Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst USB-Devices via EFS verschlüsseln?

Mitglied: Wesker

Wesker (Level 1) - Jetzt verbinden

30.11.2007, aktualisiert 16:43 Uhr, 8769 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

in unserem Unternehmen kann leider jeder beliebige USB-Geräte in seinen Rechner stecken, und diese auch benutzen (teilweise sind sogar lokale Admin-Rechte vorhanden, das wird sich allerdings in näherer Zukunft ändern).
Nun haben wir vor, spezielle, von uns zugelassende USB-Geräte per EFS zu verschlüsslen. Das soll dann so aussehen, daß ein User entweder ein zugelassenes Gerät in seinen USB-Port steckt und dieses dann auch benutzen kann, oder daß er ein fremdes Gerät einsteckt und dieses dann entweder formatiert, um zugelassen zu werden, oder wieder entfernt.
Das wollen wir mit unserer Windows CA kombinieren.

Meine Frage nun: Bietet EFS diese Funktionialität, und wenn ja, wie lässt sich das realisieren.

Für konstruktive Tips wäre ich wirklich sehr dankbar.

Beste Grüße

Wesker
Mitglied: Supaman
30.11.2007 um 10:36 Uhr
wenn jemand daten rausschleusen will, kann er das genauso gut per email oder ev. per ftp machen. und wenn er schlau ist und das ganze in einen verschlüsselten container oder passwort geschützete zip datei packt, kannst du ihm noch nichtmal was nachweisen.
Bitte warten ..
Mitglied: Wesker
30.11.2007 um 12:10 Uhr
Es ginge nicht darum die Ausfuhr von Daten zu verhindern (das ist sowieso möglich), sondern die USB-Ports der Clients dahingehend abzusichern, dass nur zugelassene Geräte daran betrieben werden können.
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
30.11.2007 um 15:39 Uhr
Hallo Wes!
Sind die Clients alle Windows XP?

Dann geht das wie folgt:
1. USB-Stick von FAT32 zu NTFS formatieren
convert <Laufwerksbuchstabe des USB-Sticks>: /fs:ntfs

2. Paritionieren
Auf die zweite, unverschlüsselte Partition kommt das Zertifikat; von einem starken Passwort gesichert.

Meine Meinung:
Dieses Vorhaben taugt nichts, denn das EFS ist nicht besonders sicher.
Es gibt genügend Verschlüsselungssoftware, die Dir bessere Dienste leisten kann...

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: Wesker
30.11.2007 um 15:52 Uhr
Wir haben einen Großteil mittlerweile auf XP-SP2 gebracht, 2K-Clients sind allerdings auch noch welche unterwegs, die werden aber immer weniger.
Gibt es denn die Möglichkeit für die XP-Clients?

Gruß
Wolfgang
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
30.11.2007 um 16:25 Uhr
Hallo Wolfgang!
Gibt es denn die Möglichkeit für
die XP-Clients?

Ich hatte mich in meiner Antwort ja auf XP-Clients bezogen.
Suche Dir eine vernünftige Verschlüsselungssuite oder kaufe USB-Sticks mit Encryption Feature, EFS ist nicht der Weg den Du gehen solltest...

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: Wesker
30.11.2007 um 16:43 Uhr
Alles klar, das wollte ich hören (oder auch nicht
Ich werde die Software DevicePro testen - wobei die Lizenzen ja schon so einiges Kosten...

Gruß
Wolfgang
Bitte warten ..
Mitglied: freakness
17.04.2013 um 10:52 Uhr
@Wekser: Da ich oft gefragt werde, wo man devicepro herunterladen kann, hier der folgende Hinweis:
Die Produkte wurden umbenannt und erweitert und der Hersteller nennt sich nun EgoSecure (http://egosecure.com )
Alle Produkte sind nun im EgoSecure Endpoint als Module erhältlich. http://egosecure.com/de/module/
Das DevicePro ist nun Access Control und CryptionPro ist Removable Device Encryption.
Habe geupgradet und bin nach wie vor zufrieden!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
USB-Stick Firmware verschlüsseln
Frage von Freakazoid89Windows 713 Kommentare

Hallo zusammen, ich plane momentan eine unternehmensweite Lösung zur Sperre von bestimmten USB-Klassen und gleichzeitiger Einführung von gewhitelisteten, verschlüsselten ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Mit Bit Locker USB-Stick verschlüsseln

Frage von ManneKLVerschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Hallo, ich habe einen Winsows 7 Ultimate Leptop mit dem Bit-Locker Verschlüsselungssystem drauf. Meine Frage: 1.Wie kann ich einen ...

Peripheriegeräte

Elektronisches 5 Volt-Codeschloss für USB-Devices

Frage von Server-NutzerPeripheriegeräte17 Kommentare

Hallo Leute. Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, USB-Geräte vor unautorisierter Nutzung zu schützen und auch z.B. ...

Vmware

Blackberry Device via USB an Server mit VMWare

Frage von MittenwaelderVmware11 Kommentare

Hallo Miteinander, wir haben unseren bestehenden Server SBS2008 auf ein neues Blech in eine VM (VMware ESXI V6.0.0) verlegt. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 20 StundenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 21 StundenSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 1 TagDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein Beitrag bei Heise (siehe Link folgend). Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 1 TagSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Postfach Einbindung Betriebs-rat -Arzt, Bewerbung .
gelöst Frage von YellowcakeExchange Server23 Kommentare

Hey ich habe da mal eine Denksport Aufgabe bekommen Genutzt wird ein Exchange Server 2010. hier gibt es den ...

Windows Server
Delgegierte OU via RDP verwalten - Objektverwaltung zuweisen
gelöst Frage von TOAOICEWindows Server12 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich möchte in meiner Domäne (Server2016), einer Gruppe (OUAdmin) Berechtigungen auf die OU Test ...

LAN, WAN, Wireless
Gigabit-Lan mit zwei 4-adrigen Kabeln?
Frage von ArvedirmerLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Ich habe folgendes Problem: Ich betreue eine kleine Firma die sich im 1.Stock eines Gebäudes befindet. Es existiert ein ...

Router & Routing
Routing Probleme mit Firewall
gelöst Frage von mb1811Router & Routing9 Kommentare

Hallo Zusammen! Ich habe folgende Problematik, wo ich ein wenig Input benötige: Gem. angehängter Skizze habe ich folgenden Stand: ...