Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Umgebungsvariable CLIENTNAME löschen

Mitglied: AlexDu

AlexDu (Level 1) - Jetzt verbinden

15.01.2009, aktualisiert 15:29 Uhr, 7399 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

seit Windows XP existiert eine Umgebungsvariable CLIENTNAME=Console.
Ich suche eine Möglichkeit diese dauerhaft zu löschen.
Das setzen mittels set CLIENTNAME= wirkt sich nur auf diese Sitzung aus.
Beim nächsten Programmaufruf wird der Wert wieder zurück gesetzt.
Das löschen des Registry-Eintrages unter HCU/Volatile_Environment wirkt auch nur einmal.
Nach dem Aufruf der API-Funktion GetClientName wird der Wert wieder eingetragen.
Hintergrund ist, dass ein altes Programm die Existenz dieser Varible abfragt und wenn sie vorhanden ist,
die Arbeit einstellt, weil es der Meinung ist, auf einem Terminalserver zu laufen. Bis W2K hat das auch
funktioniert.

Gruß Alex
Mitglied: Biber
15.01.2009 um 18:49 Uhr
Moin Alex,

da sehe ich wenig Chancen, die Variable CLIENTNAME dauerhaft zu entfernen.

Wenn Du es dem "alten" Programm nicht beibringen kannst (Bugfix von [H]Ersteller oder mittels Hex-Editor), dann musst Du wohl mangels Alternativen das Program aus einer CMD-Session, also via Batch starten und in dieser Batch vorher ein
Set "Clientname="
machen...

Bugfix von Ersteller/Hersteller erscheint mir sinnvoller.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: AlexDu
16.01.2009 um 10:41 Uhr
Danke Biber,

aber da müßte ich ca. 10 Versionen updaten und bezahlen.Da wäre ein Neukauf preiswerter. Aber das Programm ist so noch ganz brauchbar, nur dieses Problem mit dem schlecht programmiertem Lizenzmanagment.

Zur Not müßte ich es wohl rauspatchen.
<OffTopic>
Ist das eigentlich legal, wenn ich ein Programm (das ja mal bezahlt wurde) wieder funktionsfähig mache?
</OffTopic>
Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
16.01.2009 um 11:13 Uhr
Moin AlexDu,

Zur Not müßte ich es wohl rauspatchen.
<OffTopic>
Ist das eigentlich legal, wenn ich ein Programm (das ja mal bezahlt wurde) wieder funktionsfähig mache?
</OffTopic>
Hmmmm. Nein.[Was nicht heisst, dass ich nicht genauso verfahren würde.]
Ist es denn absolut ausgeschlossen, dass der Hersteller ein WinXP-Bugfix liefert?
Ist ja nun nicht Deine Schuld, dass die aus dem Vorhandensein der Variable %CLIENTNAME% so unzulässig verallgemeinerte Schlüsse gezogen haben.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: AlexDu
16.01.2009 um 13:07 Uhr
Ist es denn absolut ausgeschlossen, dass der Hersteller ein
WinXP-Bugfix liefert?
Ist ja nun nicht Deine Schuld, dass die aus dem Vorhandensein der
Variable %CLIENTNAME% so unzulässig verallgemeinerte
Schlüsse gezogen haben.

Ja, es wird nur die neue Version verkauft oder ich müßte alle Updates bis heute kaufen, was noch teurer ist.

Gruß Alex
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Terminalserver - Clientname
Frage von RennkuckuckuckWindows Server7 Kommentare

Hallo, auf einem Terminalserver unter Windows Server 2003 werden des Öfteren Hacking-Versuche registriert. In der "Terminaldienste Verwaltung" gibt es ...

Windows 7
Umgebungsvariablen werden abgeschnitten
Frage von tuCsen86Windows 72 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit einem User und kenne mich auf dem Gebiet nicht so gut aus. ...

Microsoft
Clientname in RDP ändern
Frage von MartinCamMicrosoft5 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Problem: Auf einem Remote-Desktop-Server melden sich User von unterschiedlichen Clients (Arbeitsplatz PC's) an. Wenn nun User ...

Windows Server

RDP-Sitzung Protokollierung mit clientnamen

Frage von Daniel.StahlWindows Server5 Kommentare

Hallo zusammen, Ich suche nach einer Möglichkeit, erfolgreiche Login´s über RDP zu protokollieren. Mein erster Versuch war zwar erfolgreich, ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 6 StundenInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 19 StundenErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 21 StundenWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgborn vor 21 StundenMicrosoft13 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server34 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1026 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall15 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)15 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...