Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Vista trennt Wlanverbindung ca. alle 20 Minuten

Mitglied: Kiste3.0

Kiste3.0 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2008, aktualisiert 11.02.2008, 7769 Aufrufe, 8 Kommentare

Hab mich heute ca. 8 Stunden mit einem Problem rumgeschlage und nicht lösen können, das ich hier mal einem breiteren Publikum vorlegen will.

Kurze Beschreibung des Netzwerks meines Kollegens:

Internet über einen AP von Nergear WPG614 (v1)
zwei Windows Vista Laptops Acer und Asus (Home Premium) mit unterschiedlicher Wlan - Hardware
Testweise meinen WinXP SP2 Notebook
Verschlüsselung über WPA-PSK auch WEP und ohne probiert.


Problem

Rechner verbinden sich ohne Problem mit dem AP und das Übertragen der Daten funktioniert gut. Dann, beide Vistarechner verlieren nach ca. 20 Minuten fast gleichzeitig die Verbindung zum Wlan und bauen sie nach ein paar Sekunden (mehr oder weniger) wieder auf.
Erst später aufgefallen; Der XP-Laptop behält unbeeindruckt seine Verbindung bei, was mich von meinem ersten Eindruck eines defekten AP auf ein Problem von Vista hingeführt hat.

Treiber von Notebooks sowie Firmware von AP wurden gewechselt. Es wurde auch bei beiden Notebooks versucht an Stelle der Windowskonfigurationssoftware die der Hardwarehersteller verwendet, ohne Erfolg.

Netstumbler kann kein weiteres Wlan in der Wohnung entdecken, den Kanal habe ich trotzdem mehrmals gewechselt.

Hab einige Foren abgegrast, das Problem mit den 20 Minutenabbrüchen ist bei diesem AP und bei anderen allgemein bekannt, richtige Lösungansätze habe ich aber nicht gefunden. Fairerweise ist dazu zu sagen, dass in anderen Foren auch WinXP von diesem Problem betroffen waren.

Vielen Dank für jede Hilfe
Mitglied: sysad
03.02.2008 um 01:01 Uhr
Das ist wohl so mit MS$. Wir haben auch unter XP keinen einzigen PC, der unter WLAN stabil am Netz hängt. Vor allem bei Datenbankanwendungen ist das extrem nervig.
Wenn WLAN stabil sein muss verwenden wir deshalb Macs, die haben das Problem aus unerfindlichen Gründen nicht, obwohl die Hardware praktisch identisch ist.
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
03.02.2008 um 08:15 Uhr
Ich hab mit WinXP und WLAN überhaupt keine Probleme.
Ich würde mal die Firmware des WLAN APs aktualisieren?
Vielleicht ein Problem sobald ein neuer Session Key berechnet wird (falls das wirklich alle20 Minuten reproduzierbar passiert). Oder eine andere Verschlüsselungsvariante probieren.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
03.02.2008 um 10:30 Uhr
Ich hab mit WinXP und WLAN überhaupt
keine Probleme.
Ich würde mal die Firmware des WLAN APs
aktualisieren?
Vielleicht ein Problem sobald ein neuer
Session Key berechnet wird (falls das
wirklich alle20 Minuten reproduzierbar
passiert). Oder eine andere
Verschlüsselungsvariante probieren.

Was ausser WPA2 soll denn brauchbar sein?

Manchmal bleibt eine Verbindung stabil mit WPA und TKIP. Aber richtig zuverlässig ist das nicht, unabhängig vom Router, Firmware, Verschlüsselung.

Falls Du eine brauchbare HW hast, bitte poste die hier, damit könntest Du mir helfen. Wir versuchen es notgedrungen (der Kunde drängt immer wieder WLAN im produktiven Umfeld, aber es ist eher frustrierend.
Bitte warten ..
Mitglied: Kiste3.0
04.02.2008 um 17:30 Uhr
Habe beireits beim AP einmal das aktuelste Firmware und ein älteres aufgespielt. Hat auch nichts gebracht.

