Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst USB over current nach Ruhezustand, unbekanntes Gerät

Mitglied: Nemia

Nemia (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2007, aktualisiert 17.10.2012, 32010 Aufrufe, 5 Kommentare

2 Probleme:
Fehlermeldung im POST: "USB over current detected" beim Starten nach Ruhezustand
Unbekanntes Gerät im Gerätemanager

##8A2BE2|1.##
Hab einen neuen Rechner mit Win XP Prof SP2 & allen Updates (bis auf IE7), an dem ich direkt per USB je 1 Maus, Tastatur, Drucker und einen Plug&Play 4-Port USB-Hub mit zusätzlicher externer Stromzufuhr angeschlossen habe. Mein Scanner hängt am Hub und hab somit noch 3 Ports frei. Mein Problem ist nun, dass der PC beim normalen Einschalten tadellos startet, wenn ich ihn jedoch in den Ruhezustand versetze und egal ob ich ihn dann mit der Maus/Tastatur aufwecke oder mit dem On-Button wieder einschalte, bekomme ich nur die Meldung: "USB-Device over current detected. Shutdown in 15 sec.". Danach fährt er runter und ich kann ihn wieder normal starten. Wer weiß was dazu?

[EDIT]
Hab den internen Card-Reader in der USB-Liste vergessen.
[/EDIT]


##8A2BE2|2.##
Ich hab noch ein unbekanntes Gerät im Gerätemanager. Hab aber alle Driver installiert und auch die Neuesten aus dem Netz heruntergeladen. Hab zusätzlich noch ein zweites CD-ROM- und ein Disketten-Laufwerk eingebaut, die wurden aber richtig erkannt und installiert. Kann mir einfach beim besten Willen nicht vorstellen, was das noch sein könnte. Wie kann man das herausfinden???

Danke schon mal im Voraus.
Mfg, Birgit
Mitglied: 25521
12.01.2007 um 10:12 Uhr
Hatte das problem mit dem zusätzlichen Unbekantem gerät auch. Bei mir war der On Bord USB Controller dran schuld. Nach deaktevierung des Controllers und einbau einer USB 2.0 Karte leuft USB einwandfrei.
Bitte warten ..
Mitglied: Nemia
12.01.2007 um 13:08 Uhr
Hmm...
Hab den PC ja schon mit USB 2.0 gekauft.
Was mir noch eingefallen ist: Hab den Scanner im Autostart (der hat sich dort selbst installiert). Den werd ich dort später mal entfernen, sitz nämlich grad in der Firma und der "Problem-Rechner" steht zuhause
Bitte warten ..
Mitglied: Nemia
12.01.2007 um 21:59 Uhr
##8A2BE2|Zu 2. (umgekehrte Reihenfolge## ):
So, hab jetzt zumindest das Prob mit dem unbekannten Gerät gelöst!!!
Hab noch mal nach der Geräteinsatzkennung acpi\awy0001\2&daba3ff&0 (für alle, die nicht wissen, wo man sie findet: Gerätemanager, Eigenschaften des Gerätes, dann Details) gegoogelt und herausgefunden, dass das mit AMD Live! im BIOS zusammenhängt und deaktiviert sein muss, damit das Gerät, das ja nicht vorhanden ist, im Gerätemanager verschwindet. Außer natürlich man hat einen mit AMD Live!-aufgerüsteten PC -> http://de.wikipedia.org/wiki/AMD_LIVE!

##FF7F50|"Ok I went in to the BIOS disabled AMD Live and the "unknown device" went away. this
must be for the away mode in MCE. Wonder were a non-MCE user gets a driver for it? Not
that I would probably use the feature."##

Einziger Nachteil:
Danach muss man Windows erneut aktivieren, da der PC eine neue Hardware-Kennung bekommt!!!

Der Fehler mit dem unbekannten Gerät kann aber natürlich auch bei Intel vorkommen.

[EDIT]
Lösung bei Intel:
Intel Quick Resume Technology im BIOS deaktivieren

http://www.dellcommunity.com/supportforums/board/print?board.id=dim_bio ...
[/EDIT]


##8A2BE2|Zu 1.:##
Hab den USB-Hub mit dem Scanner abgesteckt und den Scanner im Autostart gelöscht. Aber das Problem besteht weiterhin.

