Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ubuntu Live DVD PXE Boot

Mitglied: Windows10Gegner

Windows10Gegner (Level 2) - Jetzt verbinden

06.11.2018 um 14:45 Uhr, 247 Aufrufe, 13 Kommentare

Halo,
ich wollte mal frage ob es schonmal jemand geschafft hat, ein Bionic x64 Live per PXE zu booten. Ziel ist, dass man auf das Live-System auch ohne CD Zugriff hat.
TFTP (tftpd-hpa) läuft und funktioniert auch.
Ich versuche mich hierdran zu halten:
https://wiki.ubuntuusers.de/PXE-Boot/

1. Frage: Mein tftpd-hpa nutzt /var/lib/tftpboot
/var/lib/tftp wurde nicht erstellt.
Wenn ich mit tftp von außen drauf zugreife, komme ich auf die Inhalte von /var/lib/tftpboot.
Auf Inhalte in tftp kann ich nicht zugreifen. Hätte mich auch gewundert.
2. Frage: Wie macht man das Ganze richtig?

DHCP ist der Cisco. Der vergibt Option 66 und 67.
Ich verstehe das so:
ISO in TFTP-Verzeichnis entpacken, pxelinux.cfg erstellen, Datei default erstellen.
Als Datei wird pxelinux.0 übergeben. Diese beinhaltet das DVD-ISO aber nicht. Was soll hier getan werden?

LG Marco
Mitglied: gammelobst
06.11.2018 um 15:25 Uhr
Moin,

dein angegebener Link ist perfekt für dein Unterfangen.

In kurz:

- tftp-server + bootfile "pxelinux.0" kommt vom DHCP
- pxelinux.0 sucht nach der config in pxelinux.cfg (default)
- default lädt syslinux-komponenten um ein menü anzuzeigen (wenn konfiguriert)
- gewählter booteintrag wird gestartet
01.
LABEL       ubuntu-live 
02.
MEMU LABEL  ^Ubuntu-Live-DVD 14.04          # Nur wenn menu.c32 benutzt wird! 
03.
KERNEL      ubuntu-live/casper/vmlinuz.efi 
04.
APPEND      root=/dev/nfs boot=casper netboot=nfs nfsroot=192.168.178.2:/var/lib/tftp/ubuntu-live/ initrd=ubuntu-live/casper/initrd.lz quiet splash --
sagt uns, dass er den kernel und das initrd vom tftp holt und den rest über NFS...

cya
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
06.11.2018 um 17:47 Uhr
Die Frage ist, woher pxeconfig.0 kommt.
Die ist nicht im Ubuntu-ISO enthalten, wenn man dies entpackt.
Bitte warten ..
Mitglied: gammelobst
06.11.2018, aktualisiert um 21:18 Uhr
Moin,

guckst du hier.
Anleitung die da.

cya
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
07.11.2018 um 15:39 Uhr
Leider ist nach dem Entpacken mit tar (habe das tar.gz genommen) keine pxelinux.0 im core-Verzeichnis.
Bitte warten ..
Mitglied: gammelobst
07.11.2018 um 18:18 Uhr
Moin,

das ist der source-code zum selber kompilieren.
Ne vorkompilierte version gibts z.b. in der netboot.tar.gz vom debian netinstall...

cya
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
07.11.2018 um 20:09 Uhr
Soe sieht der Ordner jetzt aus:
01.
djkuhpisse@ubuntu-server:/var/lib/tftpboot$ ls -la 
02.
insgesamt 80408 
03.
drwxrwxr-x  6 tftp tftp     4096 Nov  7 19:58 . 
04.
drwxr-xr-x 39 root root     4096 Nov  7 19:38 .. 
05.
-rwxrwxrwx  1 tftp tftp    25204 Nov  7 19:37 chain.c32 
06.
drwxrwxrwx  2 tftp tftp     4096 Nov  7 19:49 images 
07.
lrwxrwxrwx  1 tftp tftp       47 Jul 25 03:24 ldlinux.c32 -> ubuntu-installer/amd64/boot-screens/ldlinux.c32 
08.
-rwxrwxrwx  1 tftp tftp    11712 Nov  7 19:37 mboot.c32 
09.
-rwxrwxrwx  1 tftp tftp    25628 Nov  7 19:38 memdisk 
10.
-rwxrwxrwx  1 tftp tftp    26568 Nov  7 19:36 menu.c32 
11.
-rwxrwxrwx  1 tftp tftp 54881316 Jul 25 03:53 netboot.tar.gz 
12.
-rwxrwxrwx  1 tftp tftp    41661 Nov  7 19:56 pxelinux.0 
13.
lrwxrwxrwx  1 tftp tftp       33 Jul 25 03:24 pxelinux.0.old -> ubuntu-installer/amd64/pxelinux.0 
14.
drwxrwxrwx  2 tftp tftp     4096 Nov  7 19:59 pxelinux.cfg 
15.
lrwxrwxrwx  1 tftp tftp       35 Jul 25 03:24 pxelinux.cfg.old -> ubuntu-installer/amd64/pxelinux.cfg 
16.
-rwxrwxrwx  1 tftp tftp 27278336 Nov  7 19:30 syslin.tar 
17.
drwxrwxrwx 32 tftp tftp     4096 Nov  7 19:15 syslinux 
18.
drwxrwxrwx  3 tftp tftp     4096 Jul 25 03:24 ubuntu-installer 
19.
-rwxrwxrwx  1 tftp tftp       60 Jul 25 03:24 version.info 
20.
djkuhpisse@ubuntu-server:/var/lib/tftpboot$ 
Ich habe mit sudo tcpdump |grep tftp
versucht rauszubekommen, ob da ein Zugriff stattfindet. Findet aber nicht statt.
Wenn ich manuell was übertrage sehe ich es dort.
Daher werde ich jetzt den DHCP prüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: gammelobst
08.11.2018, aktualisiert um 20:43 Uhr
Moin,

