Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USB vom Client am Server nutzen

Mitglied: zaek-hb

zaek-hb (Level 1) - Jetzt verbinden

08.11.2006, aktualisiert 14.11.2006, 7085 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

Benötige dringend Hilfe im bereich Thinclientumgebung.

Und zwar habe ich hier einen SuSe Linux 10.1 Server aufgesetzt, auf dem die KDE GUI läuft. Auf diesem Server verbinde ich mich über einen ThinClient (HP t5525) mit dem XDM-Protokoll. Soweit funktioniert alles. Die GUI des Servers wird angezeigt und die Anwendung läuft einwandfrei.

Jetzt zum Problem. Der ThinClient hat die Funktion, USB-Geräte automatisch zu mounten, was auch sehr gut funktioniert, und diese eigentlich auch auf dem Server verfügbar macht, was allerdings nicht funktioniert.

Am ThinClient habe ich die Funktion eingeschaltet (USE USB STORAGE). Muss ich am Server etwas konfigurieren damit die USB-Geräte der Clients genutzt werden können? Wenn ja was? Wenn ich ein USB-Stick im Thin-Client einstecke, wird dieser automatisch gemountet und ich kann auch auf diesen am Thin-Client zugreifen, doch am Server ist dieser nirgends zu sehen (z.B. mit "dmesg").

Der Thin-Client unterstützt auch RDP. Falls es darüber einfacher gehen sollte, würde ich auch solch eine Lösung gerne nehmen, doch mit RDP habe ich das Problem, dass die GUI des Servers auf Englisch erscheint und nicht wie gewollt auf Deutsch.

Ich hoffe, dass ich hier hilfreiche Hilfe bekomme. Falls ich diesen Beitrag im falschen Forum-Bereich gestellt habe oder dieses Thema zum xten mal besprochen wurde, bitte ich dies zu entschuldigen und ich hoffe, dass mir dennoch geholfen wird. (Gegoogelt wurde auch schon mehrere Stunden)

Gruß
Simon Schulze
Mitglied: n.o.b.o.d.y
08.11.2006 um 21:12 Uhr
Hallo,

wie das mit USB-Geräten unter Linux ist, weiß ich nicht, aber ich kann Dir sagen, dass es unter RDP oder auch Citrix (ICA) nur mit Druckern und einigen PDAs geht, ansonsten ist auch dort tot Hose was USB angeht.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: zaek-hb
09.11.2006 um 08:26 Uhr
Hallo,

das nur Drucker und einige PDAs unter RDP funktionieren ist schoneinmal eine wichtige Information, da ich diese zwingend nutzen muss, doch ich kann es mir nicht vorstellen, denn im Konfigurationsmenü des ThinClients, abe ich die Möglichkeit eine Auswahl zu treffen, in welchem freigegebenen Verzeichnis auf dem Server ein "DiskDrive" (Laut Hersteller ist damit auch ein USB-Stick gemeint) angezeigt werden soll. Bist Du Dir da ganz sicher?

Gruß
Simon Schulze
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
09.11.2006 um 09:10 Uhr
Moin!

schau mal hier, dass ist das, was von Citrix unterschützt wird. USB-Storage geht tatsächlich...

http://support.citrix.com/article/CTX816193&searchID=34106512

cu
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: zaek-hb
09.11.2006 um 09:26 Uhr
Ich habe schon ein wenig Angst bekommen, dass es vll. doch nicht funktioniert. Am liebsten würde ich auch alles über Citrix realisieren, doch diese Variante ist leider etwas zu teuer. Deshalb hoffe ich noch, dass ich es irgendwie über XDM oder RDP zum läufen bekomme.
Bitte warten ..
Mitglied: 29418
14.11.2006 um 01:55 Uhr
Hallo,

also ich verwende das RDP-Protokoll und auf den Clients läuft ein Thinstation Linux.
USB-Sharing funktioniert nur mit Druckern und Storage. Da dich Storage interessiert, bei mir läuft's so:
Der Client mountet USB-Storage automatisch, dabei wird zusätzlich auf dem client ein Networkshare(über samba) erstellt. Beim verbinden auf den Server wird von diesem aus ein Script ausgeführt, das die Netzwerkshares vom Client als Laufwerk einbindet.

