maxcpus=0
edd=off 3
initrd /boot/initrd


6. Kontrolle geladene Treiber in der Kernel-Datei

/etc/sysconfig/kernel (Migriertes System)

INITRD_MODULES="processor thermal ata_pixx fan reiserfs edd"
DOMU_INITRD_MODULES="xennet xenblk"
Modules_LOADED_ON_BOOT=" "
ACPI_DSDT=" "
SCHED_MINITIMESLICE=" "
SCHED_MAXTIMESLICE=" "
SKIP_RUNNING_KERNEL=" "

/etc/sysconfig/kernel (Original System)

INITRD_MODULES="pixx processor megaraid_sas thermal ata_pixx fan reiserfs edd"
DOMU_INITRD_MODULES="xennet xenblk"
Modules_LOADED_ON_BOOT=" "
ACPI_DSDT=" "
SCHED_MINITIMESLICE=" "
SCHED_MAXTIMESLICE=" "
SKIP_RUNNING_KERNEL=" "

7. befehl mkinitrd ausgeführt:

sed: can't read /sys/class/graphics/fbcon/virtual_size: No such file or directory
Root device: /dev/disk/by-id/sda2 (Mounted on / as reiferfs)
Module list: processor thermal fan reiserfs edd (xennet xenblk)
Kernel image: /boot/vmlinuz-2.6.16.21-0.8-bigsmp
Initrd image: /boot/initrd-2.6.16.21-0.8-bigsmp
Share libs: lib/ld-2.4.so lib/libacl.so.1.1.0 lib/libattr.so.1.1.0 lib/libc-2.4.so lib/libdl2.4.so lib/libhistory.so.5.1
lib/libncurses.so.5.5 lib/libpthread-2.4.so lib/libreadline.so.5.1 lib/librt-2.4.so lib/libuuid.so.1.2
Driver modules: ide-core ide-disk processor thermal fan edd pixx
Filesystem modules: reiserfs
Including: initramfs fsck.reiserfs
Bootsplash: SuSE-SLES (1024x768), SuSE-SLES (800x600)
12708 blocks


Nach einem Neustart erscheint der gleiche Fehler. Könnt ihr mir bitte weiterhelfen, verzweifel schon dem Problem.

Vielen Dank im Voraus.
Mitglied: aiun
21.02.2013 um 18:14 Uhr
Hallo Andy,

auch wenn die Frage ansich schon älter ist, konntest du eine Lösung dieser Problematik finden?

Ich stehe momentan vor der gleichen Situation und es ist nicht ersichtlich wo SuSE das konkrete Problem hat, es gibt ja schließlich auch ein Template für SLES 11.

Über die SystemRescueCD wird die Partition als /dev/disk/by-id/scsi-xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx-part1 eingehangen, nur aus dem Originalsystem nicht. In der VM unter "Storage"-Reiter wird der Pfad als /dev/hda angegeben, allerdings bringt die Hinterlegung von /dev/hda bzw. /dev/hda1 nicht den gewünschten Erfolg. Ein aktueller Kernel half nicht weiter und auch die Installation der XenTools schlug fehl.

Wäre schön, wenn du noch ein Rückmeldung geben kannst.

vielen Dank im Voraus
Steffen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Citrix XenServer aus Domäne entfernen

gelöst Frage von ToperatorWindows Server8 Kommentare

Hallo Kollegen, ich stehe mal wieder vor einem Problem bei dem ich definitiv Hilfe benötige. In der Firma wurde ...

Xenserver

Citrix XenServer 6.5 hängt bei der Installation

gelöst Frage von M.MarzXenserver2 Kommentare

Hallo zusammen, ich versuche den XenServer 6.5 auf der VirtualBox zu installieren. Beim starten sagt er mir "zum installieren ...

Xenserver

XENSERVER Pool Problem

Frage von hermesXenserver7 Kommentare

Hallo Admins, nach einer ergebnislosen Suche von fast fünf Tagen wende ich mich an Euch, in der Hoffnung dass ...

Xenserver

XenServer nach Update nur noch Problem

gelöst Frage von WinLiCLIXenserver5 Kommentare

Hallo zusammen, jemand hat vor kurzem unsere XenServer 6.5 geupdatet. Über den XenCenter wurden die XenServer ausgewählt und die ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 7 StundenWindows 103 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 10 StundenAdministrator.de Feedback10 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 1 TagGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Welche Rolle spielt Design bei Enterprise IT Hardware?
Frage von ApolloXServer-Hardware17 Kommentare

Ich arbeite für einen internationalen Elektronikhersteller in der Forschung und meine Aufgabe ist es, Feedback von Nutzern in Hinsicht ...

Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...