Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst VPN Client zu VPN Client

Mitglied: 6741

6741 (Level 2)

22.02.2006, aktualisiert 21.03.2009, 6085 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

ich möchte eine Verbindung vom Client zu Client aufbauen. Das Windows XP das unterstützt weiß ich, aber wie sieht es mit Rechnern aus die ebenfalls sich im Subnetz befinden? Kann ein VPN-Client auch auf andere Clients im Subnetz zugreifen?
Dies müsste der angewählte Client doch routen, oder ??
Mitglied: meinereiner
22.02.2006 um 17:56 Uhr
Also Client zu Client ist ein Widerspruch in sich. Ein Client benutzt Services und ein Server stellt die bereit. Es kann also immer nur Client und Server geben.

Eine VPN Verbindung in einem Subnetz geht aber auch ohne Routing, da der Client bei der VPN Einwahl eine weitere IP erhält, mit der er dann im "VPN Netzwerk" arbeitet.
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
22.02.2006 um 18:02 Uhr
okay war nicht richtig ausgedrückt ....

der VPN-Server arbeitet zusammen mit dem Client.

Wie komme ich von einem weiteren Rechner ( Client seitig ) zu einem anderen Rechner ( Server seitig ).
Die Verbindungen werden doch nur vom Server zu Client verbunden und nicht zu anderen nicht VPN Client ...
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.02.2006 um 18:05 Uhr
Abend,
des schon, aber das ganze VPN ist wie ein Netzwek. Sprich du kannst alle anpingen, die sich ins VPN eingwählt. Des geht deshalb, da alle höchst wahrscheinlich im gleichen IP-Breich liegen.

Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
22.02.2006 um 18:07 Uhr
Wenn du dich von deinem Heimnetz aus z.B. in deine Firma einwählst, bekommst dein Rechner eine IP im Firmennetz und somit kannst du dich im Firmentz bewegen.

Andere Rechner in deinem Netz kommen aber nicht so einfach ins Firmennetz rein. Da hast du recht, man wird in aller Regel routen müssen. Das Routing muss dann auch in beiden Netzen angepasst werden.


Edit: alles im gleichen Subnetz dürfte Chaos geben.
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
22.02.2006 um 19:16 Uhr
Hi,

also so verstehe ich das:

XP Rechner VPN Server ( zb 192.168.100.2 ) statisch

XP Rechner VPN Client ( zb 192.168.2.2 )

Steht dei Verbindung vergibt der DHCP Dienst dem VPN Client eine IP aus dem Bereich 192.168.100.x ( zb 10 )

Jetzt möchte eine Rechner aus dem 192.168.2.x Netz auf einen Rechner des 192.168.100.x zugreifen.

Wie und wo stellen ich die Routen ein?

Der Rechner ( 192.168.2.3 ) muss jetzt wissen, dass für ihn der VPN Client das Gateway ist richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.02.2006 um 19:25 Uhr
Hi,
ich würde das so sehen:

XP Rechner -> Server (liegt im 192.168.100.x)
VPN Rechern -> VPN Server (192.168.2.x)

Ich geh mal davon aus, dass du nur 1 Server hast. Dort sind dann alle Dienste drauf. Wenn dein Server 2x NIC hat. Hat der dies?

Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
22.02.2006 um 19:30 Uhr
Hi Dani,

noch hat er eine NIC, aber das ist kein Problem...

wenn der VPN Server den Tunnel aufbaut, gehen dann die anderen Verbindungen ?? Internet und so weiter, wenn ja würde er ja zwei Gateways haben, sein eigen des über den Router und über die zweite Netzwerkkkarte.

Ich möchte eine "dumme" Box mit Infos über das VPN Netz versorgen .... die müsste dann das Gateway des zweiten NIC Adapters bekommen ....
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.02.2006 um 19:34 Uhr
Hi,
Internet und so geht weiterhin. Wäre sonst ja blöd! Warum vergibst du den VPN Clients nicht aus dem gleichen IP-Bereich wie den lokalen Clients. Dann hast du das Problem nicht mehr.

Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
22.02.2006 um 20:01 Uhr
der vpn server und der vpn client interessieren mich nicht. ich muss davon ausgehen das das geht. 2 pc oder besser gesagt "ip-talker" müssen über diesen tunnel miteinander kontakt aufnehem. Nur da habe ich ein verständniss problem wie ich den beiden "dosen" sagen kann nutzt den tunnel des servers und die andere müsste den tunnel des clients nutzen damit die "nicht-pcs" ach sich unter halten können


box1 ------> vpn server <----------- vpn tunnel ------------> vpn client <--------- box2

box1 muss mit box2 sprechen, aber nur über den tunnel ....!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
22.02.2006 um 20:10 Uhr
Hi,
das müsste so gehen. wie du das skzziert hast. Die beiden PC's erkennen das automatisch.

