Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Telefonanlage für kleines Unternehmen - Welches Konzept?

Mitglied: Alforno

Alforno (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2007, aktualisiert 19.11.2007, 10360 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich bekomme am Montag Besuch von einem Vertreter unseres regionalen Telefonanbieters. Bevor der mir jetzt die Ohren zuquatscht, wollte ich mir hier mal ein paar Meinungen einholen.

Wir haben in unserem Unternehmen eine kleine und ziemlich alte(20 jahre) Telefonanlage. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob nicht der Zeitpunkt gekommen ist sich eine neue Anlage anzuschaffen.

Ich muss leider sagen, dass ich auf diesem Gebiet sehr wenig Ahnung habe.
Die Anlage arbeitet mit Analog-Technik. Wir haben 6 Leiitungen, also 6 mal einen analogen Telefonanschluss.
Zusätzlich einen Isdn-Anschluss mit dsl, der mit der Telefonanlage nicht zusammenhängt.

Diese sechs analogen Leitungen brauche ich nicht zwingend, es würde reichen, wenn ich vier Leitungen gleichzeitig nutzen könnte.

Jetzt stellt sich mir die Frage, was muss die Anlage können? Analog macht jawohl heut keinen Sinn mehr, oder?
Ein isdn Anschluss hat aber nur zwei Leitungen, also brauch ich mindestens 2 isdn-anschlüsse??

Wir nutzen hier eine Branchen Software, die eine tapi schnittstelle hat, bei der Gelegenheit würde ich diese Funktion gerne nutzen.
Wie läuft das ab? Wird jedes Telefon mit dem Client verbunden oder die Tk-Anlage mit dem Server?

Ihr seht ich habe keine Ahnung von der Materie.

Ich würde mich aber freuen, wenn der ein oder andere mir ne Antwort schreiben würde, damit ich wenigstens nen groben Überblick kriege welche Voraussetzungen die Anlage erfüllen muss.

Vielen Dank im Voraus.

mfg
Alforno
Mitglied: MagicM
16.02.2007 um 10:32 Uhr
Hallo,

zunächst wäre es nicht schlecht, wenn Du noch ein paar Details nennst.
Bei 6 analogen Anschlüssen und einer 20 Jahre alten Telefonanlage gehe ich davon aus, dass die Firma nicht sonderlich groß ist und ihr vermutlich auch nicht besonders viel Geld in eine neue TK-Anlage stecken möchtet. Wie sieht denn euer Netzwerk aus, was für Server und Clients habt ihr im Einsatz? Wieviele Nebenstellen benötigt ihr denn so - bzw. mit wievielen gleichzeitigen Gesprächen wird denn kalkuliert. Bevor man nun auf eine komplette "VOIP TK-Anlage" mit neuen Netzwerkleitungen incl. Switches umstellt, ist vielleicht eine herkömmliche ISDN TK-Anlage mit 2-3 NTBA's (pro NTBA 2 Gespräche gleichzeitig) und einem gescheiten DSL Internetzugang in kombination eines vernünftigen Vertrages eures Telefonanbieters sinnvoller...

Um TAPI nutzen zu können wird eigentlich zur TK-Anlage ein Netzwerkanschluß benötigt. In der TK-Anlage (natürlich nur wenn vorhanden) wird dann z.B. an Hand einer Zuordnung (IP Adresse Rechner <> Tel. Durchwahl) die Verbindung per TAPI hergestellt. (Auf dem Client vorher ein Stück Software installieren bzw. einrichten)

Gruß
M.
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
16.02.2007 um 10:51 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.
Natürlich möchte ich möglichst wenig Geld für ne neue TK-Anlage ausgeben. Zum einen läuft die alte TK-Anlage einwandfrei, zum anderen rechnet sich es nicht 10000 Euro zu investieren.

Da die alte Anlage ja nun schon 20 Jahre ihren Dienst getan hat bin ich aber durchaus bereit eine neue anzuschaffen. ich möchte dann aber eine Lösung haben, die vernünftig passt.

Server ist nen Windows 2000 Server - Clients XP Pro und W2000 Pro. Ich denke mehr als 4 Gespräche gleichzeitig sind die absolute Ausnahme.

Du schreibst:
TK-Anlage mit 2-3 NTBA's (pro NTBA 2 Gespräche gleichzeitig)

was darf ich darunter verstehen? 2-3 NTBA's = 2-3 ISDN Anschlüsse ?
Also 2-3 mal ISDN Grundgebühr?

Mir wäre wichtig das ich durch eine neue TK-Anlage die monatlichen Gebühren drücken kann. Vielleicht durch Flatrates.
Derzeit zahlen wir monatlich 6 mal analog Grundgebühr + Gebühren.

Ich danke Dir für die Hilfe.
Wäre super wenn du mir da nochmal was zu schreiben könntest, vielleicht auch mal nen Preisbeispiel geben, damit ich weiß in welcher Region ich mich bewege.

mfg
Alforno
Bitte warten ..
Mitglied: Alforno
17.02.2007 um 10:30 Uhr
Kann mir denn keiner nen Tipp geben?

mfg
Alforno
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
18.02.2007 um 11:05 Uhr
Wenn Du 2-3 NTBA's benötigst, bezahlst Du rein theoretisch auch die Grundgebühr hierfür. Aber dies ist ja nun Sache deines Telefon-Anbieters, dir einen gescheiten Vertrag schmackhaft zu machen, wo dies natürlich nicht der Fall ist.

