Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Teilweise Probleme bei der Authentifizierung mit DNS Name

Mitglied: abham

abham (Level 1) - Jetzt verbinden

13.01.2006, aktualisiert 14:50 Uhr, 4523 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich habe seit der Neuinstallation eines Servers in unserer Firma teilweise Probleme bei der Authentifizierung. Dann ist der Zugriff auf ein Netzlaufwerk oder auf den Webserver (der für einige Seiten die integrierte Windows Authentifizierung benutzt) nicht möglich. Benutzt man statt des DNS Namens die IP Adresse wird man richtig authentifiziert und der Zugriff wird einem gestattet.

Das Problem tritt auch nur beim Server selbst und bei meinem eigenen Arbeitsplatz auf.
Die Ursache des Problems kann ich nur vermuten, kenne aber leider keine Lösung.
Nach der Neuinstallation des Servers, welche von mir durchgeführt wurde, war der Server zuerst nur über die lokalen Benutzer möglich, stellte aber kein Problem dar, da diese über den lokalen Administrator-Account des Servers hergestellt wurden. Später wurde der Server dann vom PC-Service unserer Firma in die Domäne des Unternehmens integriert, damit alle Benutzer über ihren Domänen-Account authentifiziert werden können. Dies funktionierte dann auch ohne Probleme bei allen Benutzern die bis dahin noch nicht über das lokale Administratorkonto des Servers authentifiziert wurden. Diese Rechner werden obwohl die lokale Windows Authentifizierung eingeschaltet wurde immer noch mit dem Benutzer "Servername/Administrator" authentifiziert oder gar nicht mehr authentifiziert.
Falls man Versuch z.B. eine Seite im Webserver aufzurufen wird nach dem Benutzernamen und dem Kennwort gefragt. Diese Informationen müssten normalerweise ja automatisch von Windows übergeben werden. Selbst die Eingabe des Benutzernamens und des Kennwortes funktionieren nicht und der Zugriff wird verweigert. Spricht man den Server aber über die IP-Adresse an, funktioniert der Zugriff immer Problemlos und man wird mit dem aktuell angemeldeten Benutzer authentifiziert.
Das löschen sämtlicher Kennwörter und Cache Dateien auf dem Server und den Clients blieb leider ohne Erfolg.

Danke und Gruß

Thomas
Mitglied: union2004
13.01.2006 um 14:50 Uhr
Wenn dies ein Server 2003 ist, ist die Wahrscheinlichkeit eines DNS Problems gegeben. Hast Du versucht den Server über seinen FQDN anzusprechen oder nur über seinen NETBIOS Namen. Bei dem FQDN (xxx.example.com) sollte auch dies funktionieren.

Darum merke, wenn Du eine Problem mit der Namensauflösung hast suche:

Weiterleitungsadressen
STUBZONEs (hilft unglaublich!!!)
DNS Reihenfolge

ist bei 2 DC´s in einer AD die Problematik des KCC (Konsistenzchecker der AD) gegeben, ist es in der Regel die DNS und da die Reihenfolge der DNS Einträge... Meist liegt hier das Übel begraben...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Sicherheitsproblem bei Authentifizierung an anderem DNS-Server

gelöst Frage von TowerpleaseWindows Server11 Kommentare

Hallo Admins, folgende Situation. Unser Geschäftsführer (Mehrerer Unternehmen), sitzt einmal die Woche bei seiner zweiten Firma. Unsere Firmen sind ...

Windows Netzwerk

OpenVPN- DNS Auflösung klappt teilweise nicht

Frage von mario87Windows Netzwerk6 Kommentare

Hallo zusammen, es geht um einen OpenVPN-Server, der soweit auch ganz gut läuft. Als Einwahl wird der Windows OpenVPN ...

DNS

Bind: Reverse DNS setzt teilweise aus

Frage von ketanest112DNS

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Mein Bind funktioniert eigentlich ganz zuverlässig, ich habe diverse Domains konfiguriert, andere Server ...

Windows Server

DNS Name beim Boot registrieren (für RoundRobin DNS)

gelöst Frage von SeaStormWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, ist es irgendwie möglich das ein Server sich mit seiner IP unter einem definierten Namen ( der ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 11 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware15 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Entwicklung
Ist dies als Programmieren zu bezeichen?
Frage von kmsw110Entwicklung13 Kommentare

Hallo, ein Kollege redet dauernd darüber das er im Betrieb seine Maschinen (Fräsmaschinen) Programmiert bzw. Zahlenwerte in ein .txt ...