Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Welche Telefonanlage könnte man hier nehmen?

Mitglied: Pedaer

Pedaer (Level 1) - Jetzt verbinden

02.01.2007, aktualisiert 03.01.2007, 6659 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo und ein frohes Neues 2007

Ich hätte einmal folgende Frage in Richtung Telefonanlagen:

Wir haben bei uns im Unternehmen momentan von der Telekom eine Octoptus Telefonanlage. Diese läuft auch ohne Probleme. Nun soll diese Anlage um evtl. eine weitere erweitert werden um folgendes zu erreichen:

Wir benötigen eine Anrufbeantworterfunktion für min. 15 Teilnehmer sowie die Möglichkeit für 3x Fax.


Meine Frage hierbei wäre dann, ob jemand vielleicht weiss, ob man die alte Telefonanlage einfach erweitern kann und wenn ja wie oder welche Telefonanlagen Ihr empfehlen könntet?


Danke


Peter
Mitglied: mausgalaxy
02.01.2007 um 13:37 Uhr
Soweit ich mich jetzt erinnere, kommt es auf die Version der Octopus-Anlage an. Auf jedenfall sind die Octopus-Open-Anlagen erweiterungsfähig. Bevor Du gross über eine weitere TK nachdenkst, würd ich Dir empfehlen, den Kundendienst von T-Com/T-Systems kontaktieren. Die können Dir auf jedenfall weiterhelfen.
Bitte warten ..
Mitglied: OPF3R
02.01.2007 um 13:59 Uhr
Octopus ist die T-Com anlage, die Baugleich mit Siemens Hicom/Hipath sind, je nach größe kannst du sie mit einer Voicemail Funktion nachrüsten, Für die Faxgeräte kannst du dir eine weitere Analogbaugruppe einbauen, wahlweise 4 / 8 / 16er,natürlich auch nur, wenn sie nicht schon voll ausgebaut ist ;)

Hilfreich wäre da die genauen Daten, könnte dir die möglichkeiten dann auch raussuchen.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Pedaer
02.01.2007 um 14:19 Uhr
Hi,

Also hab nochmal genau nachgesehen. Wir haben eine Octopus E300. Daran sind momentan 14 Octophon 26 , ein Fax, Mobilteil und ein octophon 28 angeschlossen. Haben tut die Anlage wohl einen S0-SS.

Wichtig ist halt, dass jeder Mitarbeiter seinen eigenen Anrufbeantworter Spruch bekommen kann. Hab aber jetzt in den Unterlagen der Anlage nichts gefunden.
Bitte warten ..
Mitglied: OPF3R
02.01.2007 um 14:52 Uhr
also...

das ist ja schonmal ne große anlage, zum Vorteil für dich, Dort sollte eigendlich bestimmt noch platz drin sein um eine zusätzliche Analoge karte einzubauen ....

... aber ich denke mal, wenn du nur 1 Faxgerät an der Anlage hast wirst du mindestens noch 3 Freie Ports haben für die Faxgeräte.

Für die Voicemail, musst du dich nach der passenden Erweiterungkarte erkundigen, Ob du die Voicemails von einem Server verarbeiten lassen willst (um per Mail zu benachrichtigen oder die Aufnahmen zuschicken lassen wills) Musst du dir auch im vorraus gedanken machen, das sind 2 verschiedene Module !

Der ausbau deiner Anlage kann bis zu 384 Telefone betragen, daher gehe ich mal aus, dass du noch genug Platz in der Anlagen haben wirst!


Hoffe ich hab geholfen


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Pedaer
02.01.2007 um 15:20 Uhr
Dank Dir.

Wusste gar nicht, dass in der ollen Möhre noch so viel Potenzial steckt

Werde mich dann mal in die Warteschleife beim Rosa T einreihen und mal schauen was es so gibt
Bitte warten ..
Mitglied: rushed
02.01.2007 um 23:59 Uhr
Hi, ich würde die da entweder eine Alcatel oder eine Siemens HiPath zugute führen. Die Siemens ist Benutzerfreundlicher aber auch teurer... Trotzdem kann jeder einen eigenen Sprachspeicher haben (mailbox) denn man mit vielen features einrichten kann. zb. abhören uebers handy, logging, speicherungen etc. und dazu kann man gut aufrüsten. die octopus ist total veraltet !!!

lg
Bitte warten ..
Mitglied: OPF3R
03.01.2007 um 00:53 Uhr
Octupus ist baugleich mit siemens, ausserdem würde so eine Anlage auch wieder relativ viel Geld kosten. die Erweiterbarkeit bei der Anlage ist durchaus gegeben..

