Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Systemübergreifende Backup Widerherstellung mit Acronis True Image 11

Mitglied: Lehrling2000

Lehrling2000 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.06.2009, aktualisiert 20:04 Uhr, 5941 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich benutze seit einiger Zeit die Backupsoftware True Image 11 auch um eine Neuinstallation auf einem fremden System zu umgehen. Dazu habe ich auf einem System verschiedene Windows Versionen installiert und konnte diese Images auf sehr vielen Desktop PC´s und sogar einem HP Notebook widerherstellen, obwohl es ein völlig anderes System war!

Jetzt wollte ich einen ältteren Rechner (Pentium 4) mit einem solchen Image wiederherstellen und es klappte nicht. Auch die Widerherstellung auf einem Netbook von Medion klappte nicht! Wahrscheinlich klappt es nur bei ähnlicher Architektur, ich bin mir aber nicht sicher, deswegen jetzt meine Frage warum klappt mal die Widerherstellung auf einem fremden System und mal nicht?

True Image 11 soll ja die Funktion mitbringen auch eine Widerherstellung auf einem fremden System zu ermöglichen.

Gibt es eventuell Tricks beim Widerherstellen damit es uneingeschränkt auf jedem System klappt?
Mitglied: pieh-ejdsch
25.06.2009 um 23:22 Uhr
Hallo Lehrling2000 und Herzlich willkommen im Forum. Hier ist es zwar gängig eine Begrüßung als FrageThreadstarter loszuwerden, was Du ja sicherlich schon dem FAQ entnommen hast.

aber nun zur Sache:
wenn Windows Installiert wird werden bestimmte Treiber Installiert und auch so ins System eingetragen, dass diese beim Systemstart geladen werden. Insbesondere SATA-, RAID-, Chipsatz- und GrafikTreiber.

wenn Du nun Dein Backup auf eine Fremde Kiste zauberst wirst Du bei der Benötigung von FremdTreibern als in Deinem System keinen Erfolg beim Starten haben.

das nächste Problem ist: Du gibst Deinen Win-ProduktKey weg!
dieser steht ja im naja fast Klartext in der Registry.
dann wunderst Du Dich warum Du zuhause beim Hardwarewechsel Dein Win plötzlich zum 250ten mal Aktivierst (so sagt es zumindest dann vllt die Telefontante.)

wenn Du ein solches GrundBackup erstellen möchtest dann mach eine eigene SystemInstallCDVD mit allen SATA und RAIDTreibern die es so auf den Markt gibt, welche dann im WinVerzeichnis zumindest gespeichert sind.

Dazu erstellst Du Dir noch eine vielzahl von BootINIs welche Du bei Bedarf Umtauschst um für jede mögliche Konstellation der Anschlussvarianten von HDD entweder am IDE-; oder SATA- oder RAID Controller und/oder zweite(,dritte...) HDD erste (,zweite ....) Partition im System eine Passende BootINI inpetto zu haben.

Du siehst also es ist vllt doch einfacher gleich das Betreffende System neu zu Installieren.
ein Backup ist immer für eine und dieselbe Sache gedacht sonst wäre es kein Backup sondern eine Grundimage und selbt die PC-Hersteller haben immer ein und das selbe Grundimage für einen PC-Typ sobald etwas an den Anschlüssen wechselt nehmen die auch ein anderes Grundimage.

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
26.06.2009 um 12:19 Uhr
Hallo,

es gibt von Acronis ein Produkt namens "Universal Restore", das genau das tut, was Du willst.

Gruß
Phil
Bitte warten ..
Mitglied: oldskool-koban
26.06.2009 um 14:06 Uhr
Servus Lehrling 2000!

Wie Phil bereits geschrieben hat, ist Universal Restore (UR) die Lösung für Dein Problem.
Handelt es sich bei True Image 11 um die Home Edition? Wenn ja, sieht es mit UR allerdings mau aus. UR gibt es nicht für den Privatanwender und den Home Office Bereich.

Du benötigst entwender die akutelle Version von Acronis Backup & Recovery 10 Workstation + UR oder die Vorgängerversion Acronis True Image Echo Workstation + UR.
Bitte warten ..
Mitglied: Lehrling2000
27.06.2009 um 12:32 Uhr
Vielen Dank für die Antworten!
Werde mir jetzt Acronis True Image Echo Workstation + UR besorgen und mal ein Image erzeugen.
Nochmals vielen Dank, fettes Forum!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10

Acronis True Image: Ein Image für UEFI und Legacy?

Frage von MatsushitaWindows 105 Kommentare

Hallo Forum, kann mit Acronis True Image ein "neutrales" Windows 10 Image erstellt werden, welches sowohl auf einem UEFI- ...

Windows Tools

Acronis True Image 2017 + 1TB Cloud Speicher

gelöst Frage von m.reegerWindows Tools8 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin in die Verlegenheit gekommen die Software plus 1TB Cloud Speicher für 2 Jahre kostenlos zu ...

Backup

Acronis True Image 2016 - Restore dauert eine Ewigkeit

Frage von ClarissaBackup7 Kommentare

WIN10 Home mit SSD + diverse Harddisks Backup dauert in der Regel: 5 min Restore dauert: ca. 2 h ...

Backup

Alternative zur Clientsicherung mit Acronis True Image 2013?

Frage von AdminKnechtBackup9 Kommentare

Hallo zusammen, wir sichern hier unsere Clients (fast ausschliesslich Win7 Pro) noch mit Acronis TrueImage 2013, in der Regel ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 15 StundenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 16 StundenSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 1 TagDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein Beitrag bei Heise (siehe Link folgend). Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 1 TagSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Postfach Einbindung Betriebs-rat -Arzt, Bewerbung .
gelöst Frage von YellowcakeExchange Server23 Kommentare

Hey ich habe da mal eine Denksport Aufgabe bekommen Genutzt wird ein Exchange Server 2010. hier gibt es den ...

Windows Server
Downgrade von Windows Server 2016 auf 2012 - Wie vorgehen?
Frage von EstefaniaWindows Server13 Kommentare

Guten Ich habe eine Frage an Erfahrene unter euch. Durch einen InPlace Upgrade wurde Windows Server 2012 auf die ...

Datenschutz
Telematikinfrastruktur Erfahrungsaustausch
Frage von MOS6581Datenschutz12 Kommentare

Moin, unter meinen Kunden befinden sich auch einige Ärzte, welche sich künftig mit der Telematikinfrastruktur-Geschichte der Gematik herumärgern dürfen. ...

Windows Server
Delgegierte OU via RDP verwalten - Objektverwaltung zuweisen
gelöst Frage von TOAOICEWindows Server12 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich möchte in meiner Domäne (Server2016), einer Gruppe (OUAdmin) Berechtigungen auf die OU Test ...