Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USV-Scheinleistung

Mitglied: 32038

32038 (Level 1)

04.07.2006, aktualisiert 05.07.2006, 10835 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand erklären warum die Scheinleistung bei der auswahl einer USV-Anlage so wichtig ist bzw. warum sollte sie berücksichtigt werden.

Ich weis was Scheinleistung ist brauche also dazu keine Erklärung. #


mfg

psbnet
Mitglied: 17652
04.07.2006 um 11:30 Uhr
Hallo,

eigentlich ziemlich simpel.

Addiert man die Scheinleistungen der zu schützenden Verbraucher so erhält man einen Wert der der mit Leistung der USV übereinstimmen sollte. Die Scheinleistung (VA) ist somit als ein Art Auswahlfaktor zu betrachten, den der User selber leicht feststellen kann. Ein einfacher Blick auf der Typenschild des Verbrauchers und schon weiss man die Scheinleistung.

Man sollte immer die nächst größere USV wählen, um ein Sicherheitspolster zu haben....aber auch keine zu grosse wählen, da dies Geld und Leistungsverschwendung wäre.

Gruss
Markus24
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
04.07.2006 um 11:36 Uhr
Hi,

die Scheinleistung ist deshalb so wichtig, weil, anders als bei Gleichspannung, die Wirkleistung (in Watt) kleiner ist als die Scheinleistung (in VA). In der Scheinleistung enthalten ist die Blindleistung, die zwar nur "hin- und hergeschoben" wird, aber trotzdem vorhanden sein muß (also von der USV erst mal produziert werden muß), obwohl sie letztlich nicht verbraucht wird.
Würde man eine USV nach der Wirkleistung berechnen, würde zwar die Akku- Ladung ausreichen, jedoch die Wechselrichter bei Vollast wegen der nicht mitgerechneten Blindleistung die Segel streichen.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: 32038
04.07.2006 um 16:12 Uhr
Ok vielen dank hat mir geholfen.

Gruß Christian
Bitte warten ..
Mitglied: 30323
05.07.2006 um 09:07 Uhr
Hallo,

Addiert man die Scheinleistungen der zu
schützenden Verbraucher so erhält
man einen Wert der der mit Leistung der USV
übereinstimmen sollte.

Ist es nicht so, dass die Wirkleistung der USV gleich der Scheinleistung der Verbraucher sein muss? Wenn natürlich Scheinleistung eines USV gleich seiner Wirkleistungist, ignoriert die Frage :o

Folgendes verstehe ich nicht:

(von leknilk0815 weiter unten)
"Scheinleistung ist deshalb so wichtig, weil, anders als bei Gleichspannung, die Wirkleistung (in Watt) kleiner ist als die Scheinleistung (in VA)."

Nach meinem Verständnis setzt sich Scheinleistung aus Wirkleistung und Blindleistung zusammen. Wie kann sie da bei Gleichspannung größer sein? (Habe ich diese Aussage vielleicht falsch interpretiert?)

Gruß, Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
05.07.2006 um 10:12 Uhr
Hi,
ich hatte einen ausführlichen Kommentar geschrieben, dann wurde ich unterbrochen, bevor ich den Kommentar abschicken konnte, und dann war alles weg...Danke administrator.de!

Kurz:
Bei Gleichspannung ist die Scheinleistung gleich der Wirkleistung, da der Blindleistungsanteil bei 0 liegt.

Die USV muss in jedem Fall die Wirkleistung plus die mögliche Blindleistung zur Verfügung stellen können, daher kommt zur Dimensionierung nur eine Addition der einzelnen (Verbraucher) Scheinleistungen in Betracht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
USV fällt aus
Frage von MarkowitschServer-Hardware6 Kommentare

Hallo liebe ITler, an einem HP Proliant ML350p G8 hängt eine APC Smart-UPS 1500VA LCD, USB/seriell (SMT1500I/FJT1500I). Seit kurzem ...

Hardware
Welche USV für Server?
gelöst Frage von MiStHardware8 Kommentare

Hallo, ich möchte einen Server (Fujitsu TX1320 M1) mit einer USV versorgen. Auf dem Server läuft Windows Server 2008 ...

Ausbildung
Zwischenprüfungsaufgabe USV
Frage von ManniMammutAusbildung12 Kommentare

Moin! Ich bin Nachwuchsadmin, bereite mich auf die Zwischenprüfung vor. Es kommen Aufgaben aus der 12.Klasse dran, von denen ...

Backup
Lastanzeige USV
gelöst Frage von rudeboyBackup5 Kommentare

Mahlzeit! Eine Frage bezüglich USV, folgendes Modell: APC SMX3000HV Lastanzeige im Display: 35% Wie berechne ich die tatsächliche Last ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Neuigkeiten zu Server und Office 365 was läuft mit was und was nicht

Tipp von AlFalcone vor 18 StundenMicrosoft

Server Betriebssysteme auf dem die verschiedenen Offices nicht supported sind: • Office 365 ist und wird nicht supported auf Windows ...

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 20 StundenSpeicherkarten1 Kommentar

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 21 StundenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 1 TagHardware1 Kommentar

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
EuGH-Urteil - Internetanschluss für die ganze Familie - Filesharer haften trotzdem
Frage von StefanKittelSicherheitsgrundlagen24 Kommentare

Hallo, In diesem Artikel geht es darum, dass Jemand aus der Familie ein Hörbuch illegal hochgeladen hat. Der Vater ...

Windows 10
Sysprep Fehler im Log kann nicht starten
Frage von grillinator95Windows 1022 Kommentare

Hallo, kann leider SYSPREP nicht mehr starten, Win10 64bit. Logfile sagt folgendes: 2018-10-17 13:44:56, Info SYSPRP 2018-10-17 13:44:56, Info ...

Apple
MacBook Pro 2018 mit 8 GB oder 16 GB
Frage von SysAdm81Apple17 Kommentare

Hallo zusammen, ich steh vor der Überlegung mir ein MacBook Pro 13 (2018) zu kaufen. Bzgl. SSD habe ich ...

DSL, VDSL
PPPOE Einwahl über Sophos UTM und FritzBox per PPPOE Passthrough
Frage von Leo-leDSL, VDSL13 Kommentare

Hallo zusammen, vielleicht habt Ihr noch eine Idee?? Ich besitze einen 1u1 Anschluss und möchte meine UTM ASG 110 ...