Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VESXi Umgebung für Techniker Facharbeit

Mitglied: hakkbart

hakkbart (Level 1) - Jetzt verbinden

10.09.2012 um 15:40 Uhr, 3944 Aufrufe, 4 Kommentare

Im Rahmen meiner Facharbeit werde ich folgendes Thema behandeln:
Aufbau eines Virtuellen Datacenters mit Hochverfügbarkeit und Fehlertoleranz auf Basis von VMware VSphere 5 Enterprise+

Ich bin gerade in der Phase der Informationsbeschaffung um den Aufbau der Umgebung zu definieren.

36fb84d6c07d3fceb3062613102feff6 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Im Anhang habe ich mal grob skizziert wie ich mir das vom Ansatz her vorstelle.
Da meine Mittel sehr begrenzt sind (1100€), war meinen Idee das ganze auf einer Workstation zu installieren.
Blog´s, How-To´s und Foren zum Thema "HomeLab" und "ESXi-Whitebox" gibt es ja zu genüge, so dass ich so gut
wie alle Voraussetzungen und Möglichkeiten abstecken konnte.

Die Frage die sich mir vor der Hardwarebestellung allerdings noch stellt ist, ob DRS auf einer physischen CPU
mit vESXi Hosts innerhalb einer VMWare Workstation Umgebung mit Sicherheit funktioniert?
Ich konnte bisher keine 100% Aussage dazu finden ... ich hoffe es hat der ein oder Andere schon Erfahrungen
in dem Bereich gesammelt und kann dazu Stellung nehmen.

mkg

Alex
Mitglied: 60730
10.09.2012, aktualisiert um 19:08 Uhr
Auch dir Gott zum Gruße...

Aufbau eines Virtuellen Datacenters mit Hochverfügbarkeit und Fehlertoleranz auf Basis von VMware VSphere 5 Enterprise+
Die Frage die sich mir vor der Hardwarebestellung allerdings noch stellt ist, ob DRS auf einer physischen CPU
mit vESXi Hosts innerhalb einer VMWare Workstation Umgebung mit Sicherheit funktioniert?

nochmal?

Ne Hochverfügbarkeitslösung mit Fehlertoleranz auf Basis von vESXi Hosts innerhalb einer VMWare Workstation?

Ja nee iss klar
Wenig anspruchsvoll -1 - auch klar
Bitte warten ..
Mitglied: nEmEsIs
10.09.2012 um 18:25 Uhr
Hi

Und du willst dann 6 ESXi ´s auf einer Workstation betreiben ??? Und was für Hardware soll bitte die eine Workstation haben ??? vorallem für 1000€ ....

Auch wenn es ein Test ist solltest du dir vll. gedanken machen über redundantes SAN etc.

Aber was soll dir der Test bringen die Workstation ruckelt vor sich hin und du bekommst nie ein ordentliches Testergebnis.

Sowas sollte man ganz ehrlich einem Systemhaus mit VMWare Zertifizierung im Enterprise Segment überlassen.

Oder mach erstmal selber Zertifikate bzw. besuch Schulungen. Sich an das Thema mal eben durch eine google Recherche oder ähnlichem anzunähern halte ich für riskant. Vorallem wenn das deine Facharbeit sein sollte ...
Bitte warten ..
Mitglied: hakkbart
10.09.2012 um 19:22 Uhr
Ne Hochverfügbarkeitslösung mit Fehlertoleranz auf Basis von vESXi Hosts innerhalb einer VMWare Workstation?

- um die Mechanismen zu demonstrieren und sich auf eine Zertifizierung vorzubereiten eine gängige Praxis im HomeLab

Und du willst dann 6 ESXi ´s auf einer Workstation betreiben ??? Und was für Hardware soll bitte die eine Workstation haben ??? vorallem für 1000€ ....

- Asus P8BWS, Intel Xeon E3-1230, 32GB GeIL DDR3-1333 Quad-Kit ... sowas in die Richtung.
- Die CPU bringt genug Leistung für 10-12 VM´s, konnte ich schon testen.

Auch wenn es ein Test ist solltest du dir vll. gedanken machen über redundantes SAN etc.

- Da es sich wie beschrieben um eine reine Test- und Simulationsumgebung handelt hier völlig deplaziert.
- Zumal aus der Grafik eigentlich hervorgeht (ok, bisschen klein) das als Storage die VSA zum Einsatz kommen soll.

Aber was soll dir der Test bringen die Workstation ruckelt vor sich hin und du bekommst nie ein ordentliches Testergebnis.

- Die Performance steht hier nicht im Vordergrund. Es sollen lediglich die Mechanismen demonstriert werden ...

Sowas sollte man ganz ehrlich einem Systemhaus mit VMWare Zertifizierung im Enterprise Segment überlassen.

- Da muss ich dir zustimmen, für eine performante Produktivumgebung sollte man das tuen!

Oder mach erstmal selber Zertifikate bzw. besuch Schulungen. Sich an das Thema mal eben durch eine google Recherche oder ähnlichem anzunähern halte ich für riskant. Vorallem wenn das deine Facharbeit sein sollte ...

- Wie im obigen Beitrag zu lesen bezog sich die Recherche auf das Installieren einer solchen Umgebung auf einer Whitebox! Produktivumgebungen habe ich bereits installiert und erfolgreich eingerichtet.
- Die VMware vSphere: Install, Configure, Manage habe ich bereits, neben dem Studium nur keine Zei für die Prüfung.


Können wir zurück zum Topic?
Die Fragestellung war eigentlich ob DRS auf einer physischen CPU funktioniert?

mkg

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: hakkbart
16.09.2012 um 17:37 Uhr
Schade, hatte gehofft eine fundierte Aussage zu der Problematik zu bekommen ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Weiterbildung
Chancen als Techniker??
gelöst Frage von MAXTXTWeiterbildung9 Kommentare

Es geht um eine Bewerbung in der Stadtverwaltung als IT Systemadministrator. Als ausgebildeter Elektroniker, der eine Weiterbildung zum Staatlich ...

Webentwicklung
Techniken zur URL - Verschleierung
Frage von ChrFriedelWebentwicklung5 Kommentare

Hallo Administratoren, ich hätte mal wieder eine Frage. In diesem Falle bin ich mir aber nicht ganz sicher ob ...

Off Topic

Welche Zukunftsthemen (Technik) findet ihr interessant?

Frage von DennisWeberOff Topic28 Kommentare

Hallo, über welche informationstechnische Zukunftshemen interessiert ihr euch am meinsten? (wenn ihr welche habt/ sonst Frage ignorieren) Ich bin ...

SAN, NAS, DAS

Backup von 30TB pro Woche - Welche Technik?

Frage von neueradmuserSAN, NAS, DAS27 Kommentare

Hallo, ich muss ein Backup (mehrere einzelne) einrichten mit einer aktuellen "Last" von 30TB pro Woche. Das heißt dies ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 12 StundenSicherheit

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 22 StundenInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 1 TagErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server36 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1028 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgbornMicrosoft17 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Webbrowser
Welcher Browser ist der Beste?
Frage von justtinWebbrowser15 Kommentare

Hallo Leute Ich habe eine interessante Frage. Mich wurde mal interessieren welcher Browser ist eure meinung nach der beste? ...