Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

User automatisch abmelden wenn innaktiv

Mitglied: Dr-Sokrates

Dr-Sokrates (Level 1) - Jetzt verbinden

04.07.2008, aktualisiert 15:40 Uhr, 10306 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

mein Problem, ich habe einen DC (Win2K) auf dem die User über ihre Clients (Win XP) angemeldet (AD) sind.
Leider vergessen immer wieder welche ihren Rechner abends runter zu fahren, sich also vom DC zu trennen.
Dies stört den Sicherungslauf der Datenbank, da dieser abbricht wenn noch User angemeldet sind. Auch entspricht das nicht unserer Firmenrichtlinie! Diese besagt dass User von den Servern getrennt werden müssen wenn
eine halbe Stunden keine Eingaben gemacht werden.

Ich möchte es also so einrichten, dass der Active Directory User automatisch getrennt/abgemeldet wird, wenn ein
Leerlauf von einer oder einer halben Stunden vorliegt.
Im Userprofil(Active Directory auf dem Server) kann man zwar was einstellen, dies betrifft aber scheinbar nur die Terminaldienste!(?)
Es muss doch in Gottes Namen möglich sein, es im AD als Richtlinie oder was auch immer, so einzurichten,
dass der User vom Server abgemeldet/getrennt wird, wenn eine bestimmte Zeit ein Leerlauf vorliegt und
der User ggf. eingeschlafen ist?
Ich habe schon zig Beiträge gelesen doch nirgendwo eine Lösung gefunden!
Also wenn einer was weiß, dann BITTE......!!!!!
Vielen Dank!

Gruß
Mitglied: gooogix
04.07.2008 um 15:30 Uhr
Hallo!

Was mir spontan einfällt: Man kann festlegen, zu welchen Zeiten sich ein User am System anmelden kann (am Userobjekt, Reiter Konto, Anmeldezeiten) und wiederum auch forcieren, wenn diese Zeit abgelaufen ist, dass der User abgemeldet wird. Dies kannst Du via Gruppenrichtlinie einstellen.

Gruss
Udo
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
04.07.2008 um 15:31 Uhr
Servus,

lass den Kerle da oben mal aus dem Spiel - den sehen wir alle viel früher, als uns lieb ist.

Trennung / abmeldung gibt es nur in Verbindung mit Terminalsessions.

Unter Logon Hours kannst du die "vergesslichen" hart rauswerfen, wenn die dann am nächsten Tag nicht mehr an die Netzlaufwerke / Drucker kommen und sich das herumspricht, daß die sich dann neu anmelden müssen, hast du schon viel in Sachen Erziehung erledigt.
Bitte warten ..
Mitglied: Dr-Sokrates
04.07.2008 um 15:37 Uhr
Aha Danke schon mal!
Jetzt wenn Du mir noch kurz sagen könntest wo ich das und wie in die Grupppenrichtlinie einrichten kann wäre Ich Dir mehr als dankbar!

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: martin-s
04.07.2008 um 15:37 Uhr
Hallo,

du könntest eine .bat - Datei erstellen:

@echo off
shutdown.exe -l -t 0
shutdown.exe /l /t 0

Diese dann ins AutoTask einfügen und so meldet sich der User ab, wenn der AutoTast gestartet wird..

LG

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: Dr-Sokrates
04.07.2008 um 15:40 Uhr
Hallo,

danke, aber das müsste dann ja auf jedem Client eingerichtet werden! ich möchte dass dies der Server übernimmt und alle rauskickt, die noch verbunden sind!

Danke aber trotzdem!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Powershell - User Remote abmelden
gelöst Frage von BuggerBatch & Shell4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe dieses Frankenstein Code Monster, es funktioniert auch. Zeile 3 und 4 meldet alle angemeldeten User ...

Windows Netzwerk
User um XYZ Uhrzeit abmelden
gelöst Frage von Adnan88Windows Netzwerk3 Kommentare

Hallo, ich würde gerne bei uns im Unternehmen ein Script / ein Task / eine GPO einführen in der ...

Windows Server

User bestimmte Uhrzeit abmelden Terminalserver

Frage von konstantin90Windows Server3 Kommentare

Moin zusammen, ich habe mir verschiedene Beiträge hier angesehen doch nicht den passenden zu mir gefunden, falls doch entschuldige ...

Windows Server

Wenn Task bzw. Kopiervorgang beendet, soll sich der User automatisch vom System abmelden

gelöst Frage von GerrossaWindows Server4 Kommentare

Hi, es geht um folgendes Problem: Per RDP am Server angemeldet. Kopiervorgang wird angestoßen, Dauer ~3 Stunden. Jetzt trenne ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 14 StundenWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

iOS
IOS 11.2.6 verfügbar
Information von sabines vor 20 StundeniOS

Mit dem Update soll der Bug behoben werden, bei dem eine bestimmte Zeichenkette IOS zum Absturz gebracht hat.

Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit8 Kommentare

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 1 TagInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server25 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Cisco ASA5505 PaloAlto PA-200
gelöst Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne ein Site-to-Site VPN zwischen den beiden Standorten aufbauen. PaloAlto PA200 Internetanschluss Deutsche Telekom GK ...

SAN, NAS, DAS
Qnap TS-453S Pro - Anbindung Active Directory
Frage von JuckieSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Qnap TS-453S Pro die sich mal so absolut gar nicht in das Active ...