Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USBSticks als RAID 0

Mitglied: Gangwelle

Gangwelle (Level 1) - Jetzt verbinden

29.12.2007, aktualisiert 18:29 Uhr, 3253 Aufrufe, 4 Kommentare

USB Devices unter Windows als SoftwareRaid nutzen

Da die USB Sticks immer größer (Speichergröße) werden und die Notebooks immer kleiner (Anspielung Subnotebooks mit kleinen internen SSD von 4 GB wie etwa der eee PC von Asus) mache ich mich zur Zeit auf die Suche nach einer Möglichkeit USB Speicher als Raid 0 zu nutzen. Unter Linux keine große Sache, Windows läßt jedoch das umwandeln von USB Devices (zumindest USB Sticks) als dynamisches Laufwerk nicht zu.

Nun suche ich euren Rat. Drittanbieter Software oder Windows Registry Hack? ... ich bin schon lange am suchen.

Vielen Dank für eure Mühe im Voraus.
Mitglied: schregi82
29.12.2007 um 16:37 Uhr
Ein USB-Stick unter RAID 0 ???

Gleich mal vorab, ohne mir über die Frage selbst Gedanken gemacht zu haben:
Was machst du, wenn dein Stick verloren geht ?

lg,
Bitte warten ..
Mitglied: Gangwelle
29.12.2007 um 16:45 Uhr
Einen oder zwei neue kaufen...

Sorry bei all deiner Fürsorge, aber das bringt mich nicht weiter.

Ich bin soweit das man Microdrive Treiber missbrauchen könnte um Windows einzubläuen das es sich um eine fixed disk handelt.
Bitte warten ..
Mitglied: schregi82
29.12.2007 um 16:50 Uhr
Einen oder zwei neue kaufen...

Sorry bei all deiner Fürsorge, aber das
bringt mich nicht weiter.

Aha, das deine Daten dabei verloren gehen ist dir anscheinend egal !?

/edit:
Mein persönlicher Tip: Kauf dir eine 2,5" externe (was bringt schon ein 8 gb stick auf dauer), kannst dann nach Lust und Laune alle 2 Minuten ein Backup fahren.

lg,
Bitte warten ..
Mitglied: Gangwelle
29.12.2007 um 18:29 Uhr
Aha, das deine Daten dabei verloren gehen
ist dir anscheinend egal !?

Nein läßt sich aber nunmal nicht vermeiden wenn einem etwas verloren geht.

Mein persönlicher Tip: Kauf dir eine
2,5" externe (was bringt schon ein 8 gb
stick auf dauer), kannst dann nach Lust und
Laune alle 2 Minuten ein Backup fahren.

2,5 Zoll Platten kann man ja auch verlieren oder sie können einem aus der Hand fallen.
Ausserdem macht man sich damit sein Subnotebook wieder ein Stück unflexibler.

So leid es mir tut, Tipps aus der Sparte bringen mich bei meinem kleinen "Projekt" nicht weiter.

Natürlich können wir noch lange über Sinn oder Unsinn der Aktion reden, aber am Ende werde ich trotzdem noch versuchen ein Raid mit den USB Sticks herzustellen.

Aber trotzdem danke für deine Antworten ;)

lg,

Gruß Toddie!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Raid 0 nach stromlos langsamer
gelöst Frage von OldwareServer-Hardware16 Kommentare

Hallo, mein Raid 0 läuft nachdem der PC komplett ohne Strom war um ca.100MB/sec. langsamer. Wenn ich dann einen ...

Festplatten, SSD, Raid
SBS 2011 auf einem Raid 0 clonen
Frage von Atti58Festplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Hallo an Alle, ich habe einen (noch) funktionierenden SBS 2011 auf einem HP Proliant ML150 G6, der fälschlicherweise auf ...

SAN, NAS, DAS

QNAP Raid Level Migration von RAID 0 (TS-651) möglich?

gelöst Frage von StefanKittelSAN, NAS, DAS3 Kommentare

Hallo, weiß Jemand ob man bei einem TS-651 von QNAP von RAID 0 auf RAID 5 Migrieren kann. Die ...

Windows 7

Usbstick nicht im Arbeitsplatz sichtbar:-(

Frage von zwergenalarmWindows 721 Kommentare

Guten Morgen, ich habe ein Problem, viele Usbstick werden im Arbeitsplatz nicht als Laufwerk angezeigt. Nach einiger Zeit (ca ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1011 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...