Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie einen USB Stick Partitionieren ?

Mitglied: cbli

cbli (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2007, aktualisiert 05.04.2007, 70773 Aufrufe, 5 Kommentare

Sollte für einen Bekannten seinen USB Stick partitionieren und habe nun feststellen müssen ,dass sämtliche Programm die ich in dieser Hinsicht kenne (Partition Magic, Paragon Partition Manager,usw...) dabei versagt haben.
Auf der Hersteller Seite ist auch kein Tool zum Herunterladen vorhanden.
Mit Windows XP Boardmitteln is auch nix zu machen.
Linux habe ich nirgends installiert gerade.
Kennt einer von euch noch ein gutes Prog ,das dies macht ?
Wenn möglich sogar mit NTFS.
Ach ja der USB Stick ist ein Trekstor CS-D mit 8 GB.


Vielen Dank

Gruß
Claus
Mitglied: Shaby
18.01.2007 um 15:46 Uhr
Moin

Ich lasse mich gerne belehren, habe aber noch nie gehört, dass man einen USB Stick partitionieren kann.

Grüsse Shaby
Bitte warten ..
Mitglied: petenicker
18.01.2007 um 17:06 Uhr
Doch, so etwas gibt es tatsächlich. Imation vertreibt zum Beispiel Sticks, die sich partitionieren und (zumindest eine Partition) auch verschlüsseln lassen.
Auf der Website gibt es auch ein Tool zum Download. Ob das auch bei Sticks von anderen Herstellern funktioniert, weiß ich nicht.

Gruß
petenicker
Bitte warten ..
Mitglied: Timewulf
05.04.2007 um 16:51 Uhr
Hallo allerseits,

habe exakt den gleichen Stick, exakt das gleiche Problem: Windows erkennt nur ein Dateisystem, wenn es auf dem unpartitionierten Stick angelegt ist. Die Datenträgerverwaltung ist nicht in der Lage, selbst Partitionen anzulegen.

Ich habe folgendes probiert:

Unter Linux: Partitionen angelegt und mit allen möglichen Dateisystemen formatiert. - ok
Lesen und schreiben von Daten: Kein Problem - unter Linux!

Unter Windows (XP, Server 2003) werden zwar diese Partitionen erkannt (Datenträgerverwaltung), aber es ist überhaupt kein Zugriff darauf möglich: Weder per Explorer auf eine FAT32-Partition, noch über die Datenträgerverwaltung. Windows bindet die erste Partition unabhängig vom Dateisystem als Laufwerk ein. Die weiteren Partitionen findet der Explorer garnicht.

Ich habe mich daraufhin an Trekstor gewandt: Erste Reaktion - abwiegeln, ist alles ein Windows-Problem, also der Microsoft-Support zuständig.

Interessanterweise habe ich einen 2-GB-Stick von Buffalo, mit dem genau diese Aktionen alle funktionieren. - Fehlerfrei und das seit über einem Jahr.

Meiner Meinung nach handelt es sich um ein Problem der USB-Firmware auf dem Stick, die aus irgendeinem Grund falsche oder nicht komplette Datenträger-Infos übergibt. Ein ähnliches Problem gab es mal mit kleinen USB-Sticks von Dell. Dell hat daraufhin ein eigenes Format-Utility angeboten, damit man die Sticks bootfähig machen konnte.

Mal schauen, was als weiteres für Antworten von Trekstor kommen!

Grüße,

Timewulf
Bitte warten ..
Mitglied: 73303
28.12.2008 um 01:42 Uhr
Hi
schon ne Weile her, dass das Thema besprochen wurde, aber einfach der vollständigkeit halber:
"Die meisten USB-Sticks behaupten, sie hätten einen wechselbaren Datenträger - Windows zeigt sie daher als 'Wechseldatenträger'.
Das Partitionieren von Wechseldatenträgern wird in der NT-Linie (NT4, 2000, XP usw.) nicht unterstützt. Sind mehrere Partitionen vorhanden, wird nur die erste eingebunden. Das ist auch unter Vista so geblieben.
Da ist nichts zu machen. Fast nichts. Letztlich hängt es nur an einem Bit im Device-Descriptor, das Removable Media Bit (RMB). Zaubert man das weg, wird das Laufwerk als "Lokaler Datenträger", also wie eine Festplatte erkannt und alle vorhandenen Partitionen werden eingebunden, auch die Datenträgerverwaltung spielt mit.
Das Removable Media Bit kann entweder in der Hardware des USB-Sticks geändert werden, oder per Windows-Filtertreiber."
Quelle: http://www.uwe-sieber.de/usbtrouble.html#partitionieren
Gruß
Felix
Bitte warten ..
Mitglied: Dragonfly.J
10.11.2017 um 07:59 Uhr
Das Tool Partition Master kannst du verwenden. Es kann dir dabei helfen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hosting & Housing
Internet über usb stick
gelöst Frage von venatorumHosting & Housing5 Kommentare

ich hab n internet usb stick den kann man ja aber nur an 1 laptop anschliesn. die frage is ...

Linux Desktop
Linux auf USB-Stick installieren
Frage von Boje1288Linux Desktop7 Kommentare

Hallo zusammen! Wie schon im Titel erwähnt möchte ich mir Linux Mint 17.3 auf einen Stick installieren, um ein ...

Festplatten, SSD, Raid
USB Stick für NSLU2 oder Raspberry
Frage von HansWurstAugustFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hallo zuammen, ich will meine alte NSLU2 nochmal fit machen. Wer das Gerät kennt, weiß ja auch das man ...

Peripheriegeräte
USB-Stick wird nicht erkannt
Frage von TaumelPeripheriegeräte27 Kommentare

Hallo User! Ich habe einen Fehler mit meinem USB-Stick (Lexar, 16 GB) gemacht. Hatte ihn am Laptop und wollte ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 20 StundenHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 1 TagRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 1 TagWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Verbindliche Zustellung per E-Mail?
Frage von ahussainSicherheit18 Kommentare

Hallo allerseits, ein Kunde von mir nutzt intensiv Fax. Hauptgrund: zusammen mit einer Empfangsbestätigung ist eine verbindliche Zustellung gewährleistet. ...

Sonstige Systeme
Wie Normenkataloge im Unternehmen bereit stellen?
Frage von MuzzepuckelSonstige Systeme14 Kommentare

Hallo Kollegen, ich lese schon lange hier mit, nun mein ersrer Beitrag, bzw. Frage. :-) Wir benötigen für unsere ...

Linux Netzwerk
Raspberry Pi 3: WLAN Power save deaktivieren
Frage von nordie92Linux Netzwerk13 Kommentare

Moin moin, mein Raspberry Pi 3 Model B benötigt eine dauerhaft aktive WLAN-Verbindung. Leider bricht die WLAN-Verbindung nach einigen ...

SAN, NAS, DAS
Entscheidung SAN Dell oder HP
Frage von VincorSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo, wir wollen uns für unsere Hyper V Umgebung eine neue SAN Anschaffen. Es laufen 30 VM's darunter, DC; ...