Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst VNC-Service von Windows zu Linux SUSE 12.2 schlägt fehl

Mitglied: ribrob

ribrob (Level 1) - Jetzt verbinden

15.05.2013 um 15:49 Uhr, 2822 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Community,

ich stoße gerade auf folgendes Problem:

Habe ein Linux SUSE 12.2 aufegesetzt und möchte in Zukunft diesen PC nur noch über VNC bedienen - von Windows 7 Prof. aus. Unter Yast -> Network Services -> Remote Administration habe ich die Remoteadministration erlaubt und kann anschließend mit "IPdesLinux:1" auch auf den Rechner zugreifen!

1. Problem:
Wenn ich mich nun zB als root+PW anmelde, erscheint zwar der "Anmeldescreen, wo kde geladen wird", allerdings wird die Verbindung danach wieder disconnected. Wenn ich mich wieder per VNC verbinde, stehe ich wieder in einem neuem Anmeldebildschirm und das selbe Spiel könnte ich ewig so weiter führen, ohne zum Ergebnis zu kommen -.-

2. Problem:
Bei jedem Aufrufen per VNC wird eine neue Sitzung geöffnet, somit könnte ich nach Schließen von VNC die vorhergehende Session nicht fortführen (dazu müsste aber erstmal das 1. Problem gelöst werden, denn ich komme ja derzeit nicht mal bis zu einer gestarteten Session). Gibt es einen Parameter o.ä., den man setzen kann, dass die alte Session geöffnet wird?

Danke für die womögliche Hilfe!!!
Mitglied: 108012
15.05.2013 um 23:27 Uhr
Hallo Community,
Hallo,

ich stoße gerade auf folgendes Problem:
Kann das auch anders ablaufen oder muss es VNC sein?

Habe ein Linux SUSE 12.2 aufegesetzt und möchte in Zukunft diesen PC nur noch über VNC bedienen
Warum? Es gibt auch andere Möglichkeiten.
- Per VPN an dem Router oder der Firewall anmelden und WebYast nutzen.
- Per VPN an dem Router oder der Firewall anmelden und sich als normaler Benutzer anmelden!
Und zum administrieren dann immer das root Password eingeben

- von Windows 7 Prof. aus.
Ok

Unter Yast -> Network Services -> Remote Administration habe ich die Remoteadministration erlaubt und kann anschließend mit "IPdesLinux:1" auch auf den Rechner zugreifen!
Ist das lokal oder über das Internet?

1. Problem:
Wenn ich mich nun zB als root+PW anmelde, erscheint zwar der "Anmeldescreen, wo kde geladen wird", allerdings wird die Verbindung danach wieder disconnected.
In der Tat ist das ein Problem denn so etwas ist ein "NoGo" und man meldet sich eigentlich immer mit
einem normalen Benutzer an und gibt dann wenn es erforderlich ist das root Passwort ein!

Wenn ich mich wieder per VNC verbinde, stehe ich wieder in einem neuem Anmeldebildschirm und das selbe Spiel könnte ich ewig so weiter führen, ohne zum Ergebnis zu kommen -.-
Ist denn erlaubt worden das sich der benutzer root remote verbindet?

2. Problem:
Bei jedem Aufrufen per VNC wird eine neue Sitzung geöffnet, somit könnte ich nach Schließen von VNC die vorhergehende Session nicht fortführen (dazu müsste aber erstmal das 1. Problem gelöst werden, denn ich komme ja derzeit nicht mal bis zu einer gestarteten Session). Gibt es einen Parameter o.ä., den man setzen kann, dass die alte Session geöffnet wird?
- Melde Dich mit einem normalen Benutzer an, wie alle anderen und gut ist es
- Oder gib root für den Zugriff von remote frei obwohl das ein echtes NoGo ist!

Danke für die womögliche Hilfe!!!
Nicht dafür

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: ribrob
16.05.2013, aktualisiert 17.05.2013
Zitat von 108012:
> Hallo Community,
Hallo,

> ich stoße gerade auf folgendes Problem:
Kann das auch anders ablaufen oder muss es VNC sein?
Nein muss nicht via VNC ablaufen, aber das wird nun mal von SUSE per Remote Administration angeboten und haben wir zufällig auch im Einsatz.

