Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VLAN mit kaskadierten Smartswitches und WLAN Brücke - Kommunikationsprobleme

Mitglied: tobitobsn

tobitobsn (Level 1) - Jetzt verbinden

06.09.2014 um 19:19 Uhr, 1204 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Moin,

ich komme von einem Client am "Ende" des LAN nicht auf ein NAS am "Anfang".
Folgende Hardware in folgender Verschaltung:

Synology NAS (1) --> Netgear GS724Tv3 (2) --> Netgear GS108T (3) --> Netgear GS108T (4) --> ZyXEL NWA1123-AC (5) --> ZYXEL NWA1123-AC (6) --> Netgear GS110TP (7) --> W7Px64 Client (8)

Verbindung:
1 zu 2 mit LACP
3 zu 4 mit LACP

Von 1-4 funktioniert alles einwandfrei mit VLAN Konfiguration. Bei den beiden APs ist einer als RootAP und einer als Repeater konfiguriert. Verbindung und Durchsatz ist gut und stabil ohne VLAN. Die APs bieten eine VLAN Konf per SSID (max. 16 SSID). Wenn ich aber im AP 802.1q aktivieren, verliert der Repeater die Verbindung zum RootAP, warum auch immer. Der Funkstrecke muss doch bestehen bleiben?!

Meine Vermutung ist, dass es an den ZyXEL APs liegt und die nicht wirklich gut mit VLANs funktionieren, wenn die parallel als Funkstrecke genutzt werden. Support hat leider noch nicht geantwortet.

Gibt es jemand der Erfahrungen mit solch einer Thematik und andere APs hat?

gruß
Mitglied: 108012
06.09.2014 um 21:41 Uhr
Hallo,

Bei den beiden APs ist einer als RootAP und einer als Repeater konfiguriert.
Hier sollte das Problem zu finden sein!

Wenn ich aber im AP 802.1q aktivieren, verliert der Repeater die Verbindung zum RootAP,
warum auch immer. Der Funkstrecke muss doch bestehen bleiben?!
Und warum aktivierst Du dort 802.1q? Hat das einen Sinn oder besser noch was möchtest
Du damit erreichen?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: tobitobsn
06.09.2014 um 22:15 Uhr
> Bei den beiden APs ist einer als RootAP und einer als Repeater konfiguriert.
Hier sollte das Problem zu finden sein!
Ich überbrücke mit den beiden APs eine Strecke, wo keine Verkabelung möglich ist. Für VLAN kompatible Lösungsvorschläge wäre ich dankbar.

> Wenn ich aber im AP 802.1q aktivieren, verliert der Repeater die Verbindung zum RootAP,
> warum auch immer. Der Funkstrecke muss doch bestehen bleiben?!
Und warum aktivierst Du dort 802.1q? Hat das einen Sinn oder besser noch was möchtest
Du damit erreichen?
Der hinter AP (Repeater) wiederholt das Hauptsignal (VLAN ID 26) im 802.11ac Modus, welches nicht eingeschränkten Zugriff auf das LAN hat und einen Proxy nutzt. Der vordere AP gibt zusätzlich noch ein Gäste WLAN Signal aus (VLAN ID 27) im 802.11n Modus mit beschränkter Bandbreite, Layer2 Trennung und ohne Proxy Nutzung. Daher muss in den APs auch eine VLAN Signal Verarbeitung stattfinden (802.1q). Das klappt auch im Stand-Alone Mode, aber nicht im RootAP/Repeater Mode.
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
06.09.2014 um 22:22 Uhr
Das klappt auch im Stand-Alone Mode, aber nicht im RootAP/Repeater Mode.
Das kann eventuell das so genannte "hidden Station" Problem sein, das mit der
Verwendung des Repeaters einhergeht, oder? Denn der Repaeter ist ja eigentlich
transparent im Netz, oder nicht?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: tobitobsn
06.09.2014, aktualisiert um 23:06 Uhr
Jo, den Repeater siehst du nicht. Nur das stärkere WLAN Signal natürlich.

Ich überlege, ob ich den RootAP als Standard AP und den Repeater als Client umstelle. Würde das hidden station Problem damit verschwinden? Ich verlieren zwar die verbesserte Funkleistung im Bereich des zweiten APs, könnte das aber mit einem dritten AP am letzten Switch wieder hinbekommen...

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
06.09.2014 um 23:32 Uhr
Hallo nochmal,

Jo, den Repeater siehst du nicht. Nur das stärkere WLAN Signal natürlich.

