Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virtualisierung eines Exchange 2007 Server

Mitglied: Andre-W-1984

Andre-W-1984 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2011 um 16:06 Uhr, 2079 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,

ich stehe momentan vor dem Hindernis, einen Exchange Server (2007) zu virtualisieren. Er soll nicht neu aufgesetzt werden, sondern direkt transportiert werden.
Der Server läuft mit dem IIS und dem WSUS zusammen auf einer physikalischen Maschine.

Seit dem SP3 für Exchange (oder auch schon SP2?) wird ja ein Plugin für die VSS mitgeliefert. Die Schattenkopie soll dazu dienen, den Exchange zu sichern und wiederherzustellen.
Ich habe mit der VSS damals schon ein AD Server gesichert und in einer virtuellen Umgebung fehlerfrei wiederhergestellt.

Leider klappt dies bei dem Exchange mal so garnicht. Die Schattenkopie springt zwar an und läuft auch durch, schmeißt allerdings gegen Ende den Fehler aus, dass der Exchange-Dienst nicht wiederhergestellt werden kann.
Bei einem Test, war dies auch in der Tat der Fall. Die Datei wird bei der Wiederherstellung nicht angezeigt.

Ich habe im Netz auch schon gelesen, dass die LCR und SCR ein Hindernis sein könnten. Diese beiden Dienste sind deaktiviert und auch die Inhalte der Verzeichnisse (local copies) sind gelöscht.

Die Zielumgebung ist ein KVM Qemu auf Ubuntu Server Ebene. Die Images liegen dort im .IMG Format vor. Da würde sich die Schattenkopie und Wiederherstellung nahezu anbieten. Zumindest lief es damals mit dem AD Server einwandfrei.
Einfach sichern und in der Zielumgebung eine Server 2008 CD einlegen und wiedereinspielen.

Habt Ihr noch eine Idee, wie ich nun bestenfalls einen physikalischen Exchange Server in eine KVM Qemu Umgebung bringe?

Danke und viele Grüße!
Mitglied: Andre-W-1984
12.01.2011 um 16:41 Uhr
Kleines Update:

Wir haben uns für eine Migration auf 2010 entschieden. Ist bei der Migration speziell in den Anfängen was zu beachten?
Die Situation stellt sich wie folgt da:

1 x Exchange 2007 im Livebetrieb
1 x AD Server mit AD und DNS

Ich würde nun eine neue VM aufsetzen und dort zunächst Win Srv 2008 R2 installieren. Anschließend dann den Exchange 2010.
Nun läuft aber natürlich noch der 2007er, bis ich alles migiriert habe. Bedeutet allerdings auch, dass die neue VM ja in der Domain ist (auch im gleichen Netzsegment) und Daten vom AD abruft.
Die Postfächer und den Rest würde ich eh erst an einem Wochenende transportieren und danach zum Test die alte Kiste runterfahren oder zumindest die Exchangedienste stoppen.

Fraglich nur, ob sich was beißt, wenn ich den Exchange 2010 installiert habe und die VM in der Domain ist. Der 2010er würde ja dann auch schon mit dem AD verbunden sein, da ich sicherlich bei der Installation schon gewisse Daten angeben muss.

Hat da jemand schon Erfahrung mit? Migration 2007 auf 2010 mit einem AD und OHNE Testumgebung? Diese wird dann natürlich im Zuge der Virtualisierung kommen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
Server Virtualisierung
Frage von OldMan66Virtualisierung6 Kommentare

Guten Tag zusammen, wir möchten in der Firma eine Umstellung der Serverstruktur anschieben. Bisher stehen im Serverraum 5 Standalone ...

Ubuntu
Server Virtualisierung Ubuntu 16.04
Anleitung von Looser27Ubuntu

Lange Zeit habe ich für jeden Dienst (RADIUS, INTRANET, OPSI, NAGIOS) jeweils einen betagten PC zum Ubuntu Server aufgewertet ...

Hyper-V
MS: Virtualisierung von Servern - CALs
gelöst Frage von rrobbyyHyper-V2 Kommentare

Hallo zusammen, im Windows Server 2012 R2 Standard sind bereits Lizenzen für zwei virtuelle Maschinen pro CPU enthalten. Wie ...

Virtualisierung

Server-Virtualisierung in Kleinstunternehmen

Frage von arcmosVirtualisierung34 Kommentare

Hallo zusammen, Wir hatten heute morgen ein Diskussion betreffend Virtualisierung von Server/Servern in Kleinstunternehmen. Kleinstunternehmen sind Unternemen mit < ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 6 StundenInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 19 StundenErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 21 StundenWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgborn vor 21 StundenMicrosoft13 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server34 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1028 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)15 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall15 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...