Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst TS CALs bein Win2k8 mit XenApp bei wechselnden PCs und User

Mitglied: ALU1983

ALU1983 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.10.2008, aktualisiert 15:16 Uhr, 5505 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Zusammen,

wir setzen derzeit auf einem Win2k3 R2 XenApp 4.5 mit 15 XenApp Advanced Lizenzen ein. Der Lizenzserver ist eine Win2k8 Maschine. Das Problem ist, dass unsere ausländischen Töchter zur Finanzplanung mit ständig anderen Usern und PCs auf XenApp zugreifen.

Da wir aber auch nur 15 TS Device CAL's haben, bekamen natürlich die überzähligen Rechner temporäre Lizenzen. Das Problem ist, dass es insgesamt ca. 50 PC's und User sind (Tendenz steigend), die aber nur einmal monatlich zu unterschiedlichen Zeiten zur Übermittlung der Daten sich anmelden (daher würden 15 Lizenzen locker reichen, weil gleichzeitig maximal 10 online sind). Für jeden User/PC eine eigene Lizenz kaufen wäre hier Perlen vor die Säue. Ich habe mich schon etwas durchgelesen, aber ne 100%ige Antwort habe ich nirgends gefunden. Gibt es nicht einen Trick das Ganze zu umgehen?

Da jetzt die ersten Lizenzen abgelaufen sind (und uns die Töchter die Meldungen nicht geschickt haben) müssten wir auch sofort handeln. Klappt noch der Trick mit der Neuinstallation des Licensing Dienstes zur Zeitverlängerung unter 2008? Ist zwar keine Dauerlösung, aber so können morgen wenigstens noch die Töchter arbeiten.

Ich hoffe ich habs verständlich formuliert

Vielen Dank schonmal und Gruß
Alex
Mitglied: sysad
20.10.2008 um 13:53 Uhr
Nimm TS User CALs, damit gehts.
Bitte warten ..
Mitglied: ALU1983
20.10.2008 um 13:56 Uhr
Aber muss ich da nicht die User hinterlegen bzw. bräuchte ich dann nicht für 50 User 50 User CAL's? (hab noch nie mit USER-CALs gearbeitet)
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
20.10.2008 um 14:10 Uhr
Zitat von ALU1983:
Aber muss ich da nicht die User hinterlegen bzw. bräuchte ich
dann nicht für 50 User 50 User CAL's? (hab noch nie mit
USER-CALs gearbeitet)

Nein, die User müssen nicht hinterlegt werden für die Lizenz (die müssen natürlich die Rechte für RDC haben). Es können immer z.B. 15 TS-User drin sein, egal wer, und wenn sich einer ausloggt ist wieder eine Lizenz frei. Nette Eigenheit des W2k3 TS ist dass er bei TS-User-CALS nicht mitzählt....Und ich würde den TS- Lizenzserver bei der Größe auf den TS legen.
Bitte warten ..
Mitglied: ALU1983
20.10.2008 um 15:16 Uhr
Dann werde ich das mit unserem Lizenzhändler bereden und entsprechend ausprobieren. Danke!

Weißt du ob es diese Eigenheit auch bei 2008 gibt? Weil wir möchten spätestens Ende des Jahres auf Win2k8 mit XenApp 5.0 umstellen.

Den Lizenzserver müssen wir leider auf dem jetzigen belassen, da dieser auch noch andere Server verwaltet, da wir aber dort nicht das Problem haben, läufts einwandfrei.

Tante Edith meint:

Mein Händler hats nun auch bestätigt das die Userlizenzen technisch gesehen Concurrent-Lizenzen sind, wollte aber erst nicht damit rausrücken, weils gegen die EULA verstößt.


Vielen Dank für die Hilfe!!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
TS 2008R2 Device+User CAL
gelöst Frage von seppmairhubrWindows Server4 Kommentare

hallo leute, ich hab da nen server übernommen die lizenzen sind da, mehr nicht. 20 device und 10 user-cal, ...

Windows Server

Server User CAL etwas anderes als Exchange User CAL

Frage von 135054Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich bin dabei für meine Firma ein Exchange Server einzurichten. Wir sind 12 Benutzer. Ich habe nun 12 ...

Windows Server

Windows Server 2008 R2 (Terminalserver und Xenapp) verteilt an "Normaluser" keine User-CAL

gelöst Frage von swisstomWindows Server5 Kommentare

Guten Morgen Wir haben einen Server 2008 R2 als RDS-Server konfiguriert, auf welchem auch noch Citrix XenApp installiert ist. ...

Exchange Server

Gebrauchte Exchange User Cals

gelöst Frage von minimalwerkExchange Server5 Kommentare

Hallo liebe Community, laut folgendem Artikel soll es rechtens sein, Volumenlizenzen als Einzellizenzen zu verkaufen. Es gibt genug Händler ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 50 MinutenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 56 MinutenMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 1 StundeHardware2 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik Advisory: Vulnerability exploiting the Winbox port

Information von colinardo vor 1 StundeMikroTik RouterOS

Brand aktuell: Eine Schwachstelle im Winbox-Port bei Mikrotik Routern erlaubt das Auslesen der User-Datenbank der Router. Patch ist aktuell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux22 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

Netzwerkgrundlagen
VLAN - Offene Fragen
Frage von KnettenbrechNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Hallo zusammen, ich befasse mich derzeit mit dem Thema VLAN. Hierzu habe ich schon einige Guides gelesen, einschließlich des ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...

Router & Routing
VPN hinter zweiter Fritzbox nutzen im Nachbarhaus
gelöst Frage von georg2204Router & Routing11 Kommentare

Hallo zusammen, ich blicke hier leider nicht mehr so ganz durch. In Haus 1 steht eine Fritzbox 7390, diese ...