Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst VMWare Server USB Laufwerk zwischen Gast OS und Remote OS?

Mitglied: H41mSh1C0R

H41mSh1C0R (Level 3) - Jetzt verbinden

30.12.2008, aktualisiert 18:20 Uhr, 12944 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi Community,

Host: VMWare Server 2 auf nem X2/3GB
OS: Win XP Prof SP3
Anbindung: LAN und DSL mit DnyDNS Acc

Gast: Laptop C800 mit P3/512MB
OS: ausgemistetes Win XP Prof SP3
Anbindung: via VMWare Console im LAN oder VMWare Remote Console im WAN

Da der Laptop schon aus Hardwaretechnischen Gründen keine VM verarbeiten kann in der man angenehm arbeiten kann, übernimmt diese Arbeit mein "großer" Rechner.

Aber genau deshalb stecke ich in einem kleinen Dilemma.

Den großen Rechner kann ich mit der VM(~20GB und braucht ordentlich RAM und Threads) nicht mitnehmen und die Hardware um die es geht kann ich nicht "zuhause" lassen.

Problemfrage:

Ist es möglich am Laptop USB Hardware anzuschliessen die dann in der VM via Remote Console eingebunden wird?

Mit dem optischen Laufwerk im Laptop geht das, aber auch nur weil ich via dem Manager einstelle das er dieses Laufwerk nehmen soll.

Beim USB gibts im Manager ja so nix einzustellen ausser automatisch oder aus.

regards
H41mSh1C0R
Mitglied: flabs
30.12.2008 um 19:51 Uhr
hi, das geht imho nur mit vm wks, da der der vm server 2 kein usb guest support im gegensatz zur wks hat ggf. hat der vm server 1x noch usb support für guests. ps als gäste werde die virtuellen maschinen bezeichnet die auf dem host "gehostet" werden und nicht die client pc die mittels vic auf den host oder die gäste zugreifen.war etwas irritierend in deiner fragestellung

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
30.12.2008 um 21:00 Uhr
Erstmal thx für was is was ^^

Wenn als Gäste die VMs bezeichnet werden die auf dem Host(X2/3GB) gehostet werden, benenne ich den Guest mal "VM WDF".

USB Support(auch wenn nicht unbedingt 2.0) muss ja dasein für "VM WDF", solange ich das USB Gerät an den Host(X2/3GB) anschliesse.

Ich kann alles in "VM WDF" einbinden, USB Stick/optisches USB Laufwerk/externe Hdd, SOLANGE ich diese an den Host anschliesse.

Der Zugriff auf den Guest VM WDF erfolgt via VM Remote Console oder über die VM Console(im Titel steht dann VMWare Player xD).

Im LAN Bereich wo der Host neben dem Laptop steht kann ich ja alles USB Sachen an den Host anschliessen. Danach muss ich dann im Manager noch das USB Gerät dem Guest zuweisen.

Nur wenn ich nicht in der Reichweite bin, würde ich die Hardware an den Laptop anschliessen auf dem die Remoteverbindung zudem Guest läuft und trotzdem die angeschlossene Hardware im Guest nutzen/anzeigen usw.

Das funktioniert mit der VM Workstation? Ist die nicht eher für den lokalen Einsatz?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: flabs
30.12.2008 um 22:08 Uhr
was ist denn bitte x2? also nochmal etwas einfacher du hastn physisches usb device das du an den host (mit vm server 2) angeschlossen hast und an eine virtuelle maschine (vm) durchgereicht hast - richtig?

und jetzt willst du das usb device an den laptop
anschliessen und über den vic (VM Console / Remote Console) an den host durchreichen - richtig?

warum benutzt du eigentlich den vic um an die vm zu kommen und nicht rdp? damit kannst du auch usb devices an den Remote Desktop durchreichen ausserdem ist das arbeiten wesentlich angehemer als übern vic
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
30.12.2008 um 23:49 Uhr
X2 -> AMD AM2 CPU X2/3GB sollte Prozessor/RAM verdeutlichen

Den vic nutze ich, weil der gleich mit dabei war und ich keine andere Methode kannte. Vorher habe ich immer local gearbeitet und jetzt auch wenn ich mal nicht in Reichweite vom großen Rechner bin. VM Server 2 auf dem Host installiert und dann lassen sich da ja auch sofort Clients einrichten.

Wenn man dann via Firefox oder IE auf den Host zugreift und da einen Client startet wird z.b. beim Firefox automatisch ein VM Remote Plugin geladen und gestartet.

Muss das RDP extra von VMWare geladen werden oder meinst du den Remote Desktop von Windows?

Wenn letzteres gemeint ist ^^, das ist bei dem hier laufenden XP Prof nicht mehr verfügbar. Wurde praktisch auf minimum "genlited".