Funktioniert wunderbar
MfG ACluk90
Bitte warten ..
Mitglied: DSL-man
14.11.2006 um 09:45 Uhr
der Hp Thin hat kein NFS und kein Samba ....
von daher wird das nix...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Virtualisierung

Grafikkarte von Client nutzen - Virtualisierung

Frage von KEFHVDIVirtualisierung2 Kommentare

Hallo folgende Frage habe ich. Ich habe hier 3 CAD Workstations und einen Server für Testzwecke. Ist es möglich ...

Router & Routing

Synology Server als VPN Client und VPN Server Gleichzeitig nutzen

Frage von authreyRouter & Routing3 Kommentare

Hallo, ich würde gerne meinen Synology Server (DS116) als VPN Server nutzen, um von unterwegs aus sicher auf meine ...

Windows Server

Xenapp und RDP auf einen Server nutzen

Frage von gn3wbi3Windows Server3 Kommentare

Hallo, wir möchten gerne auf einen Windows Terminalserver 2008 XenApp und RDP nutzen. Also 3x XenApp User und 7x ...

Backup

Client Backup auf z.B. USB Medium

Frage von famus900Backup4 Kommentare

Hallo, ich würde gerne im Unternehmen die lokalen Windows 7 Clients mit einem Programm sichern. Undzwar habe ich mir ...

Neue Wissensbeiträge
Server-Hardware
HP iLO ist gefährdet (iLO 4))
Tipp von AlFalcone vor 12 StundenServer-Hardware3 Kommentare

Gemäss Twitter und Heise gibt es eine Angriffsmöglichkeit auf iLO Quelle: iLO ist gefährdet

CMS
Erneut kritische Zero-Day-Lücke in Drupal
Tipp von Reini82 vor 21 StundenCMS

Laut einem Bericht auf t3n gibt es eine Schwere Sicherheitslücke in Drupal die auch schon ausgenutzt wird. Betroffen sind ...

Sicherheit

MikroTik-Router patchen, Schwachstelle wird ausgenutzt

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Am 23. April 2018 wurde von Mikrotik ein Security Advisory herausgegeben, welches auf eine Schwachstelle im RouterOS hinwies. Mikrotik ...

Windows 10

Microcode-Updates KB4090007, KB4091663, KB4091664, KB4091666 für Windows 10

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 101 Kommentar

Kurze Information für Administratoren von Windows 10-Systemen, die mit neueren Intel CPUs laufen. Microsoft hat zum 23. April 2018 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Ausbildung
Wie gelingt ein guter Einstieg in die FiSi-Ausbildung? (Umschulung)
Frage von SiAnKoAusbildung30 Kommentare

Schönen guten Tag, ich bin SiAnKo und habe seit dem 1.04.2018 eine Umschulung als FiSi angefangen. Ich möchte natürlich ...

Windows Server
Alten DC entfernen
gelöst Frage von smartinoWindows Server27 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Umgebung übernommen und erstmal einen DCDIAG gemacht. Dabei fällt auf, daß eine ganze ...

Batch & Shell
OU an eine Variable übergeben
gelöst Frage von oesi1989Batch & Shell22 Kommentare

Hallo, ich würde gerne alle OUs an eine Variable übergeben und danach einen Teil per .remove entfernen. Das Anzeigen ...

Router & Routing
Subnetzmaske vergrößern
gelöst Frage von groovesurferRouter & Routing20 Kommentare

Hallo, hat jemand schonmal getestet was passiert, wenn man die Subnetzmaske bei laufendem Betrieb (wenn user im Netzwerk verbunden ...