Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Trojaner über Facebook

Mitglied: darkys

darkys (Level 1) - Jetzt verbinden

19.08.2011 um 20:33 Uhr, 5633 Aufrufe, 5 Kommentare

Trojaner. Recovery DVD läßt sich nicht installieren

Ich benötige Euere Hilfe,

ich habe hier ein Notebook von Fujitsu Siemens. Seit einem Klick auf einen Link kommt nun immer folgende Trojaner Meldung
TR/Proxy.Sefbov.E18.
Der Trojaner läßt sich mit keinem Antiviren-Programm entfernen und versucht ständig Verbindung mit dem Internet aufzubauen.
Des Weiteren kann das Betriebssystem nicht neu aufgespielt werden, da sich beim Sammeln der Informationen vor der Installation
Treiber abgefragt werden welche nicht gefunden werden und somit wird die Installation abgebrochen. Noch ein Problem bei dem Rechner ist
dass das CD-ROM Laufwerk nur nach Lust und Laune funktioniert.

Wer kann mir einen Tipp geben, wie ich den Rechner wieder zum Laufen bringen kann?

Vielen Dank für Euere Hilfe im Voraus
Mitglied: kaiand1
19.08.2011 um 23:59 Uhr
Moin
Nun wenn das CD laufwerk nich will könntest du ja ein Linux Live System nehmen das du zb per USB Bootest oder halt per PXE.
Darüber kannst du auch versuchen mit einem System den Trojaner zu entfernen sowie auch die Daten zu sichern.
Oder halt die Platte ausbauen und an nen anderen Rechner anscließen und von dort dies machen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.08.2011 um 21:11 Uhr
CD-Laufwerk austauschen und neu installatieren.

Sofern das Notebook von USB booten kann, ein USB-Installationsmedium erstellen. Natürlich auf einem anderen Rechner als auf dem infizierten. Davon dann installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
22.08.2011 um 08:50 Uhr
Moin,

ich werfe noch ein USB-CD/DVD Laufwerk in den Ring

Es gibt auch Offline-Viren-Scanner von z.B. Avira, Kaspersky.
Aber generell ist eine komplette neuinstallation in dem Fall immer besser.

Und wenn das mit der Rescue-CD nicht klappen will, an Fujitsu wenden.

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: darkys
23.08.2011 um 12:21 Uhr
Danke für Euere Antworten.

Leider ist der Virus so hartnäckig, so dass er sich auch nicht über einen 'USB-Stick booten lassen möchte. Habe alle Treiber aufgespielt und trotzdem mag er diese nicht finden.

Ich habe schon darüber nachgedacht die Festplatte zu formatieren und dann über ein externes Laufwerk die Installation durchzuführen, da ich das aber noch nie gemacht habe traue ich mich noch nicht wirklich ran.

Die Hersteller-Firma hat sich bisher auch noch nicht gemeldet, somit bin ich weiterhin auf Euere Ideen und Hilfe angewiesen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.08.2011 um 13:35 Uhr
Zitat von darkys:
Danke für Euere Antworten.

Leider ist der Virus so hartnäckig, so dass er sich auch nicht über einen 'USB-Stick booten lassen möchte.

Das glaube ich jeztzt einfach mal nicht. Trojaner, die sich im BIOS festfressen sind noch sehr selten anzutreffen, daher ist die Wahrscheinlichkeit noch gering, daß Du so einen erwischt haben könntest.

Habe alle Treiber aufgespielt und trotzdem mag er diese nicht finden.

Mach Dir erstmal einen linux-stick z.B. ubuntu, knoppix, knoppicillin oder irgendetwas anderes, das Dir gefällt.

Boote davon.

Geht das? Wenn nicht, ist irgendetwas mit deinem USB-Boot im Argen.

Ansonsten bau die Festplatte aus, stopf sie in ein exterens USB-gehäuse und sihere Deien Daten und lösche danach die Platte.

Danach die Platte zurück und dann versuchen zu installieren.

Ich habe schon darüber nachgedacht die Festplatte zu formatieren und dann
über ein externes Laufwerk die Installation durchzuführen,

Einfach in einer virtuellen Maschine die externe Platte als HDD definieren udn OS installieren. Dann die treiber für das original-System instaliieren und danach die Platte wieder einbauen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
Mischa Trojaner. Was nun
Frage von EdaseinsViren und Trojaner5 Kommentare

Hi Leute, und nun bin ich verzweifelt. Ich habe einen Kunden der hat sich nen Mischa im gesamten Netzwerk ...

Soziale Netzwerke
Datenschutz Facebook
Frage von PeterMaximusSoziale Netzwerke17 Kommentare

Hallo an alle, ich bin mir zwar nicht sicher, ob das hier her gehört aber ich versuch es einfach ...

Internet
Facebook-WLAN
gelöst Frage von chris0303Internet9 Kommentare

Hallo, Hat von euch jemand schon Facebook-WLAN eingerichtet und hat da Erfahrungen? Welche Hardware habt ihr dafür verwendet? Danke ...

Sicherheit
Facebook-Gesetz tritt in Kraft
Information von FrankSicherheit36 Kommentare

Seit dem 01.10.2017 ist das als Facebook-Gesetz bekannte Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) in Kraft getreten. Die geniale Große Koalition hat es ...

Neue Wissensbeiträge
Verschlüsselung & Zertifikate
Meine Wissenssammlung zu Bitlocker
Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 4 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Die Motivation für diesen Beitrag waren die vielen Posts rund um dieses Thema, die deutlich machen, wie viele Einzelaspekte ...

E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 2 TagenE-Mail11 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 2 TagenHyper-V

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Sicherheits-Tools

Trend Micro WorryFree Business Security (WFBS) 10 - neuer Patch 1470 verfügbar

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSicherheits-Tools1 Kommentar

Servus, mal sehen, ob mit Patch 1470, zu finden unter dann die angeblich fehlerhafte Funktion, die unter W10 im ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Hilfe bei der Planung meines Heimnetzwerks
Frage von DHD082Netzwerke14 Kommentare

Hallo zusammen, wir bauen gerade ein Einfamilienhaus, welches ich mit einem Heimnetzwerk ausstatten möchte. Da ich zwar auch in ...

Hardware
Sophos SG135 - Routing
Frage von Xaero1982Hardware13 Kommentare

Moin Zusammen, ich ersetze gerade nen alten Cisco DualWAN Router durch eine SG 135. Ich muss bestimmte Ziele über ...

Tipps & Tricks
Nagstamon und PRTG Monitoring
Frage von Der.ITlerTipps & Tricks13 Kommentare

Hallo Ihr, heute am Sonntag bin ich mal früh aufgestanden um mich mit dem Problem von Gestern zu beschäftigen. ...

Datenschutz
Gilt ein Ransomware-Befall als Datenpanne nach DSGVO?
Frage von MOS6581Datenschutz12 Kommentare

Moin Kollegen, wenn sich jemand Ransomware einfängt und dadurch bspw. Kundendaten verschlüsselt werden; gilt dies dann als meldepflichtige Datenpanne ...