Das mit dem durchreichen ist soweit richtig:

Ich will am Laptop USB Hardware anschliessen und zu dem Guest weiterleiten der auf dem Host Rechner läuft, welcher per DynDNS Acc erreichbar ist.
Bitte warten ..
Mitglied: flabs
31.12.2008 um 00:36 Uhr
eins interessiert mich dann doch wie du es geschafft hast, das im system verdrahtete rd protokoll zu entfernen?

als tipp rdp einschalten
rechtsklick arbeitsplatz reiter remote haken setzen remotedesktop
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
31.12.2008 um 01:50 Uhr
Unterschiede: Kein Tab mehr für Remote =) (links Host; rechts Laptop)

http://s10.directupload.net/file/d/1660/m6ij9gyl_png.htm

verbliebene Services: (wobei "Ati hotkey Poller" und "Teamviewer 4" schon nach der windows install dazu kamen)

http://s11b.directupload.net/file/d/1660/yhffamtx_png.htm

sehr übersichtlicher Taskmanager:

http://s11.directupload.net/file/d/1660/jfcdfldo_png.htm

Aber um zu dem Remotedesktop zurück zu kommen:

Auf dem Host sind weiterhin RemoteDesktop Verbindungen möglich.

Trotzdem ist da noch eine Denkhürde bei mir. Wie kann ich via dem Windows Remote Tool der Guest VM beibringen meine USB Hardware die am Laptop angestöpselt ist einzubinden? Remote bedeutet doch via dem Windows Remote Tool nur das ich mir den Desktop vom Host hole, oder kann ich direkt in die Guest VM remoten? Wenn ja, müsste dazu aber die Guest VM erstmal gestartet sein oder?

EDIT:

Herangehensweise vielleicht so? Laptop starten->Remote auf Host connecten->auf dem Host VMWare Console/VM starten

Wenn du das so meinst, ist das mit der VMRC doch schneller. Doppelklick auf Desktoplink und user/pw eingeben und los gehts.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
31.12.2008 um 12:21 Uhr
Jenseeits von rdp: Um in einer VM USB-Geräte des Hostsystems zu nutzen, gibt man der VM einfach den Fokus (Fenster anklicken) und steckt diese dann ein.
Ob das auch für die VMWare remote Konsole gilt, weiß ich nicht.
Über RDP können lokale Laufwerke und auch USB-Geräte mit am entfernten Rechner genutzt werden, wenn man in den Optionen der RDP-Verbindung dieses einstellt. Ob das für RDP-Clients jeder Version geht, weiß ich nicht, bei RDP-Client 6 geht es.
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
31.12.2008 um 14:12 Uhr
Das Nutzen von USB Geräten, innerhalb der Guest VM, die am HOST angeschlossen sind geht ja.

Ich will ja Remote von einem anderen Rechner(Laptop) auf die VM zugreifen und an dem Laptop die Hardware anschliessen und in der Guest VM auf dem Host(großen Rechner) nutzen.

Die Frage ist ja nun muss ich per RDP auf den Host connecten oder kann ich vom Laptop aus direct in die Guest VM auf dem Host connecten?

Ich hab grad auf dem Host mal den RDP Client gestartet und da gibts den Punkt "Lokale Ressourcen" unter Optionen. Und da die USB Hardware einstellen?

Meint ihr das?

Wenn ja wird es aber trotzdem bei dem Ablauf bleiben:

Hardware an den Laptop stöpseln->RDP Client Hardware einstellen->Remote Session mit dem Host starten->VM auf dem Host Starten mit "lokalen mitgebrachten Ressourcen(eingestellte USB Hardware)"

Ich werd mal schaun das ich das RDP auf dem Laptop wieder zum laufen kriege ^^. Denn Teamviewer, mein bevorzugtes Tool für Remote Session, nimmt im Privat Modus keine Ressourcen mit.

EDIT:

gibts denn noch andere Remote Connection Tools die wie der RDP-Client von Windows Ressourcen vom Externen Gerät mitnehmen können?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen

VMWare Gast mit NAT den Internetzugang verbieten

Frage von uhau007Netzwerkgrundlagen5 Kommentare

Hallo zusammen, einige User bei uns verwenden VMWare Workstation um in den dort zur Verfügung gestellten Gastbetriebssystemen Software zu ...

Windows Server

Remote Desktop für bis zu 5 Clients. Welches OS auf Server Seite?

gelöst Frage von ahussainWindows Server2 Kommentare

Hallo allerseits, ich möchte gerne in einem Büro-Intranet für den Zugang von außerhalb einen Terminal Server für max. 5 ...

Vmware

ESXi Gast OS nutzt Host CPU nicht aus

gelöst Frage von InfomatrixxVmware22 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe aktuell ein Problem, dass ich in dieser Form so noch nicht gesehen habe. Es geht ...

LAN, WAN, Wireless

Router-OS Gast-WLAN auf einem Mikrotik AP

Frage von garlicLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Moin! So - nach einem Tipp hier aus dem Forum nutze ich nun den Mikrotik RB951G-2HnD als Access Point ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 2 StundenGoogle Android

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 3 StundenSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 6 StundenMicrosoft2 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server36 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Router & Routing
ISC DHCP 2 Subnetze
gelöst Frage von janosch12Router & Routing15 Kommentare

Hallo, ich betreibe bei mir im Netzwerk einen ISC DHCP Server auf Debian, der DHCP verwaltet aktuell ein /24 ...

CPU, RAM, Mainboards
32 gb RAM zu wenig?
Frage von pcguyCPU, RAM, Mainboards13 Kommentare

Hallo zusammen, mein PC verfügt über 32GB Ram. Nun kriege ich bei grossen Dateien im Illustrator die Fehlermeldung das ...