bei Cisco sollte das wohl so aussehen:
01.
ip dhcp pool <name> 
02.
     network <ip of network> <subnet mask> 
03.
     bootfile pxelinux.0 
04.
     next-server <ip of PXE Server> 
05.
     default-router <network default gateway> 
06.
     netbios-name-server <one or more ip adresses> 
07.
     option 43 hex <hex values obtained from PXE Forced Mode Utility> 
08.
     option 66 ascii "name of PXE Server" 
09.
     dns-server <one or more ip addresses> 
10.
     option 150 <ip of PXE Server> 
11.
     domain-name <domain name>
cya...
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
08.11.2018 um 20:48 Uhr
Funktioniert. Ich erhalte jetzt Peter Anvin ...
Sollte also geklappt haben.
Dann kann ich den DHCP-Thread schließen.
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
08.11.2018 um 21:15 Uhr
Leider funktioniert es nicht mit der Live-DVD, der Eintrag ist vorhanden, es passiert aber nichts.
default
01.
path ubuntu-installer/amd64/boot-screens/ 
02.
include ubuntu-installer/amd64/boot-screens/menu.cfg 
03.
default ubuntu-installer/amd64/boot-screens/vesamenu.c32 
04.
prompt 0 
05.
timeout 0 
06.
 
07.
LABEL       ubuntu-live 
08.
KERNEL      ubuntu-live/casper/vmlinuz.efi 
09.
APPEND      root=/dev/nfs boot=casper netboot=nfs nfsroot=10.0.0.115:/var/lib/tftpboot/ubuntu-live/ initrd=ubuntu-live/casper/initrd.lz quiet splash --
Netinstall kann gestartet werden

Ich habe jetzt wie bei ubuntuusers.de das ISO-Image von Bionic x64 entpackt.
Die Anleitung zu Yakkety ist uralt, ich habe auch das Gefühl es gibt da Probleme mit den Dateien aus den verschiedenen Quellen.
Bitte warten ..
Mitglied: gammelobst
09.11.2018 um 20:01 Uhr
Moin,

dein NFS-Server ist auch richtig konfiguriert?

cya
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
09.11.2018 um 21:33 Uhr
NFS kann ich mounten und die Daten auch lesen.
Wenn ich dann Ubuntu-live anwähle passiert nichts. Ich kann weiterhin mit den Pfeiltasten zu den anderen Optionen navigieren.
Ich bin jetzt etwas weiter. Eine vmlinuz.efi gibt es nicht, nur ohne diese Endung. Diese habe ich jetzt in default eingetragen.
Jetzt wird die Datei geladen, dann leibt der Monitor aber schwarz. Wenn man dann Enter drückt kommt die normale Konsole (wie beim Recovery Modus).
Ein Desktop wie bei der Live-CD üblich erschient nicht.
Schreibrechte habe ich auf dem NFS (Im /tftpboot/ubuntu-live Verzeichnis).
01.
djkuhpisse@ubuntu-server:/var/lib/tftpboot$ cat pxelinux.cfg/default  
02.
# D-I config version 2.0 
03.
# search path for the c32 support libraries (libcom32, libutil etc.) 
04.
path ubuntu-installer/amd64/boot-screens/ 
05.
include ubuntu-installer/amd64/boot-screens/menu.cfg 
06.
default ubuntu-installer/amd64/boot-screens/vesamenu.c32 
07.
prompt 0 
08.
timeout 0 
09.
 