[EDIT]
Hab noch mal nachgedacht: Daran kann es gar nicht liegen, da die Fehlermeldung ja schon viel früher im POST - also noch bevor Autostart-Programme aufgerufen werden - auftritt.
Btw, hab den USB-Hub wieder angesteckt.
[/EDIT]


Bitte, wer kann mir hier weiterhelfen?
Bitte warten ..
Mitglied: Nemia
13.01.2007, aktualisiert 17.10.2012
Hab noch was gefunden, das ich übersehen hab:
https://www.administrator.de/forum/usb-ger%c3%a4te-werden-nach-ruhezusta ...


##FF7F50|Evtl. hilft das: ##

##FF7F50| - Gerätemanager
- USB-Controller ##

##FF7F50| Dort bei allen "USB-Root-Hubs" in
den Eigenschaften auf der Karteikarte
"Energieverwaltung" den Haken bei
"Computer kann Gerät ausschalten,
um Energie zu sparen" raus nehmen. ##


Hat bei mir aber leider nichts gebracht und die automatische Energieverwaltung wieder aktiviert.
Bitte warten ..
Mitglied: Nemia
13.01.2007 um 21:34 Uhr
TATATADADAAA

Jetzt hab ich meine Probleme auch ohne Hilfe gelöst. Und da ich nun mal nicht so bin, schreib ich hier die Lösung rein:
Hab im BIOS von HALT ON ALL ERRORS auf HALT ON NO ERRORS umgestellt und jetzt "überspringt" mein PC den Fehler einfach.

Für alle die keine UBS-Tastatur haben empfiehlt sich auch diese Lösung:

##FF7F50| Bios Option: ADVANCED==>USB CONFIGURATION==>Legacy USB Support ==> auf Disabled stellen ##

Somit werden USB-Geräte beim Booten nicht initialisiert und können logischerweise zu diesem Zeitpunkt auch keine Fehler verursachen.

http://www.tweakpc.de/forum/amd-cpus-und-mainboards/44226-asus-a8v-star ...

[EDIT]
Und im Google steh ich jetzt auch an erster Stelle
[/EDIT]


Wünsche noch ein schönes Wochenende.
Mfg, Birgit.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10

Plattformdienst für unbekannte Geräte (7023)

Tipp von KMUlifeWindows 10

Hallo zusammen! Umgebung: Entwicklernotebook DELL Precision 7510 Windows 10 Version 1607 Hyper-V installiert + diverse Emulatoren Problem: Plattformdienst für ...

Netzwerkgrundlagen

Power Over Ethernet - Geräte beschädigen?

Frage von JejeSwissNetzwerkgrundlagen5 Kommentare

Hallo Zusammen Was passiert, wenn ich ein nicht PoE-fähiges Gerät an einen PoE Adapter anschliesse? Wenn das Netzwerk mit ...

Multimedia & Zubehör

Mitnahme USB Gerät auf Terminalserver

Frage von PronMasterMultimedia & Zubehör8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hab ein kleines Problem und hoffe mit kann jmd helfen. Ich komme leider nicht mehr weiter. ...

Peripheriegeräte

USB Gerät wurde nicht erkannt

Frage von w.doplerPeripheriegeräte1 Kommentar

Hallo Gemeinde, bei meinem Vista Business Notebook bekomme ich die Meldung "USB-Gerät wurde nicht erkannt" weg. Hatte mal ein ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 2 TagenWindows 105 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 2 TagenAdministrator.de Feedback18 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 3 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 3 TagenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Router auf Orginal Firmware zurück flashen mit Tftpd
Frage von ILeonardRouter & Routing21 Kommentare

Hallo, Ich habe zwei Router, einmal TP-Link 841n v11 und TP-Link 940N v5. Ich wollte fragen, ob jemand mir ...

Router & Routing
WRT keine Verbindung zum Web Interface
gelöst Frage von ILeonardRouter & Routing18 Kommentare

Hallo, Ich habe einen TP-Link WR841n mit wrt geflasht, das Problem ist ich kann mich mit 192.168.1.1 nicht verbinden. ...

Windows Server
Standortvernetzung zu einem Strato VServer (Windows)
Frage von matzefratze81Windows Server10 Kommentare

Moin, ich komme aus einem Enterprise-Umfeld und habe den Fehler gemacht, dass ich mich auf ein kleines Unternehmen eingelassen ...

TK-Netze & Geräte
Telefonie zweier Fritzboxen mit je eigenem DSL Anschluss verbinden
Frage von hannsgmaulwurfTK-Netze & Geräte10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier einen Haushalt mit zwei Anschlüssen. Einmal ISDN, einmal DSL. An jedem Anschluss hängt eine ...