Grüssle
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
22.02.2006 um 23:30 Uhr
XP Rechner VPN Server ( zb 192.168.100.2 )
statisch

XP Rechner VPN Client ( zb 192.168.2.2 )

Steht dei Verbindung vergibt der DHCP Dienst
dem VPN Client eine IP aus dem Bereich
192.168.100.x ( zb 10 )

Jetzt möchte eine Rechner aus dem
192.168.2.x Netz auf einen Rechner des
192.168.100.x zugreifen.

Lassen wir mal dahin gestellt sein, ob du das mit XP überhaupt kannst. Da habe ich so meine Zweifel...

Um das Routing klar zu machen, gehen wir davon aus, das dein Client aus dem 192.168.2.x auf einem mit der IP 192.168.100.222 zugreifen will.

Um den zu Erreichen muss er seine Pakete an den VPN-Client schicken. Der Routet das dann ins andere Netz an den Client mit der IP 192.168.100.222 . Dieser muss nun aber wissen wie er antworten kann und braucht so ein Routing zurück zum Client im 192.168.2.x Netz. Du brauchst also auf jedem Client der an der Kommunikation beteiligt ist eine Route ins andere Netz. Der VPN-Client würde in dem Fall Router spielen, da nur er in beiden Netzen eine IP hat.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN Client zu VPN Client - Kein ping
gelöst Frage von neueradmuserRouter & Routing5 Kommentare

Hallo, ich habe 2 vpn Client user die sich gegenseitig anpingen wollen sprich von Stuttgart nach Frankfurt per vpn ...

Microsoft
VPN Client mit VPN Server
Frage von FengShuiMicrosoft5 Kommentare

Hallo zusammen, in diesem Forum habe ich vieles gelesen mit der VPN Einrichtung über den Router und sonstige VPN ...

Router & Routing

VPN Client to Client ohne Portweiterleitung

Frage von MichaelPWRouter & Routing6 Kommentare

Eckdaten: Router RUT500 und OpenVPN (udp) Für den Fernzugriff auf eine SPS benötige ich eine Portweiterleitung von bestimmten Ports, ...

Router & Routing

Bizarres Problem mit VPN Client

Frage von VancouveronaRouter & Routing1 Kommentar

Salut, habe hier einen Kollegen, der sich per Lancom VPN-Client ins Unternehmensnetzwerk einwählt. Die Verbindung wird sauber aufgebaut, aber: ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte
Unterschrank für HP Drucker
Tipp von NixVerstehen vor 2 TagenPeripheriegeräte2 Kommentare

Als kurzen Freitags-Tipp möchte ich gerne meinen neuen Drucker-Unterschrank Modell Amica KS 15423W vorstellen. Das Gerät eignet sich hervorragend ...

Windows 10
Windows 10 - Probleme mit Point-And-Print
Tipp von emeriks vor 3 TagenWindows 103 Kommentare

Hi, wir kämpfen z.Z. mit einigen Druckertreibern, welche unter Win10 beim Verbinden eines Druckers von Printserver mit dem Dialog ...

Windows 10

Windows 10 1803 - Ihr Roamingbenutzerprofil wurde nicht vollständig synchronisiert

Anleitung von Deepsys vor 3 TagenWindows 101 Kommentar

Bei allen Windows 10 1803 PCs traten Probleme mit den Servergespeicherten Profilen auf. Das Abmelden dauerte sehr lange und ...

Exchange Server
Exchange - Fehler mit 2018-07 Sicherheitsupdate
Tipp von ArnoNymous vor 5 TagenExchange Server7 Kommentare

Hallo, es gibt mal wieder Freude mit den MS-Updates. KB4338814 führt dazu, dass der Exchange keine Mails mehr zustellt. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Routing Problem mit Kaskade FritzBox und pfsense zugeriff nur von der firewall auf die clients und 0.0.0.0
Frage von ukl1967Router & Routing23 Kommentare

Hallo, ich habe ein an sich triviales Problem elches ich allerdings nicht gelöst bekomme. NAS 10.5.10.53 Mein Netz baut ...

LAN, WAN, Wireless
HP Probook 470 G4 - abbrechende Downloads
Frage von joern1LAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Folgendes Problem, für einen Tipp wäre ich dankbar: Bei WLAN-Verbindung zum Internet (nicht LAN) kommt es bei etwas größeren ...

Server-Hardware
Einsteigerfragen zu HP ProLiant DL380p Gen 8
gelöst Frage von brain2011Server-Hardware14 Kommentare

Hallo, ich habe mir einen HP ProLiant DL380p Gen 8 zugelegt, um mich grundlegend mit dieser Geräteklasse und der ...

Server-Hardware
DL380p Gen8 LEDs Laufwerksaktivität funktionieren nicht
Frage von Cisco7971Server-Hardware12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein seltsames Problem: Die LEDs an den Smart Carriern, die bei Laufwerksaktivität rotieren, tun ...