Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Trojaner als %System%\System32\Spykiller.exe

Mitglied: s716045

s716045 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2004, aktualisiert 06.01.2005, 7056 Aufrufe, 1 Kommentar

Probleme mit Prozess Spykiller.exe und falschen SVCHOST Prozessen

Hallo,
habe an einem System mit Windows XP Sp1 gearbeitet.
->Systemmeldung mit Warnung vor Spyware und angeblichen Download-Link für Antispyware. (Soweit ich mich erinnere sogar Spykiller)
->1/2 Stunde später war der Router und das betroffene System überlastet.
->Kein herunterfahren, kein Internet, kein garnix, Fenster haben sich erst nach Minuten aufgebaut.

Hab die Prozesse kontrolliert und (nach meiner Mutmaßung) verdächtige SVCHOST Prozesse entdeckt (ohne Ersteller und Benutzer) .

Das beenden der Prozesse erzielte keinen Erfolg. Der Prozess tauchte unmittelbar wieder auf, beziehungsweise ließ sich nicht beenden.
->Also doch kein Verdacht auf Trojaner ?

Bei genauerem Hinschauen fiel mir der Prozess Spykiller.exe auf. Da ich dieses Programm jedoch nie installiert habe und es nicht in der Software Registrierung verzeichnet war, habe ich mir die ausgeführte Datei angesehen.
->%SYSTEM%\System32\Spykiller.exe

Komisches Verzeichnis. Ich hab den Prozess beendet. Jetzt hab ich testweise wieder die mir verdächtigen SVCHOST Prozesse (kann ja nix passieren ausser abstürzen, Rechner war ja eh schon fast unbenutzbar) beendet. Und siehe da. Auf einen Schlag:
->Netzlast wieder verschwunden.
->Rechner wieder verwendbar.

Das Große Problem: Die Systemwiederherstellung ließ sich nicht mehr abstellen. AntiVir hat keine Viren gefunden und die von Adaware gelöschten Problemfälle erzielten keine Verbesserung. Also:
->Nach dem Neustart alles wieder futsch.

Da akuter Zeitmangel und große Angst um die anderen Rechner bestand, war die Anweisung von meinem Auftraggeber: "Wichtige Daten sichern, Formatieren und neu Installieren"

Ich will aber unbedingt wissen womit ichs da zu tun hatte. Ich hab im Netz artikel über einen Spykiller.exe Trojaner Anhang gefunden, aber in der Firma wurden laut Angabe des AUftraggebers alle Mails mit Anhang vor dem Betrachten gelöscht...

Wenn jemand mehr dazu weiß, bitte unbedingt Antworten, die Suche im Netz ist extrem schwierig, das die Kombination der Suchbegriffe Spykiller und Trojaner einen riesen Haufen Artikel über von Spykiller erkannte Trojaner bringt.
Mitglied: fritzo
06.01.2005 um 21:10 Uhr
Hi,

könnte zB LoHav sein: http://www.sophos.de/virusinfo/analyses/trojlohavn.html. Es gibt auch einen runkelige Adware-Killer mit diesem Prozessnamen, aber sicher sein kann man da nicht wirklich. Ich würde den Rechner zwar nicht platt machen, aber sicherheitshalber im safe mode starten und gründlich durchscannen. Wenn Neuinstallation einfacher ist, dann natürlich die.

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
Mischa Trojaner. Was nun
Frage von EdaseinsViren und Trojaner5 Kommentare

Hi Leute, und nun bin ich verzweifelt. Ich habe einen Kunden der hat sich nen Mischa im gesamten Netzwerk ...

Humor (lol)
Spaßige Trojaner ?
Information von HenereHumor (lol)3 Kommentare

Ein neuer Verschlüsselungstrojaner ist im Umlauf, der kein Geld fordert, sondern man muss ein Spiel spielen Aus der Reihe ...

Viren und Trojaner
Crypto Trojaner DRINGEND
Frage von Luciver1981Viren und Trojaner10 Kommentare

Hallo erstmal, wir hatten heute ein verseuchten Rechner mit einem Crypto Trojaner. Folgendes hab ich getan. 1. PC sofort ...

Viren und Trojaner

Ist das ein Virus, Trojaner oder ein Teil von Windows

Frage von evolutionViren und Trojaner10 Kommentare

Hallo, ich hab mal einen Frage Seit einigen Tagen bemerke ich in meiner Taskleiste immer im Bruchteil einer Sekunde ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Neuigkeiten zu Server und Office 365 was läuft mit was und was nicht

Tipp von AlFalcone vor 1 TagMicrosoft2 Kommentare

Server Betriebssysteme auf dem die verschiedenen Offices nicht supported sind: • Office 365 ist und wird nicht supported auf Windows ...

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 1 TagSpeicherkarten1 Kommentar

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 1 TagHardware1 Kommentar

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
EuGH-Urteil - Internetanschluss für die ganze Familie - Filesharer haften trotzdem
Frage von StefanKittelSicherheitsgrundlagen39 Kommentare

Hallo, In diesem Artikel geht es darum, dass Jemand aus der Familie ein Hörbuch illegal hochgeladen hat. Der Vater ...

Apple
MacBook Pro 2018 mit 8 GB oder 16 GB
Frage von SysAdm81Apple25 Kommentare

Hallo zusammen, ich steh vor der Überlegung mir ein MacBook Pro 13 (2018) zu kaufen. Bzgl. SSD habe ich ...

Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic19 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

Datenbanken
MS SQL DB-Daten archivieren?
gelöst Frage von SchelinhoDatenbanken16 Kommentare

Hallo zusammen! Ich habe eine Anwendung, welche MSSQL (SQL Server 2014 SP2) nutzt. Auf der DB-Instanz laufen diverse Datenbanken. ...