Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Unbekannter Anrufer Problem

Mitglied: donrosso

donrosso (Level 1) - Jetzt verbinden

10.03.2006, aktualisiert 12.03.2006, 9095 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo , ich hoffe ich bin damit hier richtig. Meine Freundin hat seit neuestem eine Probelm mit einem unbekannten Anrufer, der Sie seit einer Woch e ständig anruft, wieder auflegt, wenn Sie ans Telefon geht usw. man kennt das ja. Sie hat schon bei D2 angerufen und gefragt, was man da machen kann, die wollen 147 ? für eine Fangschaltung oder Rufnummer ändern. Beides will Sie nicht, ist ja verständlich, die Nummer hat Sie schon ewig, und bezahen weil man belästigt wird... na ja. Meine Frage, gibt es sonst irgendeine Möglichkeit, rauszubekommen, bzw. nahzuverfolgen wer der Anrufer ist?
Mitglied: 26053
10.03.2006 um 18:44 Uhr
würd ich sagen ohne was zu bezahlen sieht es eher schlecht aus ;(



LG Ren22
Bitte warten ..
Mitglied: verkehrsberuhigt
10.03.2006 um 19:11 Uhr
1.) Dieses Forum ist eindeutig das falsche für Dich/Euch.
2.) Vielleicht lohnt sich ein Gang zur örtlichen Polizeidienststelle?
Bitte warten ..
Mitglied: LordMDG
10.03.2006 um 19:18 Uhr
Moin!

Die Fangschaltung ist wohl die einzige möglichkeit.
Eine andere interressante Frage wäre, gibt es Handys, bei denen man generell unbekannte Anrufer abweisen kann?
Ich geh zum Bleistift nie dran, wenn jemand unter Unbekannt anruft.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
10.03.2006 um 19:45 Uhr
Bleib bei ihr und gehe du konsquent ans Telefon.
Wenn da ein Mann dran ist verliert er wahrscheinlich schnell die Lust an der Sache.
Das habe ich schon zweimal erfolgreich durchgezogen.

Der Gang zur Polizei wäre aber sicher nicht verkehrt. Vor allem wenn sich das Problem so nicht ganz schnell regelt.
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
10.03.2006 um 19:45 Uhr
Finde dich mit der Situation ab, solange er nicht das stöhnen anfängt bist du gut dabei.

Im übrigen, dass du nicht den selben Fehler machst wie wir.

Wenn man ins Telefon dann "T. Mayer" schreibt, statt "Teresa Mayer", dann kann man davon ausgehen, dass es zu 90% eine Frau ist, die sich schützen will . Das wissen nicht nur Professoren.

mfg
Thomas

P.S.: Polizei kannst du dir sparen, die geben sich mit so etwas nicht ab. Kommt ja keiner zu Schaden
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
10.03.2006 um 20:07 Uhr
Mit Deinem letzten PS muß ich Dir leider recht geben...



Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
10.03.2006 um 20:36 Uhr
Moin,

alle Vorredner haben recht

Tenor ist, dass die Polizei nix unternehmen wird. Fangschaltung ist teuer! Ob die dann auch klappt (rechtzeitig Taste drücken usw) ist fraglich ? die Kosten fallen aber trotzdem an!

Tipp: Bei "Unbekannt" einfach nicht mehr dran gehen. Man kann sich auch ein Profil (je nach Handy-Modell) einrichten, wo nur noch Anrufe angezeigt werden (klingeln), wenn die Rufnummer auch im Handy-Speicher (SIM, Telefonbuch) vorhanden ist.

Ich persönlich habe keinen Bekannten oder Freund, der nicht über CLIP/CLEAR verfügt. Wer absichtlich unterdrückt hat Pech!

Mein Argument ist immer: Ich klingle bei meinem Freund im Hochhaus (8 Stock). Wenn der mich an der Gegensprechanlage fragt, "..Wer ist da? .." und ich sage "Sage ich nicht!", dann macht der ja auch nicht auf ... Da bin ich mittlerweile ganz rigoros!

