Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminalserver, wählbare Desktops für gleichen User?

Mitglied: shoffmann

shoffmann (Level 1) - Jetzt verbinden

24.10.2013 um 11:35 Uhr, 1235 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo!

Wir wollen unseren Terminalserver-Nutzern die Möglichkeit bieten, einen weiteren Desktop einzurichten und bei Bedarf den einen oder anderen auszuwählen.
Es ist akzeptabel, wenn eine Ab- und Anmeldung notwendig wäre.

Gibt es eine Standardlösung?
Eventuell den Profilpfad umschalten und wenn ja wie?

Viele Grüße Sven
Mitglied: certifiedit.net
24.10.2013 um 11:36 Uhr
Hallo Sven,

klär uns mal über die Hintergründe auf: Wieso reicht ein Desktop nicht, was ist auf dem anderen anders?

Beste Grüße,

Christian
certified IT
Bitte warten ..
Mitglied: eumel1979
24.10.2013 um 11:36 Uhr
Hi,

bei den usern ist unter Terminaldiensteprofilpfad einer eingetragen?
Wenn ja, einefach zweiten RDP Desktop bereitstellen. An-abmelden ist dann erforderlich.
Oder verstehe ich deine Aufgabenstellung nicht????


Gruß eumel
Bitte warten ..
Mitglied: shoffmann
24.10.2013 um 11:51 Uhr
Ok - weitere Details:

Jeder Benutzer hat seinen Desktop (teilweilse sehr unaufgeräumt).
Nun will User X eine Besprechung abhalten und dafür den Terminalserver nutzen.
Hier sollen weiterhin alle Programme (und die dafür notwendigen Zugriffsrechte) bereitstehen.

Die Idee: den "Aufräumknopf" drücken (zweiten Desktop aktivieren) und nach der Besprechung den vorherigen Desktop nutzen.
Natürlich könnte User X auch generell mit Ordnern arbeiten - ist aber nicht gewünscht.

Einen generellen Besprechungs - User anzulegen ist problematisch, da es natürlich unterschiedliche Rechte existieren.
Bitte warten ..
Mitglied: shoffmann
24.10.2013 um 11:54 Uhr
ja es ist ein Pfad über den AD eingetragen.
Zweiten RDP Desktop? - wo kann ich einen zweiten Desktop bereitstellen?
Bitte warten ..
Mitglied: eumel1979
24.10.2013 um 11:56 Uhr
Hi,

auf deinem TS. oder der Rechner mit dem du gewöhnlich sowas machst

Gruß eumel

p.s.: hilft dir aber nichts, weil das unaufgeräumte Profil dann auch auf der neuen Sitzung landen würde.
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
24.10.2013 um 11:58 Uhr
Hallo shoffmann,

ganz einfach: Rechtsklick auf den Desktop Ansicht --> Desktopsymbole anzeigen.
Dann sieht der Desktop sauber aus. Alle Anwendungen müssen dann aber aus der Taskleiste oder dem Startmenü gestartet werden.

Gruß,
Snowman25
Bitte warten ..
Mitglied: Mantigul
24.10.2013, aktualisiert um 12:15 Uhr
Hallo,

ich sehe nur 4 Möglichkeiten.
1. Desktopsymbole ausblenden
2. Zweiter Terminalserver mit leerem lokalen Profil
3. Separate Benutzeraccounts.
4. User in "Arsch" treten, dass sie selber Ordnung halten sollen. Auf dem Desktop hat eeh nichts zu suchen.

Gruß Sven


PS: Schon einmal über Remote Apps nachgedacht?
Bitte warten ..
Mitglied: 106543
24.10.2013 um 13:33 Uhr
Hab hier eine Lösung die vielleicht genau das ist was du suchst
Schau dir mal VirtuaWin an, damit wird für den User ein 2. 3. und bei Bedarf auch 4. Desktop angelegt zwischen denen man per Hotkey wechseln kann.
An- und Abmelden ist nicht erforderlich.

Grüße
Exze

PS: hier mal ein Link für dich http://virtuawin.sourceforge.net/
Bitte warten ..
Mitglied: shoffmann
24.10.2013 um 13:40 Uhr
vielen Dank für Eure schnellen Antworten!
"virtuawin" schaue ich mir gerne an.

Lösung "4" von Mantigul finde ich am besten, mal sehen ob ich das durchsetzen kann
Sonst ist die Desktopsymbolausblendung vl. ein gangbarer Weg.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10

LayoutModification.xml Anpassen und für alle User gleich machen

Frage von Bommi1961Windows 10

Hallo zusammen, wir wollen auf unseren WIN 10 Ent. nicht alle "Kacheln" den Usern zur Verfügung stellen. Deswegen haben ...

Windows Server

User am Terminalserver freigeben

gelöst Frage von samet22Windows Server4 Kommentare

Hallo Leute, Habe eine Frage an euch. Kann man am Terminal Server einen User wieder freigeben? Da ich etwas ...

Windows Server

User kann nicht am Terminalserver drucken

Frage von WernimanWindows Server3 Kommentare

Hallo! Folgender Sachverhalt: Bei uns sind die User über kleine ThinClients an Terminalservern angemeldet. Bei einem User haben wir ...

Windows 7

Jeweils gleiche Datei in User-Profile

Frage von DanielBodenseeWindows 74 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin in unserem Firmennetzwerk auf der "Suche" nach Notebooks, die von mehr als einem Anwender genutzt ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Neuigkeiten zu Server und Office 365 was läuft mit was und was nicht

Tipp von AlFalcone vor 15 StundenMicrosoft

Server Betriebssysteme auf dem die verschiedenen Offices nicht supported sind: • Office 365 ist und wird nicht supported auf Windows ...

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 16 StundenSpeicherkarten1 Kommentar

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 18 StundenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 1 TagHardware1 Kommentar

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Sysprep Fehler im Log kann nicht starten
Frage von grillinator95Windows 1022 Kommentare

Hallo, kann leider SYSPREP nicht mehr starten, Win10 64bit. Logfile sagt folgendes: 2018-10-17 13:44:56, Info SYSPRP 2018-10-17 13:44:56, Info ...

Sicherheitsgrundlagen
EuGH-Urteil - Internetanschluss für die ganze Familie - Filesharer haften trotzdem
Frage von StefanKittelSicherheitsgrundlagen19 Kommentare

Hallo, In diesem Artikel geht es darum, dass Jemand aus der Familie ein Hörbuch illegal hochgeladen hat. Der Vater ...

Apple
MacBook Pro 2018 mit 8 GB oder 16 GB
Frage von SysAdm81Apple14 Kommentare

Hallo zusammen, ich steh vor der Überlegung mir ein MacBook Pro 13 (2018) zu kaufen. Bzgl. SSD habe ich ...

Outlook & Mail
Outlook schiebt Mails aus Posteingang sofort in den Papierkorb
Frage von hermesOutlook & Mail13 Kommentare

Hallo Outlook Fachleute, wir haben hier das Problem, dass Outlook 2010 alle ankommenden Mails seit zwei Tagen einfach in ...