Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Transactionsbefehle MSSQL

Mitglied: Bierkistenschlepper

Bierkistenschlepper (Level 2) - Jetzt verbinden

09.02.2008, aktualisiert 14.02.2008, 6489 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich soll für die Uni eine Übersicht der MSSQL-Befehle machen, die das Transaktionsverhalten steuern. Natürlich hat man uns eine Übersicht SÄMTLICHER SQL Befehle mitgegeben. Ich habe null Ahnung welches daraus die interessierenden sein sollen. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

Welche Isolations-Level sieht der MSSQL-Server überhaupt vor?
Mitglied: AndreasHoster
09.02.2008 um 22:59 Uhr
Tipp: Lade Dir den SQL2005 Express bei MS runter und schaue in die Online-Hilfe. Da findet sich fast alles.
Aus der Online Hilfe des SQL2000:
In SQL-92 werden die folgenden Isolationsstufen definiert, die auch von SQL Server unterstützt werden:
Commit muss vor Lesevorgang nicht ausgeführt sein (Read Uncommitted) (die unterste Stufe, auf der Transaktionen nur soweit isoliert werden, dass sichergestellt ist, dass keine physisch beschädigten Daten gelesen werden).

Commit muss vor Lesevorgang ausgeführt sein (Read Committed) (Standardstufe von SQL Server).

Repeatable Read.

Serialisierbare Isolationsstufe (Serializable) (die höchste Stufe, auf der Transaktionen vollständig voneinander isoliert werden).

Und der wichtigste zur Steuerung:
SET TRANSACTION ISOLATION LEVEL
Steuert das Standardsperrverhalten von Transaktionen für alle SELECT-Anweisungen von Microsoft® SQL Server™, die von einer Verbindung ausgegeben werden.

Syntax
SET TRANSACTION ISOLATION LEVEL
{ READ COMMITTED
READ UNCOMMITTED
REPEATABLE READ
| SERIALIZABLE
}

Und unter siehe auch bei Expliziten Transaktionen finden sich:
BEGIN DISTRIBUTED TRANSACTION
BEGIN TRANSACTION
COMMIT TRANSACTION
COMMIT WORK
ROLLBACK TRANSACTION
ROLLBACK WORK
SAVE TRANSACTION
SET IMPLICIT_TRANSACTIONS
@@TRANCOUNT

Damit dürften wir die wichtigsten erledigt haben.

Ansonsten: http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/ms175523.aspx (Controlling Transactions in SQL2005)
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
09.02.2008 um 23:08 Uhr
Ganz herzlichen Dank! zehnzeichen
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
14.02.2008 um 12:24 Uhr
Was macht denn

READ COMMITTED SNAPSHOT?

Snapshot selbst verhindert ja quasi, dass Änderungen die während der Laufzeit einer TRansaktion bestätigt werden, glesen werden können.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
14.02.2008 um 15:29 Uhr
Ich nehme an, Du meinst den Unterschied zwischen Transaction Level READCOMMITTED mit der Datenbank-Option READ_COMMITTED_SNAPSHOT auf ON und dem Transaction Level SNAPSHOT?

Beim Lesen der Doku denke ich, daß es da keinen Unterschied gibt. Allerdings gabs den Level SNAPSHOT unter SQL 2000 noch nicht, eventuell gibts deswegen die beiden Varianten.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenbanken
MSSQL quenquery
gelöst Frage von petereDatenbanken6 Kommentare

Hallo, ich stoße leider an die Grenzen meiner MSSQL-Kenntnisse. Ich muss diesen, eigentlich einfachen, UPDATE-Ausdruck via zwei Verbindungsserver-Verbindungen realisieren. ...

Datenbanken
MSSQL-Zugriffsproblem
Frage von petereDatenbanken3 Kommentare

Hallo, ich habe eine 32bit VB6-Anwendung, mit der ich auf MSSQL 2012 Server Instanzen zugreifen möchte, die einen Spielserver ...

Datenbanken

MsSQL 2005 zu MsSQL 2014 Servernamen ändern?

gelöst Frage von SPSmanDatenbanken21 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem: ein Kollege von mir ist mit meinem "alten System" mit MSSQL Server 2005 nach ...

Datenbanken

MSSQL: Where durch Variable ändern

gelöst Frage von PCFJKGDatenbanken11 Kommentare

Ich versuche in Abhängigkeit von einer Variablen eine Abfragebedingung zu ändern: SELECT COUNT(*) FROM SQL-Tabelle WHERE IIF (@Variable IS ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)8 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
gelöst Frage von vanTastE-Mail32 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Domäne beitreten nicht möglich, unter VMWare windows Server 2016 Core
Frage von AmanuelWindows Server12 Kommentare

Ich habe auf meinem Mac unter VMWare Windows Server 2016 Core und Windows Server 2016 Desktopversion installiert. Beide Systeme ...

RedHat, CentOS, Fedora
OTRS 5 kann keine Mails mehr abrufen
gelöst Frage von opc123RedHat, CentOS, Fedora11 Kommentare

Hallo, OTRS kann keine Mails mehr abrufen. Verschicken ja. Dadurch kommen keine Tickets mehr rein. Gibt es Anlaufpunkte was ...

Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server11 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...