Im Festnetz "jage" ich UNBEKANNT sogar sofort auf den AB (automatisiert 8-) ).

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
10.03.2006 um 21:12 Uhr
Ich hatte dazu mal eine ganz andere Idee. Bei meinem Festnetzanschluss hatte ich auch mal so einen daemlichen Anrufer. Dabei habe ich folgendes ausprobiert, aber nicht durchgezogen.

Die Polizei hat einen Anschluss bei dem immer die Nummer angezeigt wird.
Wenn ich jetzt meinen Anschluss auf die Polizei umleite, wird bei denen die Nummer angezeigt und wenn die Abnehmen und der mir unbekannte Anrufer reinstoehnt oder sowas, sind die sicher ganz schnell bei dem.
Das mit der Rufnummernumleitung habe ich getestet. Es kommt nicht meine Nummer auf dem Display sondern die Nummer des Anrufers. Allerdings geht das natuerlich nur, wenn man die Umleitung in der Vermittlungsstelle einschaltet und nicht in der Telefonanlage.

Losgeworden bin ich den dann durch folgenden Trick. Erstens habe ich bei ISDN am Compter die Anzeige bevor das Telefon klingelt. Ich habe dann abgehoben, bevor bei dem das Klingelzeichen im Telefon war. Da ich nichts gesagt hatte und still war, meinte er es sei niemand dran und hat mit jemand anderem diskutiert. So konnte ich einige Infos rausbekommen und wusste immerhin woher ungefaehr das Gespraech kam. Dann habe ich abgenommen und mich mit dem Namen des von ihm naechsten Polizeireviers gemeldet. Dann war ganz schnell Ruhe

Leider geht sowas bei Mobiltelefonen schlecht.
Bitte warten ..
Mitglied: 26053
11.03.2006 um 00:27 Uhr
da sieht man mal wie krank doch die welt ist
Bitte warten ..
Mitglied: verkehrsberuhigt
11.03.2006 um 13:54 Uhr
1.) Dieses Forum ist eindeutig das falsche für Dich/Euch.

Falsch, offenbar wird in diesem ADMINISTRATOR-FORUM jedem in jeder Lebenslage geholfen.
Da kann es ja nicht mehr lange dauern, bis die fachkundigen Ratschläge zu Erektionsproblemen kommen.

Oder gab es die etwa auch schon???
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
12.03.2006 um 15:53 Uhr
Es ist zwar nicht die feine englische Art:
Ein probates Mittel um unerwünschte oder belästigende Anrufer abzuwehren ist die gute alte englische Bobbytrillerpfeife (jede andere tut es aber auch).
Das ganze grenzt zwar unter umständen an Körperverletzung, kann aber auch mit Notwehr gerechtfertigt werden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Tipps & Tricks
Jetzt auch fake DELL Support Anrufe!
Tipp von michi1983Tipps & Tricks6 Kommentare

Nach Apple, Microsoft oder 1&1 werden Kunden (bevorzugt DELL Kunden) von angeblichen DELL Support mitarbeitern angerufen. Die Frage die ...

Voice over IP

Skype Callmonitor für alle eingehenden Anrufe

Frage von BillTorvaldsVoice over IP4 Kommentare

Frohes Neues euch allen. Ich suche für Skype for Business einen Callmonitor also ein Programm welches alle eingehenden Anrufe ...

Exchange Server

Mailempfänger unbekannt

Frage von JensDNDExchange Server10 Kommentare

Hallo Admins, wir haben eine MSExchange2016 eine Kollegin hat sein einiger Zeit das Problem, daß Mails an interne Adressen ...

Outlook & Mail

Anruf aus Outlook über TAPI Schnittstelle starten

gelöst Frage von RobgroOutlook & Mail2 Kommentare

Hallo Community, wir haben bei uns im Büro unsere Telefonanlage an das Netzwerk angeschlossen. Damit konnten wir die Windows ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 12 StundenErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 20 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server27 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...