Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Unsichtbares Traffic-Limit für Workstations z.B. von 100Mbit auf 0,5Mbit

Mitglied: wunderbar

wunderbar (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2005, aktualisiert 27.04.2005, 6319 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich würde gerne den Traffic einer Workstation unsichtbar limitieren, da..

....oftmals der Download anderer Rechner z.B. durch den upload größerer Dateien eines einzigen blockiert werden.
Das ganze sollte nicht sichtbar laufen (also nicht mit einem programm wie "netlimit"...oder so ähnlich). Es sind ein Windows2000 Server über einen T-DSL Router und mehrere Windows XP Workstations da.

Sicherlich gibt es hier eine einfache LAN Lösung - aber wie es immer so ist: auf die einfachen Sachen kommt man nicht so schnell...

Würde mich über gute Tips sehr freuen!

Danke!
Mitglied: Metzger-MCP
19.04.2005 um 13:41 Uhr
Versuche mal den QoS Dienst bei Windows. ( Quality of Service ) für Netz interne Dinge.
Ansonsten kaufe möglicherweise, wenn es um die DSL Leitung geht, eine AVM FRITZCARD DSL SL oder eine anderes Produkt eines anderen Herstellers, die das sogenannte TRAFFIC SHAPPING. unterstützt. Die Karte(n) regel(n/t) die Prioritäten der Datenstreame, so das der Download, nicht mehr vom Upload behindert oder gebremst wird.

MFG Metzger Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: wunderbar
19.04.2005 um 20:12 Uhr
Danke für den QoS Tip. Damit habe ich es zwar geschafft die Verbindung Server-Workstation zu limitieren aber nicht die Verbindung Router-Workstation. Die Workstation greift direkt auf die IP des Routers als Gateway zu.

Ich habe dann den QoS Dienst der Workstation mit gpedit.msc auf 99% Bandbreitenreservierung eingestellt inder Hoffnung, daß die TDSL Bandbreite richtig eingeschränkt wird....Ergebnis gleich null.....

? ? ?
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
21.04.2005 um 09:46 Uhr
Wie schon oben beschrieben, die einfachste Lösung wäre eine DSL Karte oder Box die das sogennante "Surfbeschleuniger DSL Traffic Shaping" unterstützt.

Erkundige dich mal ob das die gewünschte Funktion ist. es gibt viele Hersteller aber eine Berliner Firma hat das gut realisiert.

Mfg Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: 5762
27.04.2005 um 18:49 Uhr
soweit ich es weiß ist es entweder nur mit richtig Teuren Routern (Cisco/3Com etc.) über 1000? möglich oder halt mit dem rehct einfachen QoS von Linksys.

Die Linksys DSL-Router (nich alle, drauf achten!) haben QoS, man kann aber LEIDER nur zuweisen, welche PORTS und welche der Lan-Ports 1-4, hohe, mittlere oder niedrige Internet-Priorität bekommen.

könntest höchstens die ganzen Workstations über nen Switch an einen port dranhaun und den auf LOW über QoS einstellen..

dann haben alle ne höhere prio, aber direktes limiten geht so einfach NICHT!

mfg
echelon
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

Dd-wrt Hotspot mit Radius Server und Traffic Volume Limit

gelöst Frage von Kubus0815LAN, WAN, Wireless23 Kommentare

Ich möchte eine HotSpot Lösung für unsere Ferienwohnungen einrichten. Ich habe mich bereits eingelesen und würde folgendes aufbauen: 2x ...

Hardware

Suche 100MBit Crossover-Kabel

Frage von 16568Hardware10 Kommentare

Hallo liebe Kollegen, suche einen Lieferanten, der 100MBit Crossover liefern kann. Meterstücke. Nicht selbst gecrimpt. (bitte nicht mit Cat-irgendwas ...

Debian

Proxmox Netzwerkkarte läuft nur mit 100Mbit

gelöst Frage von StarMannDebian5 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meiner Netzwerkkarte, das Problem ist wahrscheinlich leicht zu lösen aber ich komm ...

LAN, WAN, Wireless

Switch zu Switch - Verbindung nur 100Mbit

Frage von 126976LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hey, ich habe zwei schöne TP-Link switches miteinander verbunden. Diese: Können ja 1Gbit Ein Kabel geht von der Fritze ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 23 StundenDrucker und Scanner2 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 3 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Performance bei Terminalserver
Frage von azizalexanderWindows Netzwerk20 Kommentare

Hallo zusammen, Ich wusste nicht in welches Thema meine Frage passt ich Bitte um Vergebung falls ich hier falsch ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards18 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Exchange Server
Exchange 2013 - Unable to Relay nach extern, SuperMailer
Frage von leon123Exchange Server16 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Ich beschäftige mich gerade mit dem SuperMailer und erhalte vom Exchange ...

Windows Server
Remote Desktop Services User Profile Disk - DFS
Frage von einzelkindWindows Server16 Kommentare

Hallo Miteinander, ich richte gerade eine neue RDS Farm auf Basis von Windows Server 2016 ein. Von Server 2012 ...