Ich überlege, ob ich den RootAP als Standard AP und den Repeater als Client umstelle.
Also einen Versuch würde ich an Deiner Stelle mal wagen.

Würde das hidden station Problem damit verschwinden?
Kann ich Dir nicht sagen aber ich denke schon, denn das
soll ja nur mit der Verwendung des Repeaters einher gehen.
Zumindest so weit wie ich das überblicken kann.

Ich verlieren zwar die verbesserte Funkleistung im Bereich
des zweiten APs, könnte das aber mit einem dritten AP am
letzten Switch wieder hinbekommen...
Naja es gibt ja auch andere WLAN APs oder?
Schau Dir bitte mal die unteren 4 Stück an.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.09.2014 um 00:12 Uhr
Wenn ich aber im AP 802.1q aktivieren, verliert der Repeater die Verbindung zum RootAP
Kein Wunder, denn ein Repeater ist nicht Multi SSID fähig !

Man sollte aus Performancegründen niemals bridgen über eine LAN zu LAN Kopplung....schon gar nicht im Repeater Mode.
Besser ist immer ein Routing wie es hier beschrieben ist:
https://www.administrator.de/wissen/mit-einem-wlan-zwei-ip-netzwerke-ver ...

Dein zusätzliches Problem ist das du vermutlich 802.1q tagged Frames über die WLAN Stecke bridgen willst. Das supporten so oder so nur weniges APs und wenn dann ausschliesslich nur im Bridging Mode.
Wenn du Multi SSID nutzt am AP dann muss der AP selber taggen um so VLANs entsprechenden SSIDs zuordnen zu können.
So ist es sonnenklar das damit natürlich schon per se das Bridging von tagged Frames fehlschlagen muss.
Fazit: Nutze die APs im Bridging Mode und hoffe das die .1q Frames übertragen können. Sinnvoll ist ein Blick ins Datenblatt ob das supportet ist ! MSSID entfällt natürlich in dem Mode und Repeating sowieso. Mal ganz abgeshen davon das Repeating totaler Murks ist. Halbierung der Bandbreite und Hidden Node Probleme gehen massiv zu Lasten der Performance. Besser ist hier statt WLAN immer Power LAN zu verwenden da kabelbasiert.
Noch besser bei WLAN wenn WLAN denn sein muss: Route zwischen dein Netzsegmenten !
Optimum: Verlege ein Kabel !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
Brücke zwischen zwei VLANS finden
gelöst Frage von D1Ck3nSwitche und Hubs9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe zwei getrennte Netze in Betrieb: eins für VOIP (192.168.50.x) und eins für die Clients (192.168.0.x). ...

Netzwerkmanagement
Kaskadierte Fritzboxen
gelöst Frage von TorstenhofNetzwerkmanagement14 Kommentare

Hallo liebe Forumsgemeinde, Ich habe folgendes Problem, Ich möchte folgendes realisieren: Rechner aus der Fritzbox 7360 sollen ins Internet ...

Router & Routing

Zwei Fritzboxen, WLAN-Brücke und zwei VLANs - Routing konfigurieren

Frage von no-ideaRouter & Routing6 Kommentare

Moin Zusammen, ich stehe vor einer Herausforderung, die meine Gehirnwindungen nicht hinkriegen. Folgende Gegebenheit: Standort 1 hat eine Fritzbox ...

Router & Routing

Alle Geräte hinter einer WLAN "Brücke" haben gleiche MAC

Frage von MacMacMacRouter & Routing9 Kommentare

Hallo Community, ein seltsames Phänomen habe ich hier Eine Fritzbox 7270 V3, akt. Firmware liefert mir DSL und WLAN. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 2 TagenDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein interessanter Beitrag dazu: Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10 Anscheinend ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 2 TagenSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
Mindestgeschwindigkeiten DSL Telekom
Frage von justlukasDSL, VDSL13 Kommentare

Hallo zusammen, Seit diesem Jahr habe ich Verständnisprobleme mit dem Verhalten der Telekom. Wir haben seit einem Jahr VDSL ...

Switche und Hubs
LANCOM-Switch: Probleme (no link) mit SFP-Modulen?
Frage von THETOBSwitche und Hubs11 Kommentare

Hi zusammen, ich habe folgendes Problem: Und zwar habe ich an einem Standort drei Switche verbaut - LANCOM GS-2326P+, ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)10 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall10 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...