Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminal Server Gruppenrichtlinie

Mitglied: tekken

tekken (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2011 um 12:55 Uhr, 6253 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Leute,

habe eine Gruppenrichtlinie (mit Loopbackmodus und sonstigen EInstellungen) für den Terminalserver erstellt und möchte diesen auf die Clients, welche sich am Terminalserver anmelden übernehmen. Standardmäßig stand die GPO auf Authentifizierte Benutzer, und mit dieser Einstellung werden sie auch übernommen. Jedoch ist in dem Fall natürlich auch der Administrator davon betroffen, was keinen Sinn macht. Ich habe eine extra Gruppe erstellt und das Gruppenrichtlinienobjekt damit verknüpft und die gleichen Berechtigungen wie "Authentifizierte Benutzer" gegeben.
Leider wird die Gruppenrichtlinie dann nicht gezogen.

Könnt ihr mir sagen, wo hier mein Fehler liegt?

LG tekken
Mitglied: lenny4me
11.10.2011 um 13:04 Uhr
Hallo,

lass die auth Benutzer drin. Nehme zusätzlich den Admin rein und setze Ihm die Berechtigung "diese Gruppenrichtlinie anwenden" auf verweigert...


Grüße Lenny
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
11.10.2011 um 13:06 Uhr
Tach auch

In der GPO kannst du auch ganz einfach unter Deligierung-Erweitert sagen das der Admin diese GPO nicht anwenden soll.

Mfg
svo
Bitte warten ..
Mitglied: tekken
11.10.2011 um 13:13 Uhr
HI svo, Hi Lennay,

da hätt ich aber auch selber drauf kommen können :D

Danke für die Hilfe.

Gruß tekken
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.10.2011 um 20:36 Uhr
Hi.

Ich muss mal ein paar Dinge klar stellen, glaube ich:
habe eine Gruppenrichtlinie (mit Loopbackmodus und sonstigen EInstellungen) für den Terminalserver erstellt und möchte diesen auf die Clients, welche sich am Terminalserver anmelden übernehmen
-> Clients melden sich nicht am Server an. Benutzer tun dies. Wenn Du den Loopbackverarbeitungsmodus nutzt, dann musst Du die Einstellungen für die Nutzer über eine lokale Richtlinie am TS regeln. Und da wird das dann nichts mit dem Punkt Delegierung - schlicht nicht vorhanden. Je nach OS-Version des TS (warum fehlt die Angabe?) kannst Du das hier nutzen: http://www.google.de/search?q=multiple+local+group+policy+objects&r ... um die Admins auszunehmen.
Ich habe eine extra Gruppe erstellt und das Gruppenrichtlinienobjekt damit verknüpft
GPOs kannst Du nicht mit Gruppen verknüpfen, nur mit OUs. Nur bei der Sicherheitsfilterung kann man mit Gruppen arbeiten. Gib also noch einmal in Ruhe an, was Du wirklich gemacht hast. Berücksichtige ebenso die Existenz von Methoden wie gpresult und rsop.msc
Bitte warten ..
Mitglied: tekken
12.10.2011 um 09:48 Uhr
Guten Morgen,

ja ich hab mich vielleicht ein bisschen "dumm" ausgedrückt, aber war ein bisschen im Stress. Entschuldigt bitte die ungenauen Angaben.

Ich versuchs nochmal:

Terminal-Server: Windows Server 2008 R2

Ich habe eine OU Terminalserver erstellt und dort eine GPO erstellt. In dieser sind alle für mich relevanten Einstellungen hinterlegt.
In der Deligierung der GPO habe ich dem Administrator "Gruppenrichtlinie übernehmen" verweigert und "Authenzifizierte Benutzer" zugelassen.
Das hat dann gestern auch soweit funktioniert. Leider funktioniert es jetzt nicht mehr.

Den Loopbackverarbeitungsmodus habe ich in der GPO eingestellt.

So wie ich das jetzt verstanden habe, muss ich die GPO lokal auf dem TS erstellen und dort den Loopbackverarbeitungsmodus ebenfalls aktivieren?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
13.10.2011 um 00:00 Uhr
MAch vollständige Angaben. Wer ist in der OU? Die Nutzer oder der TS oder beide?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Terminal Dienste Gruppenrichtlinien und Sprachen

Frage von icegetWindows Server4 Kommentare

Hallo Community, ich habe folgendes Problem: Ich verwende einen Microsoft Server 2012 R2 (deutsch) mit den installierten und lizenzierten ...

Windows Server

Terminal Server Lizenz Server

gelöst Frage von rocco61Windows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, Frage , kann ich einen 2008 Server als Lizenzserver für einen 2012 einstellen?, nein denke ich. Benötigt ...

Windows Server

Terminal Server 2012

Frage von Anfaenger69Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, wir betreiben seit kurzer Zeit eine Terminal Server Farm mit Windows Server 2012. Von Anfang an hatten ...

Windows Server

Terminal Server (CDs öffnen)

gelöst Frage von FragnantWindows Server6 Kommentare

Guten Morgen, einige unserer User arbeiten über Remote auf einem Terminal Server, in Windows selbst habe ich alle Menüpunkte ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 2 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Windows Server
NTFS Berechtigungen Ordnerstruktur
Frage von hukahu23489Windows Server11 Kommentare

Hallo, ich bin seit kurzem in einer neuen IT-Abteilung und bin über das Berechtigungskonzept des Unternehmens sehr schockiert. Ich ...

Hyper-V
Hyper-V mit altem XEON-Server. Was ist falsch?
Frage von LollipopHyper-V11 Kommentare

Hallo Bin etwas frustriert. Kleinbetrieb, ca. 15 PC's, 2 Stk. Server mit einigen virtuellen PC's für Fernwartung, VaultServer für ...