Grundsätzlich stellt sich glaub ich die Frage, ob Du einen Mehrgeräte- oder einen Anlagenanschluss mit der jeweiliger TK-Anlage benötigst. Wenn Du bislang analoge Nummern hattest kann man nur daraus einen Mehrgeräteanschluss machen, denn Durchwahlnummern bei 20 Jahren alten Telefonnummern hinterzuhängen wird IMHO nicht klappen.

Mit anderen Worten: Hör dir erstmal an, was der Vertreter dir morgen zu erzählen hat und berichte dann noch mal...
Bitte warten ..
Mitglied: Hammy
19.11.2007 um 22:43 Uhr
ne neue tele anlage, da frag ich mich natürlich wenn ihr 6 analoge leitungen habt dann würde ich persönlich zu 3 ISDN - Mehrgeräteanschlüssen raten, 1 mit DSl und das heißt Grundgebühr mit Flatrates der T-Com:

2 mal ne ISDN Telefonflatrate: ca. 70 - 80 €
1 mal Call & Surf Comfort 6MBit DSL (oder Call & Surf Comfort 2 mit dSl 16000) 43€ glaub

das heißt die Grundgebühr wäre ca 120€ für Flatrates ins Telekom Netz zu anderen Anbietern 0,2 Cent die Minute.
Handy weiß ich grad net.

So bei der Telefonanlage wäre es halt interessant wieviele Nebenstellen man braucht. Ob kaufen gut ist oder mieten besser.
Hat auf jedenfall beides Vor & Nachteile

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Voice over IP

Virtuelle Telefonanlage für kleines Unternehmen gesucht

Frage von typischAndyVoice over IP6 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Anbieter einer virtuellen (cloud) Telefonanlage +/inkl. Telefonanbieter für derzeit 10 Mitarbeiter ...

Voice over IP

Kleine VoiP Telefonanlage

Frage von 126425Voice over IP14 Kommentare

Hallo Leute, ich bräuchte mal eine Empfehlung für eine reine VoiP Telefonanlage. Brauch nur 2 Telefone und ein AB ...

Voice over IP

Cisco Telefonanlage für kleine Firmen

Frage von JoRu1407Voice over IP5 Kommentare

Hallo zusammen, Wir setzen derzeit diverse IP-Telefonanlagen wie Starface, Pascom oder 3CX ein. Ein Thema sind hierbei natürlich nach ...

Backup

Backup-Lösung für kleines Unternehmen

Frage von Fritzle24Backup4 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Backup-Lösung für ca. 10 Rechnerarbeitsplätze (hauptsächlich Windows, zwei Linux-Workstations Debian) ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Blackscreen nach dem Update von 1809 auf 1809 wenn der Rechner aus dem Standby gestartet wird

Tipp von FSX2010 vor 1 TagWindows 107 Kommentare

Habt ihr den Samsung Treiber "Samsung_NVM_Express_Driver_3.0" installiert sollte dieser für 1809 deinstalliert werden da dieser nicht kompatibel ist. Der ...

Utilities
Teamviewer 14 Verbindungsprobleme mit Proxy
Tipp von PeterleB vor 2 TagenUtilities

Nach dem Umstieg von Version 13 auf 14 wollte sich TV nicht mehr mit dem Netz verbinden, ignorierte offenbar ...

Administrator.de Feedback
Unsere Datenbank wurde umgestellt
Information von Frank vor 2 TagenAdministrator.de Feedback5 Kommentare

Hallo User, ich habe in der Nacht unsere Datenbank umgestellt. D.h. neue Version (MySQL 8) und andere Örtlichkeit. Sollte ...

Sonstige Systeme
Es war einmal ein BeOS - Wer erinnert sich noch?
Information von BassFishFox vor 5 TagenSonstige Systeme8 Kommentare

Hallo, Bin gerade ueber Haiku gestolpert, von dessen Existenz als "Nachfolger des BeOS" ich wusste nur mich nie wirklich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Dediziertes ISP -Routing
gelöst Frage von niLuxxRouter & Routing13 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Durch verschiedene Umstände kann es nun sein, dass sich zwei ...

Monitoring
WMI Problem bei PRTG
Frage von justInsaneMonitoring12 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin zur Zeit dabei, das PRTG Monitoring Tool auszutesten. Ich habe das ganze nun grob konfiguriert ...

Webbrowser
Proxy-Zugangsdaten in Firefox hinterlegen
Frage von SebastianGSWebbrowser12 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand von Euch aktuell eine Möglichkeit die Proxy-Zugangsdaten im Firefox (Vers. 63.0.3 - 64-Bit) zu hinterlegen, ...

Samba
Linux Server und Windows Linux Client
gelöst Frage von 137898Samba12 Kommentare

Hallo, ich bräuchte dringend bei der Aufgabe etwas Hilfe. Die Firma XYZ besteht auf zwei Abteilungen Logistik und Technik ...