Der Ansatz mit dem SessionKey klingt gut werde ich mal weiterverfolgen, weil wirklich beide Vista - Clients gleichzeitig sich verabschieden. Komisch ist nur das der XP-Rechner nichts von alle dem mit bekommt und stabil weiterarbeitet.
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
08.02.2008 um 12:48 Uhr
Vista ist halt noch nicht in allen Punkten ausgegoren.
Wenn der Kunde denkt unbedingt auf Vista gehen zu müssen braucht er sich nicht zu wundern.
Bitte warten ..
Mitglied: Kiste3.0
11.02.2008 um 08:26 Uhr
@ einfach-mal-die-klappe-halten

Vista war leider schon vorinstalliert auf den Labtops. Nur um sie ins wlan zu hängen bei zwei unterschiedlichen Laptops ein Downgrading zu machen, wo nicht mal Treiber auf der Herstellerwebseite für XP zu finden sind, ist glaube ich auch nicht die Lösung des Problems bzw. sehr aufwendig.

Weiß jemand ob dies ein bekanntes Problem mit Vista in Verbindung mit WPA und ältere AP ist und ob es einen Microsoftartikel dazu gibt?
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
11.02.2008 um 08:30 Uhr
Was sagt denn das Access Point Logifile, zum Grund warum der client deassoziiert wurde?
Da kann man eventuell Rückschlüsse ziehen und weiterforschen.
Bitte warten ..
Mitglied: MaxdeLuxe
10.01.2009 um 18:24 Uhr
Hallo,
hast Du unter Vista am Laptop ein Breitband Netzwerk eingerichtet? Wenn nicht, wirst Du immer wieder getrennt. Start - Verbindung herstellen - Breitbandverbindung erstellen - dort die gleichen Angaben eingeben wie am Router und dann klappt es hervorragend. Weis nicht warum aber es funktioniert ;)
Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Inaktive RemoteApp- und Desktopverbindungen trennt nach exakt 20 Sekunden

gelöst Frage von meTzlaWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem nun mein komplettes VDI System Hochverfügbarkeit (doppelter Ausfallschutz) hat, geht es an den Feinschliff. Ich biete ...

MikroTik RouterOS

Wlanverbindung leistungsfähiger machen

gelöst Frage von tomue58MikroTik RouterOS17 Kommentare

Hallo in die Runde, zuerst und vorab eine etwas ketzerische Annahme: Als Voraussetzung stelle man sich vor, es gäbe ...

Windows 7

Anmeldung über WLAN an Domäne dauert teilweise über 20 Minuten

gelöst Frage von Bange123Windows 719 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben diverse Notebooks der Lenovo T-Serie im Einsatz. Seit einer Neuinstallation über unseren WDS Server haben ...

Router & Routing

Router: Oft keine Wlanverbindung bis Neustart

Frage von sfera-haizaRouter & Routing8 Kommentare

Hi, ich habe einen D-LINK DIR-615 und habe zzt. Probleme mit dem Verbindungsaufbau bei WLangeräten. Vorgeschichte: Ich wollte den ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 6 StundenAusbildung8 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 2 TagenSpeicherkarten2 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 2 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
SysAdmin im öffentlichen Dienst - jemand Erfahrungen?
Frage von JohnDorianOff Topic22 Kommentare

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung wie es so ist als SysAdmin im öffentlichen Dienst (Landkreis) im Südwesten der Republik ...

SAN, NAS, DAS
Nas mit USB und LAN gleichzeitig zugreifen
gelöst Frage von MarkBeakerSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art NAS, womit ich via LAN und USB zugreifen kann. Folgender Aufbau ist gedacht: ...

TK-Netze & Geräte
Low budget TK-Anlage für KMU
Frage von HeinklugTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hallo Admins, ich bin auf der Suche nach eine kostengünstigen Telefonanlage für mein kleines Büro mit 4-5 Mitarbeitern. Dabei ...

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware14 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...