> Habe ein Linux SUSE 12.2 aufegesetzt und möchte in Zukunft diesen PC nur noch über VNC bedienen
Warum? Es gibt auch andere Möglichkeiten.
- Per VPN an dem Router oder der Firewall anmelden und WebYast nutzen.
- Per VPN an dem Router oder der Firewall anmelden und sich als normaler Benutzer anmelden!
Und zum administrieren dann immer das root Password eingeben3
Unter Yast -> Network Services -> Remote Administration habe ich die Remoteadministration erlaubt und kann
anschlieend mit "IPdesLinux:1" auch auf den Rechner zugreifen!
Ist das lokal oder ber das Internet?
Ja es ist lokal, deshalb finde ich die VPN-Variante eher etwas übertrieben... Oder?
> - von Windows 7 Prof. aus.
Ok


> 1. Problem:
> Wenn ich mich nun zB als root+PW anmelde, erscheint zwar der "Anmeldescreen, wo kde geladen wird", allerdings wird
die Verbindung danach wieder disconnected.
In der Tat ist das ein Problem denn so etwas ist ein "NoGo" und man meldet sich eigentlich immer mit
einem normalen Benutzer an und gibt dann wenn es erforderlich ist das root Passwort ein!
OK root war vllt ein blödes Beispiel, aber das Gleiche passiert auch, wnen ich mich mit einem normalen User anmelde.
> Wenn ich mich wieder per VNC verbinde, stehe ich wieder in einem neuem Anmeldebildschirm und das selbe Spiel könnte ich
ewig so weiter führen, ohne zum Ergebnis zu kommen -.-
Ist denn erlaubt worden das sich der benutzer root remote verbindet?
Nein. Muss man das explizit noch erlauben? Demnach auch für den/die normalen User erlauben? Wenn ja, könnte das ja schon mein Problem sein!?!?

> 2. Problem:
Bei jedem Aufrufen per VNC wird eine neue Sitzung geöffnet, somit könnte ich nach Schließen von VNC die
vorhergehende Session nicht fortführen (dazu müsste aber erstmal das 1. Problem gelöst werden, denn ich komme ja
derzeit nicht mal bis zu einer gestarteten Session). Gibt es einen Parameter o.ä., den man setzen kann, dass die alte Session
geöffnet wird?
- Melde Dich mit einem normalen Benutzer an, wie alle anderen und gut ist es
- Oder gib root für den Zugriff von remote frei obwohl das ein echtes NoGo ist!

Muss nicht root sein, kein Problem. Aber geschieht ja auch bei anderen Nutzern - Frage: Wo erlaube ich Nutzern den Remote-Zugriff unter Suse?
Bitte warten ..
Mitglied: ribrob
10.09.2013 um 10:30 Uhr
Habe die Maschine im Endeffekt per VMWare eingebunden und greife wie gewohnt mit dem vSphereClient darauf zu. Trotzdem danke für die Hilfestellung, Dobby!!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware

VMWare 6.5 - Einrichtung SuSE Linux 8.1 Netzwerk schlägt fehl

gelöst Frage von windowsxpVmware4 Kommentare

Servus, folgender Sachverhalt. Bei einem Kunde muss der Server SuSE Linux 8.1 auf VMWare 6.5 umgezogen werden. Da wir ...

Windows Installation

Windows Upgrade schlägt fehl

Frage von ratzekahlxWindows Installation11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem, welches schon seit Tagen ungelöst ist. Simples Upgrade von Windows 7 auf Windows ...

Windows Server

SBS 2008 - Update Service reparieren schlägt fehl

Frage von Ezekiel666Windows Server

Hallo Zusammen! ich versuche gerade die Update Services auf einem SBS2008 nach folgender Anleitung wieder in Betrieb zu nehmen: ...

Windows 10

Windows 10 Sysprep schlägt fehl

gelöst Frage von AlternativendeWindows 106 Kommentare

Hallo zusammen, ich versuche hier derzeit für ein größeres Rollout Windows 8.1 und Windows 10 (beide Prof.) zu syspreppen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 16 StundenWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

iOS
IOS 11.2.6 verfügbar
Information von sabines vor 22 StundeniOS

Mit dem Update soll der Bug behoben werden, bei dem eine bestimmte Zeichenkette IOS zum Absturz gebracht hat.

Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit8 Kommentare

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 1 TagInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server25 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Cisco ASA5505 PaloAlto PA-200
gelöst Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne ein Site-to-Site VPN zwischen den beiden Standorten aufbauen. PaloAlto PA200 Internetanschluss Deutsche Telekom GK ...

SAN, NAS, DAS
Qnap TS-453S Pro - Anbindung Active Directory
Frage von JuckieSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Qnap TS-453S Pro die sich mal so absolut gar nicht in das Active ...