...Bei einer Neuanlage würde ich eh auch eine VoIP anlage anschaffen, somit wäre alles auf den neuestem Stand.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: rushed
03.01.2007 um 08:44 Uhr
Das würde ich nicht machen mit VoIP. Die Technik ist bei weitem nicht ausgereift. bei unter 5 leuten wäre das annehmbar aber bei weitem nicht optimal. ausserdem ist die octopus auch nicht baugleich mit einer HiPath der neuen generation. die octopus ist schlichtweg veraltet. Frag mich sowieso wie man die telekom als anbieter für eine anlage nehmen kann... aber naja.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: OPF3R
03.01.2007 um 12:33 Uhr
also ich betreue eine Voip Anlage mit ca 900 Telefon und ich muss sagen, ich habe keine nennenswerte Probleme damit, sie vereint alle Funktionen, ohne extra ein Modul einzubauen, sie kann Voicemail von Haus aus und bietet auch interaktive Anschlußvarianten mit Anruferbedingte Weiterwahl etc... Und der Preis liegt deutlich unter dem einer herkömmlichen Anlage.

Die neue Hipath kann auch Voip und es Gibt auch Telefone dafür!

Es ist natürlich nicht zu vergleichem mit SIP Voip Lösungen, die sind für Unternehmen nicht geeignet!

Im endeffekt ist es eine Kostenfrage, Ob die Anlage erneuert werden soll, oder nur erweitert wird.

Auch eine Veraltete Hicom hat durchaus die Selben merkmale, die eine Neue HiPath bieten würde.

T-System´s Bietet halt eine Gute Finanzierung an für Anlagen mit dem Entsprechendem Support, die ist damals Halt sehr gut gewesen und es gab nicht immer von anderen Firmen so einen Support, was heute wieder ganz anders aussieht.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sonstige Systeme
Was für einen Barcode nehme ich?
gelöst Frage von semmelhannesSonstige Systeme24 Kommentare

Moin zusammen, wir wollen unser Lagersystem mit Barcodes versehen. Leider gibt es da eine Fülle an Barcodes und ich ...

ISDN & Analoganschlüsse
Verständnisfrage Telefonanlage
gelöst Frage von 117455ISDN & Analoganschlüsse9 Kommentare

Hallo, der folgende Text kommt zwar zeimich laienhaft rüber, aber ich weills ja lernen: Das Prinzip von ISDN und ...

Voice over IP
VoIP Telefonanlage
Frage von hscheipVoice over IP7 Kommentare

Hallo zusammen, langsam aber sicher werden die ISDN Anschlüsse abgeschaltet und die Zukunft hält Einzug. Ich bin jetzt auf ...

TK-Netze & Geräte
Telefonanlage gesucht
gelöst Frage von Xaero1982TK-Netze & Geräte72 Kommentare

Moin Zusammen, ich suche eine TK Anlage für einen Vodafone Anschluss mit VOIP. Im Grunde soll sie nichts besonderes ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 4 StundenHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Olle Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 13 StundenRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 1 TagWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
OpenVPN Client Fehlermeldungen
Frage von chris84LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo Zusammen, wir nutzen seit kurzem einen neuen Router und den OpenVPN Client. Die VPN Verbindung klappt; allerdings kommen ...

Sonstige Systeme
Wie Normenkataloge im Unternehmen bereit stellen?
Frage von MuzzepuckelSonstige Systeme14 Kommentare

Hallo Kollegen, ich lese schon lange hier mit, nun mein ersrer Beitrag, bzw. Frage. :-) Wir benötigen für unsere ...

Sicherheit
Verbindliche Zustellung per E-Mail?
Frage von ahussainSicherheit14 Kommentare

Hallo allerseits, ein Kunde von mir nutzt intensiv Fax. Hauptgrund: zusammen mit einer Empfangsbestätigung ist eine verbindliche Zustellung gewährleistet. ...

SAN, NAS, DAS
Entscheidung SAN Dell oder HP
Frage von VincorSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo, wir wollen uns für unsere Hyper V Umgebung eine neue SAN Anschaffen. Es laufen 30 VM's darunter, DC; ...