Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Userprofile über SYSVOL-Freigabe replizieren?

Mitglied: Maze13

Maze13 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2008, aktualisiert 11.01.2008, 5702 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

hab mal ne ganz naive Frage: macht es Sinn, die Userprofile über die SYSVOL-Freigabe auf einen zweiten DC zu replizieren? Die Profile haben bei uns insgesamt ein Volumen von fast 20 GB. Hat jemand von Euch Erfahrung wie stark das Netzwerk davon belastet wird? Wird überhaupt immer alles kopiert oder lediglich das Delta? Wie trage ich ich den Pfad dann am besten im AD bei den Usern ein? Vielleicht so: \\%logonserver%\NETLOGON$\%USERNAME%? Muss ich den dann überhaupt eintragen, wenn ich das SYSVOL-Verzeichnis verwende? Bisher haben wir eine separate Freigabe dafür.

Gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten?

Ich habe den ganzen Nachmittag im Internet gesucht und ich finde es wirklich erstaunlich wie wenig Material sich dazu findet. Es gibt zwar so ein paar Beiträge, die aber meistens ein wenig zu speziell sind. Ein Ansatz zu einer anderen Lösung war per DFS, aber das bietet mir ja keine Ausfallsicherheit in dem Sinne, wenn der Stammserver ausfällt.

Für ein paar Hinweise wäre ich Euch sehr dankbar!

Bis denne, Maze
Mitglied: IceBeer
07.01.2008 um 17:53 Uhr
Hi,

ich denke persönlich nicht dass es Sinn macht das in SYSVOL mit reinzunehmen, ansich sollte es eigentlich bestensfalls net mal auf nemm DC liegen.

Warum hast du bei DFS keine Ausfallsicherheit, auch der Stamm kann redundant angelegt werden.

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: Maze13
08.01.2008 um 12:06 Uhr
Hey Icebeer,

danke für Deine Antwort!

kannst Du zu dem Lösungsansatz mit DFS und redundantem Stammserver noch etwas mehr sagen? Wieviele beteiligte Server brauche in denn dann? 3? Beim Thema DFS habe ich leider noch keine großartigen Erfahrungswerte. Vielen Dank!

Gruß, Maze
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
08.01.2008 um 17:55 Uhr
Hi,

naja für Redundanz reichen ansich ja erst mal 2, je mehr desto sicherer.
Sorry weiß nicht genau was du wissen willst und ne Step-by-Step Anleitung hab ich nicht und bring ich auf die Schnelle auch nicht zusammen, da ich aktuell nicht die Hardware habe.

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: Maze13
11.01.2008 um 17:30 Uhr
Hey,

na ich werd mich mal reinlesen und posten, was dabei so rausgekommen ist.

Ciao

PS: hat irgendwer sonst noch nen anderen Lösungsansatz?
Bitte warten ..
Mitglied: Maze13
16.07.2010 um 13:38 Uhr
Also alles in allem kann abschließend ich die Replizierung der Profile mit SYSVOL nicht empfehlen. Die Replizierung dauert einfach zu lange, so dass es bei schnell aufeinander folgenden Ab- und Wiederanmeldeprozessen zu komischen Effekten kommt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

SYSVOL-Freigabe auf 2. DC nicht vorhanden

gelöst Frage von m8ichaelWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe neben dem bestehenden Windows-2012R2-Server einen weiteren Server installiert und diesen nun als 2. DC hochgestuft. ...

Windows Server

Beim zusätzlichen DC fehlen die Freigaben SYSVOL und NETLOGON

Frage von PhilzipWindows Server11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Netzwerk, welches bislang einen DC (Windows Server 2008 R2) hatte. Nun habe ich ...

Windows Server

SBS2011 replizieren

Frage von FA-jkaWindows Server4 Kommentare

Ich wollte mal fragen, was Ihr davon haltet, einen virtualisierten SBS2011 zwecks Ausfallsicherheit zu replizieren. Ich bin mir bewusst, ...

Windows Server

SYSVOL nur auf einem DC

Frage von SileceWindows Server5 Kommentare

Hallo, folgende Prämisse: zwei ESXer (5.1 glaube ich), eine Windows 2012 (ohne R2) Domäne ein Windows 2012 DC Der ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 3 StundenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 3 StundenMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 3 StundenHardware6 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik Advisory: Vulnerability exploiting the Winbox port

Information von colinardo vor 3 StundenMikroTik RouterOS

Brand aktuell: Eine Schwachstelle im Winbox-Port bei Mikrotik Routern erlaubt das Auslesen der User-Datenbank der Router. Patch ist aktuell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux22 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

Netzwerkgrundlagen
VLAN - Offene Fragen
Frage von KnettenbrechNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Hallo zusammen, ich befasse mich derzeit mit dem Thema VLAN. Hierzu habe ich schon einige Guides gelesen, einschließlich des ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL13 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...