10.
LABEL       ubuntu-live 
11.
KERNEL      ubuntu-live/casper/vmlinuz #vorher.efi 
12.
APPEND      root=/dev/nfs boot=casper netboot=nfs nfsroot=10.0.0.115:/var/lib/tftpboot/ubuntu-live/ initrd=ubuntu-live/casper/initrd.lz quiet splash --
Bitte warten ..
Mitglied: gammelobst
11.11.2018, aktualisiert um 17:35 Uhr
Moin,

nach ein wenig google und testen:

01.
LABEL live-bionic 
02.
        menu label Bionic_^Live 
03.
        menu default 
04.
        kernel bionic/vmlinuz 
05.
        append boot=casper netboot=nfs nfsroot=10.0.0.115:/srv/nfs/bionic initrd=bionic/initrd.lz toram
cya
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
11.11.2018, aktualisiert um 18:24 Uhr
Booten funktioniert (Pfade waren aber mit casper).
Desktop kommt.
Gibt es noch eine Möglichkeit, den immer in deutscher Sprache zu starten?
EDIT:
Das System startet immer in Englisch, dann muss man manuell die Tastaturbelegung ändern.

Ein weiterer Effekt ist, dass der DNS nicht funktioniert (ich schaue mal, was da los ist).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
PXE Boot-Von CD Starten
Frage von STITDKWindows Installation2 Kommentare

Schönen guten Abend, ich habe eine Frage zum PXE Boot (Sonology NAS)(diese Anleitung) Ist es möglich die Sequenz von ...

Netzwerkmanagement
PXE Boot über einem CISCO 3550
Frage von torvo81Netzwerkmanagement3 Kommentare

Guten Morgen. Wir betreiben hier einen Cisco 3550 layer3 Switch. Dieser verteilt per DHCP IP Adressen. Nun möchte ich ...

Windows Server
PXE boot funktioniert unter hyperv nicht
gelöst Frage von SchulnetzwerkWindows Server4 Kommentare

Liebe administrator.de-Community, heute wollte ich wieder mal ein neues Image für den WDS herrichten. Das Win7 Image wurde als ...

Virtualisierung
VirtualBox per PXE Booten
gelöst Frage von dan0neVirtualisierung

Hallo, wir haben hier in unserem Netzwerk einen PXE Server stehen. Um die Images zu testen, würde ich gerne ...

Neue Wissensbeiträge
CPU, RAM, Mainboards
Spectre Update Tool für ältere PCs
Information von sabines vor 59 MinutenCPU, RAM, Mainboards1 Kommentar

Mit Hilfe eines Tools wird der betreffende PC permanent von einem USB Stick gestartet, der ein passendes Microcode Update ...

Windows 10
Windows 10 Oktober 2018 Update: Es ist wieder da
Tipp von Bowsette vor 9 StundenWindows 101 Kommentar

Ein neuer Versuch von Microsoft das Windows 10 Oktober 2018 Update, auch bekannt als 1809, an den Mann zu ...

Windows Server

Windows Server 2016: Achtung - ab heute gibt es wieder Express Updates

Information von kgborn vor 19 StundenWindows Server1 Kommentar

Kurze Info für Administratoren, die Windows Server 2016 per WSUS/SCCM mit Updates betanken. Ab heute gibt es für Windows ...

Windows Netzwerk
Windows Admin Center - Sagt was ihr braucht!
Tipp von Juanito vor 2 TagenWindows Netzwerk18 Kommentare

Hallo zusammen, der ein- oder andere hat sicherlich schon vom Windows Admin Center gehört. - Microsoft's neue Adminkonsole welche ...

Heiß diskutierte Inhalte
Entwicklung
Meine Nachbarn sehen meinen Internet Trafic
gelöst Frage von beatnguEntwicklung52 Kommentare

Hallo Also ich wohne in einem Mehrparteien Haus mit 24 wohnungen. Meine nachbaren im letzten stock fummeln immer an ...

Microsoft Office
Lizenzierung
Frage von opc123Microsoft Office29 Kommentare

Hallo, eventuell ein oft bekanntes Thema. Office 365 ist mir zu teuer, da wir als Bildungsträger andere Konditionen beim ...

Windows 10
Windows 10 mit CRITICAL PROCESS DIED
Frage von liquidbaseWindows 1028 Kommentare

Das aktuelle Problem was ich habe steht bereits im Threadtitel. Etwas mehr zum Hintergrund soll nun folgen. Problemkind ist ...

Voice over IP
Andere Rufnummer bei abgehenden Gesprächen vom All-IP-Anschluß der Telekom anzeigen
Frage von vafk18Voice over IP19 Kommentare

Ich möchte bei abgehenden Gesprächen vom All-IP-Anschluß der Telekom meine Handynummer hinterlegen, damit ich Rückrufe jederzeit empfangen kann. Derzeit ...